bööse pa boxXx

+A -A
Autor
Beitrag
audio-held
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Jan 2006, 01:01
hallo Leude !!!

ich habe eine fidek endstufe mit 2x 450 watt sin. auf 8 ohm 2x 720 auf 4ohm und 2x 1000 auf 2 ohm

und dazu brauche ich noch ein paar schööne lautsprecher hat jamand eine tipp wie ich möglichst günstig eine ordentliche pa box bauen kann also kann mir jemand tt mt und ht empfehlen die gut zusammen passen ??wäre auch schöön wenn ein Bauplan hätte (oder angaben wie vas etc.)
Ich würde mich über antworten freuen danke ...
pss0805
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jan 2006, 01:05
Was soll denn der Spaß kosten?

mfG
audio-held
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Jan 2006, 01:07
eeehm so umd die 300 oder weniger ich weis das das nich so die beste box werden kann aber naja besser eine für 300 als garkeine
Granuba
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2006, 01:11
Hier ein Vorschlag:

http://www.acoustic-design-online.de/internetshop/artikel891.htm

Günstiger gehts nicht, richtiges PA ist es allerdings auch nicht...

Harry
clp99
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jan 2006, 02:24
Auch wenn mir Threads mit solchen Titeln auf den Sa gehen,

sind 300€ nichts für PA, zumindest was, was wirklich PA Anspruch erhebt, da gehört mehr dazu als laut...

aber guck doch mal in den BB mit 91SPL thread, dort werden 3 oder 4 tops und auch soviele UltraLowBudget Subs vorgestellt.
pss0805
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2006, 03:08
300.- das Stück oder was?
Wie der Name schon sagt: Professional Audio!
Und Profi-Geräte bekommt man nich für 300.- Euro. Wenn du nur gut Bums haben willst, dann guck mal bei Omnitronic, das sind halbwegs gute, preiswerte Fertig-Lautsprecher mit viel Bums.


MfG
Mopelkiller
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jan 2006, 13:45
Au weia.....
Omnitronic ist totaler Schrott (Piezos)!
Habt ihr das schonmal gehört???
Ich hab da was für dich:
Für 200€ (exkl. Holz) bekommst du eine Top / Sub kombi.
Natürlich selbstbau.
Zwei 12" Subs und zwei doppel 8" Tops.
Im PArty PA Forum wirst du da fündig:
http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=40132

Wenn du weitere Fragen hast:
ICQ 123525618
Oder PN!
Habe mich damit ordentlich außeinandergesetzt und kann dir gut helfen. Bin leider nächste Woche in POlen.
Drum ab dem 9.2. wär ich wieder da.
MfG
Martijn


[Beitrag von Mopelkiller am 27. Jan 2006, 13:46 bearbeitet]
JL-_Audio_Freak
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2006, 13:57
PA = Public Adress
Mopelkiller
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jan 2006, 14:01
Sehr Klug!
Hab nachgerechnet:
182€ excl. Versand, Holz, Lack, Leim, Frontgitter

Also dicke unter 300€ und der Sound kann sich sehen lassen!
Frequenzweiche ist auch drin. Der Amp reicht super aus.
Empfohlen: 2x 600W bei 4 oHm
Ahso:
Omnitronic als halbwegs gute PA zu bezeichnen ist sehr gewagt!
Dann doch viel lieber DAP Audio AX serie!


MFG
MArtijn


[Beitrag von Mopelkiller am 27. Jan 2006, 14:09 bearbeitet]
audio-held
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Jan 2006, 19:10
cool das schon so viele tips da sind
äähm ja der vorschlag mit diesem http://www.acoustic-design-online.de/internetshop/artikel891.htm

sistem sieht schon ganz gut aus und was ihr so sagt hats es ordentlich boom
audio-held
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Jan 2006, 19:22
habe gerade wieder mal wieder bei ebay gesurft und habe sowas gefunden http://cgi.ebay.de/1...QQrdZ1QQcmdZViewItem

wenn ich sowas sehe dan frage ich mich immer sind die dinger ordentlich ? für 155 euro

da denk ich immer sofort ich bau doch selber welche
clp99
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jan 2006, 19:35
Also, zur richtigen PA Anlage gehört viel mehr als hier immer geschrieben wird, und was hier vorgeschlagen wird, ist PA tauglich, aber nicht unbedingt PA.

Zu PA gehören auch Faktoren wie Gewicht, Stoß und Sturzsicherheit, Unverwüstlichkeit, transportierbarkeit (betriff vorallem die Form und Größe), Haltbarkeit unter maximaler Belastung, Schutz der Lautsprecher vor vandale, und viel mehr....

Guck mal was bei Adam Hall alleine Aluprofile kosten, dort fängt dann richtiges PA an...
Mopelkiller
Stammgast
#13 erstellt: 27. Jan 2006, 23:15
Geh doch einfach ins PArty PA Forum.
Die Jungs helfen dir.
Musst nur geduldig sein!
Aber ich kann dir schon sagen was kommt:
Dann spar lieber noch nen bisschen .......
Aber es gibt auch gute sachen was PARTY PA betrifft.
Ich nehme mal an du willst kein Live Konzert für 5000 Leute mit deiner PA beschallen.
Und da kommt das ULB von schrecki ganz gut.
MfG
Martijn
lens2310
Inventar
#14 erstellt: 28. Jan 2006, 01:04
Tolle Endstufe, ihr müßt aber immer eins bedenken, die zehnfache Leistung bedeutet nur die doppelte (subjektiv) empfundene Lautstärke, sofern die Speaker das mitmachen.
audio-held
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 11. Feb 2006, 03:23
ja thx für den tipp ich überlege mir eine top sub komby zu baun was haltet ohr vom arls sub ( mit kappa 15 lf ) was für nen pegel macht den so nen sub ??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2x 4ohm???
zwittius am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  14 Beiträge
Brauche bauplan für eine PA Fullrange Box
HypX am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  16 Beiträge
Ist ein 8 Ohm Center mit 2x 8 Ohm Tieftönern möglich?
gnubbel am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  8 Beiträge
Suche 8" PA Chassi.
kleenerpunk am 14.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.08.2018  –  2 Beiträge
Selbstbau Lautsprecherbox PA
HEIGRO am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  6 Beiträge
Kreuzung mit PA und HiFi
Pig_on_the_Wing am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  3 Beiträge
PA Boxen so günstig wie möglich bauen
rockfordfreak am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  5 Beiträge
PA Lautsprecher selber bauen (Preisvorteil?)
Oekel am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  4 Beiträge
pa boxen selber bauen !
momo69 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  10 Beiträge
PA - boxen
highQ am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedKrebser94
  • Gesamtzahl an Themen1.472.127
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.991.632

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen