eckhorn als Schreibtisch

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 03. Nov 2005, 22:13
Hallo,
neue Eckhornfaltung
mit Schreibtischnutzung
Free Download
http://www.hm-moreart.de/95.htm
Meinungen?
bulla
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2005, 03:10
1. Wo sind die Öffnungen?!? Irgendwie kann ich die in den 4 gleichaussehenden Plänen nicht entdecken.
2. Wo sollen die Füsse hin?
Quiety
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2005, 05:05
Hallo.

Der Plan ist schwer lesbar, weil er nicht normgerecht ist. Es fehlen z.B. zu viele verdeckte Körperkanten, die für das einwandfreie Verständnis erforderlich sind etc., dafür sind m.E. einige sichtbare Kanten als unsichtbare eingetragen oder fehlen gänzlich ...
Selbst wenn man so einen Plan ohne EDV-Unterstützung zeichnet (was ich noch gelernt habe), sollte das Ergebnis etwas professioneller aussehen.

Für nur einen 20cm-Treiber bzw. das damit zu erwartende Ergebnis wäre mir der Bauaufwand auf jeden Fall zu hoch.

Edit @bulla: keine Füße, der Schreibtisch steht auf den Seitenteilen mit dem dreieckigen Querschnitt. Scheint aber halt auch wenig Knie- bzw. Fußfreiheit zu bieten ...
Austrittsöffnung = Raumecke.

Gruß
Quiety


[Beitrag von Quiety am 04. Nov 2005, 05:23 bearbeitet]
Quiety
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2005, 17:51
Hallo.

Sorry für den Doppelpost, aber ich muß hier noch etwas ergänzen.

@hm:
Daß Deine Vorschläge hier nicht so wie von Dir erwartet diskutiert werden, hat einfache Gründe:
1. Baue ein Muster und stelle zahlreiche und deutliche Fotos davon ein.
2. Stelle kostenlos(!) einen übersichtlichen und verständlichen Plan ein, dabei wird Dir gerne vom Forum geholfen.
3. Eine Kostenübersicht wäre nicht schlecht und eine Liste mit Alternativen bzw. für's Horn passenden Treibern.
4. Klangbeschreibung bzw. Hörbericht nicht vergessen.

Du wirst Dich wundern, wie wild hier plötzlich diskutiert wird (an Beispielen mangelt es nicht).

Da Du mit Deinen drei Zeilen auch keine Diskussionsgrundlage geliefert hast, hat das für mich so einen faden Beigeschmack nach lustlosem vor-die-Füße-werfen. Ein paar erläuternde Sätze zur Entstehung oder einfach die Gedanken die Du Dir bei der Entwicklung gemacht hast, wären nicht verkehrt gewesen.

Sorry, für die offenen Worte. Aber Du kannst ab jetzt halt einiges besser machen ...

Gruß
Quiety


[Beitrag von Quiety am 04. Nov 2005, 17:59 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 25. Nov 2005, 17:41
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 25. Nov 2005, 18:09
Örm, hammer!

Um was für ein Chassis handelt es sich?
pinkmushroom
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2005, 18:29
hallöle,

chassis sieht sehr tangband w69-1042 aus..
son schreibtisch ist ja sicherlich sehr schick, wennauch imho für ein 8" treiber etwas arg riesig geworden
"partytransportabel" ist das gabnze wohl nicht wirklich, aber weiso erwähne ich das, habe selbst ca 250kg als sub hier rumstehen

gibts denn evtl messungen? die simus mit abstimmung um 45hz sehen ja nicht grade so grandios aus, die spl simu ist nicht durch die auslenkung begrenzt worden, oder?

trotzdem gegenüber vorangegangener "werbung" für eigene produkte sicherlich eine gehörige steigerung, die ich nichtmal erwartet hatte wenn man sich vergangene posts deinerseits ansieht..

sowas wie: "man beachte auch die guten hörnern von hm-moreart" und link auf die hp ist hier eigentlich weniger gewünscht

grüße stefan

ps: evtl wird die baumappe zu andren produkten noch etwas günstiger, dann wird man sich wohl auch eine höhere stelle im selbstbau markt einräumen können..
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 25. Nov 2005, 18:31
was preiswertes
der Tang band W 69 1042
oder so ähnlich,
ist durch die Form an einfachsten
einzubauen,
Peerless HDS 205 Nomex
oder 2 Scan Speak 15 w 8530 oder so
mit inversmontage wären
schön, aber nicht so preisgünstig.
Siehe Simus

Pink:
nein nicht begrenzt, der Max SPL
(werde ich aber mal checken,
danke, war noch garnicht auf die Idee
gekommen)
ein realistischer max.Spl in Wohnräumen
dürfte 100 dB impuls kaum übersteigen,
deshalb kommt man mit min. 3 Watt
auch aus.
Der reine Gehäusekörper ist unter 200 L
der Rest Raumecke, das ist sehr klein
bei 3 m mit real HM 1,5 qm !!!
Quiety
Stammgast
#9 erstellt: 25. Nov 2005, 19:59
Hallo hm.

Dann will ich mal nicht nur meckern, sondern fairerweise auch rückmelden, daß mir die überarbeitete Seite wesentlich besser gefällt.
Hab zwar erstmal nur einen flüchtigen Blick drüber geworfen, aber so ergibt das ein rundes Bild, mit den Simus und den Baustufenfotos.

Gruß
Quiety
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 05. Dez 2005, 12:19
jetzt mit ersten Messungen:
http://www.hm-moreart.de/97.htm
geist4711
Inventar
#11 erstellt: 05. Dez 2005, 15:27
schaut doch, für so nenn kleinen treiber, garnicht scchlecht aus. nettes kleines tml-horn ;-)
mfg
robert
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 29. Dez 2005, 12:34
erstaunliche Messung in 22 qm.
http://www.hm-moreart.de/97.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neues fullrange horn
am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  16 Beiträge
fullrange Horn saxophon, Messungen
am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  13 Beiträge
Trombone für 2x8cm Treiber
am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  2 Beiträge
OMNI-FAST
am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  3 Beiträge
Hat jemand das Trumpet-Sat Horn gebaut?
nilsomat am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  6 Beiträge
Eckhorn!
JulesVerne am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  7 Beiträge
Eckhorn 18 + MT-181
N8-Saber am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  4 Beiträge
Neue Tops oder 2tes Eckhorn?
ProSeKo am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  20 Beiträge
12er Geist Eckhorn mit.
NHDsilkwood am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  9 Beiträge
Basshorn/eckhorn mit dem c18-650el
zac99 am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedXanderU2
  • Gesamtzahl an Themen1.472.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.991.189

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen