Carpower Predator 12 für Eckhorn geeignet ?

+A -A
Autor
Beitrag
carlosglatzos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2005, 04:05
Hi Freaks,

schon wieder ich: das Eckhorn 18 geistert mir schon lange in der Birne herum, leider habe ich schon immer einen zu kleinen Hörraum, als dass ich das einfach mal so zu bauen wage.
Bei rund 16 qm sicher sinnlos.

Ich habe allerdings aus meinem fahrbaren Untersatz noch einen Carpower Predator 12" Subwoofer übrig, den ich gerne zuhause verwursteln würde.
http://www.carhifidi...-cm-subwoofer-chassi

War ja auch nicht gerade billig, daher die Frage, ob der sich auf Grund seines eher "car-hifi"-Einsatzbereichs auch im Home-Hifi-Betrieb für ein Eckhorn oder notfalls als BR eignen würde (der sieht zumindest nicht so scheiße aus wie der Zebulon Sub (AX1010) ?
Die Hobby Hifi 4/2003 habe ich damals leider nicht gekauft, kenne also den Artikel nicht, in dem beschrieben wird, wie das 18" Eckhorn auf 12" umgerechnet werden kann (Höhe 45 cm ?). Falls jemand den Bauplan nebst Treiberbeschreibung hat, wäre ich sehr dankbar.

Vermutlich ist der Basstreiber untauglich (habe mal was gelesen, dass für den Horneinsatz fs nicht so niedrig sein darf...?), habe mich aber mit der Materie nicht weiter auseinandergesetzt.

Um Pegel gehts mir weniger, viel mehr um die "Luftigkeit und Trockenheit" des Basses. Die Beschreibung des im Raum stehenden Kontrabasses des Eckhorn 18 hat mir schon den Mund wässrig gemacht (Wasser im Ohr ist ja nicht so gut).

Kann jemand von euch, der sich damit auskennt ggf. auf den ersten Blick beurteilen, ob das Ding sich eignen würde:
Als Spielpartner würde ich zwar gerne die Viecher bauen, fange aber erst einmal mangels Platz (16qm) und auf Grund der hohen Rchtwirkung mit den Sticks an, um Hornerfahrungen zu sammeln.
Ggf. passt der Stick auch besser zu einem 12Zöller. Für das Horn hätte ich 2 Ecken, vorne links (links neben linkem Haupt-LS) oder hinten rechts (neben Sofa).

Gruß & Danke im Voraus

Frederic


Technical Facts Speakers

Impedance (Z) 2 x 2Ω
Resonance frequency (fs) 33Hz
Max. frequency range f3-500Hz
Music power 2 x 400WMAX
Power rating (P) 2 x 250WRMS
SPL (1W/1m) 89dB
Suspension compl. (Cms) 0.16mm/N
Moving mass (Mms) 138g
Mech. Q factor (Qms) 4.2
Electr. Q factor (Qes) 0.52
Total Q factor (Qts) 0.46
Equivalent volume (Vas) 64 l
DC resistance (Re) 2 x 1.8Ω
Force factor (BxL) 14.79Tm
Voice coil induct. (Le) 2.0mH
Voice coil diameter Ø 75mm
Voice coil former Kapton
Linear excursion (XMAX) ±12mm
Eff. cone area (Sd) 530cm2
Magnet weight 65oz.
Weight 7.5kg
geist4711
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2005, 15:10
der lautsprecher ist nicht optimal, für ein eckhorn.
Qts zu hoch, Qms zu niedrig, und eine recht hohe membran-masse(mms). wenn du den trotzdem in ein eckhorn setzen möchtest, bedenke, das je grösser das horn, desto tiefer die untere grenzfrequenz.
ein grosses eckhorn für 30er treiber, hab ich zb grad im geister-eckhorn-thread vorgestellt.
mfg
robert
carlosglatzos
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2005, 15:54
@geist4711
den Geister-Eckhorn-Thread hatte ich zwar teilweise gelesen, aber vermutlich nicht genau genug. Da steht´s ja:

ausgehend von chassis die als geeignet für ein horn gelten, Qts max 0,4, dabei Qms ab ca 8, resonanzfrequenz hatte ich maximum 40hz festgelegt und eine möglichst steife membran.

Den Thread habe ich aber nicht weiter verfolgt, da von vorn herein nur von 15 und 18" Treibern die Rede war, werde es aber mal zu Ende lesen. Dann erübrigen sich meine nachfolgenden Fragen vielleicht teilweise auch.

Hmmm, bin aber so ungeduldig ;), würde es denn für einen "Test" genügen oder klingt das dann so schlimm , dass ich erst Recht keins mit horntauglichem Bassspeaker bauen möchte
Bzw. genau gefragt: was hätte ich klanglich zu befürchten, wenn ich es "dennoch" ausprobieren würde mit meinem Car-Trümmer ? Wäre er eventuell TL-tauglich ?

Wollte halt nicht unbedingt erst nach Anschaffungen von mehreren hundert Euro feststellen, dass
a) ein kleines Horn bei mir immer noch zu "groß" ist
b) es sowieso nicht meinem Geschmack entsprechen würde

Trotzdem danke für die schnelle Antwort. Welche Horntreiber gibt es denn, der erschwinglich ist, aber gut klingt und sich für mich ggf. eigenen würde ? Macht ein Basshorn egal welcher Größe (bzw. bis welcher?) in diesem Raum überhaupt Sinn ? Muss ich auf Röhre umsteigen, um die Vorteile auszureizen ?
Und wenn nein, was muss ich an dem Bauplan für das Geister- oder 18"Eckhorn ändern, damit der 12er zu Testzwecken reinpasst ?
AJHorn hab ich nicht, könnte vermutlich auch nicht bedienen .
Hab gestern noch mit dem WinISD herumgespielt, um mal ein BR-Gehäuse auszurechnen. Kam irgendwas mit 100Liter bei Abstimmfreq. 28,65Hz heraus. 45er BR-Rohr d=14cm.
Hier der Frequenzgang:

Bei den eingegebenen Parametern: (war mir nicht sicher, ob ich, da Doppelschwingspule, die relevanten 2x--- Werte addieren oder sonstwie verrechnen muss. Da ich eine Reihenschaltung vornehmen würde, habe ich sie addiert (DC resistance (Re) 2 x 1.8 = 3,6 und Power Rating 2x250 = 500W, 2+2 Ohm Impedanz (Z)).

Kann das hinkommen ? Glaub kaum, dass der so hoch spielt, nur weiß ja WinISD da nichts von *G*

Gruß

Frederic
geist4711
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2005, 16:03
das 'kleinere' geister-eckhorn, finbdest du in den letzten 2-3seiten des thread's.
wenn du den 'unpassenden' lautsprecher schon hast, also nicht extra kaufst, wird er schlimmstenfalls etwas wummerig und nicht so schnell und präzise spielen in einem eckhorn -meiner meinung ber generell und in einem eckhorn ehr nicht so schlimm, wie zb in einer br-kiste.
ich selbst nutze übrigens 2 eckhörner im knapp 18qm raum, das ist 'reserve satt'...
mfg
robert
carlosglatzos
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2005, 16:04
Hallo @all,
sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die Frage nach dem geeigneten Speaker (zumindest 15") ist ja schon ausreichend geklärt im Thread. Lese gerade, wollte nur kurz Bescheid geben. Nix für ungut.
Gruß
Fred

<fleißiglesend>jetzt fehlt nur noch der Tipp für einen 12"
geist4711
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2005, 16:20
günstige treiber für das 'kleine' horn, findst du zb bei JH-akustik, ein verkäufer bei ibäh, der günstig emince-treiber verkauft(hab mit dem aber nix zu tun ;-), zb den Delta-Pro12 für 105 euro(neuware) +versandkosten(8€)...
mfg
robert
carlosglatzos
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2005, 16:24
Hi Robert,
danke schonmal.

geist4711 schrieb:
das 'kleinere' geister-eckhorn, finbdest du in den letzten 2-3seiten des thread's.

Danke, bin leider erst noch auf Seite 4 von 3687 ;-)


geist4711 schrieb:
wenn du den 'unpassenden' lautsprecher schon hast, also nicht extra kaufst, wird er schlimmstenfalls etwas wummerig und nicht so schnell und präzise spielen in einem eckhorn

Das wär aber nicht so schön. Wollte schon einen sauberen und trockenen Bass. Wummern find ich schon aus dem Auto recht nervig, daher fliegt er ja auch da raus, weil ich es bisher nicht geschafft habe, dort einen sauberen Bass hinzubekommen.


geist4711 schrieb:
ich selbst nutze übrigens 2 eckhörner im knapp 18qm raum, das ist 'reserve satt'...

Wow. Dann sollte ich es mal probieren. Lese aber erst noch fertig. Ist ja eh Sonntag, da kann ich nichts zuschneiden lassen
Vielleicht richte ich auch alles quer aus, dann passen vielleicht auch die Viecher rein. Wer sitzt schon auf dem Sofa zum Musik hören...
[img=http://img230.imageshack.us/img230/8489/vorne6xq.jpg]


Gruß
Frederic
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eckhorn 12"
mgo am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  8 Beiträge
Baubericht Eckhorn 12
RandomHero am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  33 Beiträge
carpower predator-6/4 welches gehäuse?
D-FACE am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  51 Beiträge
2x 12" eckhorn = 1x 15" ?
vincentboschet am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  19 Beiträge
Eckhorn!
JulesVerne am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  7 Beiträge
Frage zu Eckhorn 18
Dingsbums am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  10 Beiträge
eckhorn klein?
thumbmaniac am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  6 Beiträge
Eckhorn-Chasis
Zündapp am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  2 Beiträge
Eckhorn in meinem Zimmer?
cooli04 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  12 Beiträge
Eckhorn Selbstbau
mgo am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDub_spencer
  • Gesamtzahl an Themen1.472.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.358

Hersteller in diesem Thread Widget schließen