häßliche Nubert Boxen "veredeln"?

+A -A
Autor
Beitrag
peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2004, 16:18
Hallo, ich habe seit ca. 2 Jahren Nubert
Standboxen, mit denen ich klanglich
von der Größe/Form/Preis her (passen genau an den Platz)
Sehr zufrieden bin.


Leider hat mich schon immer (auch schon beim Kauf)
das häßliche "schwarzaufgebügelte" Plastik-Gehäuse gestört


Jetzt ist es soweit, ich kann sie nicht mehr sehen.
Die Dinger passen überhaubt nicht zu meinen Nussholz
Hifi-Möbbeln und strahlen als schwarzer Fleck dazwischen
hervor.

Ich habe mir schon überlegt ein neues Gehäuse zu bauen,
bzw. sie über die Kreissäge zu ziehen und nach zufurnieren,
oder hat wer ne andere Idee?
(Wobei das Gehäuse Außen nicht größer werden darf!
das_n
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2004, 16:30
furniere doch die boxen einfach über. oder geht das nicht?


[Beitrag von das_n am 18. Mai 2004, 16:34 bearbeitet]
peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2004, 16:35
@das_n
Auf dem "schwarzen Plastik" mit angeschrägten Frontseiten
dürfte das wohl nicht funfionieren!?
Torsten_Adam
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2004, 16:40
Warum sollte das nicht gehen??????
das_n
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2004, 16:40
warum nicht? haftet das furnier auf dem untergrund nicht? die box ist doch so auch furniert, die angeschrägte front auch......
peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Mai 2004, 16:45
Meint Ihr das Furnier auzukleben?
Auf der Oberfläche glaube ich nicht
daß der Leim abbindet, außerdem ist auf der Schallwand
noch so ne Art Stoffbezug, den müsste man auch weggeben.
das_n
Inventar
#7 erstellt: 18. Mai 2004, 16:47
aso......sonst müsstest du das alte furnier mühevoll runterschleifen........

bau doch einfach das gehäuse der nuBox nach. reflexrohre kannst du ja übernehemen. du musst natürlich dann die treiber rausnehmen um maß zu nehmen.
peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Mai 2004, 16:58
Eben ich will die Dinger nicht abschleifen.

Entweder über die Kreissäge mit 2 Schnitte pro
Seite, dann Schleifen und neu furnieren, das wäre
meine Idee gewesen. Die Schallwand dürfte am schwierigsten
sein, da Sie auch unten abgestuft ist.
das_n
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2004, 16:59
ich würde die boxen ehrlichgesagt aus mdf nachbauen. dann kannst du sie auch furnieren wie du lustig bist.
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 18. Mai 2004, 17:00

Schallwand...Stoffbezug

Also nuBoxen vor Baujahr 2001.
390, 460 oder 660?

Das komplette Gehäuse würde ich nicht nachbauen.
Das ist mehr als ein simpler Holzkasten.

Folieren, Lackieren, Furnieren, ...

Gruss
Jochen


[Beitrag von Master_J am 16. Mrz 2009, 11:22 bearbeitet]
peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Mai 2004, 17:06
@ Master_J

genau so schrecklich wie auf deinen Links
schaen meine 460er aus.

Wieso was ist den so spannendes in den Kisten
drin, daß man sie nicht nachbauen soll?
Master_J
Moderator
#12 erstellt: 18. Mai 2004, 17:13
Musst halt mal reingucken (Bässe rausschrauben).
Sind recht komplizierte Verstrebungen und "Flächenberuhiger" drin.

Die 390 hat z.B. noch einen 700 Hz Resonanzfänger eingebaut, damit diese Oberwelle nicht durchs vorderseitige BR-Rohr entweichen kann.
Sieht aus wie eine Fischtreppe.

Gruss
Jochen
audiofisk
Inventar
#13 erstellt: 19. Mai 2004, 00:13
Hallo.
Zum Überfurnieren vielleicht nicht Holzleim sondern
Epoxid nehmen... das klebt vermutlich auch auf den
vorhandenen Oberflächen.

Zum Testen vielleicht Stabilit Express nehmen,
für die Flächen ist dann eher ein dünnflüssiges
Epoxid mit ca. 40 Minuten Offenzeit geeignet.
Sowas ist häufiger z.B. E-bay im Angebot.

Gruß,
Thomas aka ]-audiofisk°<


[Beitrag von audiofisk am 19. Mai 2004, 11:15 bearbeitet]
peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Mai 2004, 07:24
@audiofisk

Danke für den Tip,

ich habe noch ein Stück von einem Ikea Regal
(schwarzer Schrott auf Sägemehl geleimt und
Klarlack drauf), scheint ident mit der Nubert
Technologie zu sein.

Ich werde mal ein paar Furnierproben damit
machen.

Wenns nicht hält kommen die Boxen auf die Kreissäge
3mm weg und anschließend 3 mm Furnier drauf.

peter-hates-marketing
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Mai 2004, 19:18
nochmal @audiofisk,

habe gerade mal Stabilit Express ein Stück
Pflaumenfurnier auf deas IKEA Brett geglebt.

Scheint zu funktionieren, ich warte mal ein paat
Tage ab wie sich das Stück in verschiedenen Umgebungen
verhält.

Übrigens Gratulation zu deinen Beton Pascals, wieviel
wiegen die denn?
audiofisk
Inventar
#16 erstellt: 20. Mai 2004, 00:16
@peter-hates-marketing: danke.
Habe gerade die 4te Front und die 2te Rückwand gegossen.
Und bei E-bay auf Pigmente zum Betonfärben geboten...

Die Pascal wiegen etwas mehr als 40 kg,
[davon ca. 11,5 kg MDF,ca. 25 kg Beton, ca. 3 kg Lautsprecher], nachgewogen hab' ich allerdings noch nicht.
Fühlt sich solide und angemessen an ;-)

Verklebt haben wir wie gesagt mit Epoxid, hauptsächlich
wegen der hohen Klebkraft und der gemischten Materialien.
Harz und Härter werden einzeln geliefert, ebenso
ein passender Tixotropierer (Stellmittel) zum Andicken:
damit kann das sehr dünnflüssige Harz zu einem
leimähnlichen Zustand angedickt werden. Fliesenstücke
haben wir zum Test mit reinem Harz gut auf Holz verkleben
können. Bei 40 Minuten Offenzeit muß zwar entsprechend
lange gepresst werden, aber es bleibt genug Zeit zum
Anrühren für Korrekturen.
Harzüberstände können sehr gut bearbeitet werden.
Es ist auch als extrem feste und klare Oberflächenbeschichtung geeignet.

Schick ne pm wenn Du Bedarf an Mailadresse oder E-bay Namen des Lieferanten hast.

Gruß,
Thomas aka ]-audiofisk°<
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Lautsprecher, aber euer Rat zum Veredeln von Makassar
Robbie01011987 am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  90 Beiträge
Nubert selbstbau.
sera.phim am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  19 Beiträge
Nubert vs. Mivoc
kyote am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  21 Beiträge
Innenleben Nubert Frequenzweiche
DeltaDistribution am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  6 Beiträge
Nubert NuLine 32 vs. Selbstbau
frenkies am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  15 Beiträge
Nubert AL 25
peavey am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  7 Beiträge
Nachbau Nubert Nuvero 5
DonnyE am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  8 Beiträge
Von Nubert zu DIY
Tobi3010 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  2 Beiträge
Nubert nubox 311 mit nubox 481 kombinieren?
Chrisstahl86 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  11 Beiträge
Teufel Ultima 20M k2 oder Nubert nuBox311
alfden137 am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedKatana89
  • Gesamtzahl an Themen1.472.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.007.095

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen