Chassis-Daten auf K+T-Seite

+A -A
Autor
Beitrag
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#1 erstellt: 30. Jan 2006, 16:43
Hallo ihr Simulanten,
wer hat denn schon den Daten-Download auf www.klangundton.de ausprobiert? Müssen wir irgendetwas verändern oder kann man mit Hilfe der Text-Dateien brauchbare Kurven im Sim.Prog. erzeugen?
Die Messungen wurden in der Normschallwand mit 1,65 x 1,35 m Schallwand ausgeführt. Um den Baffle Step darzustellen, müssen die Gehäuseabmessungen eingegeben werden. Zu beachten ist auch, dass sich das Micro immer in Höhe des Mittelpunktes des Messobjekts befand. Daher muss auch der Versatz der Chassis berücksichtigt werden.

Gruß Udo
usul
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2006, 00:56
Hui, noch garnicht entdeckt.

Mit Normschallwand-Daten kommt ja bei den kostenlosen bis günstigen Programmen nur Boxsim in Frage. Aber wie bekomme ich die da rein?

Oder anders gefragt: Was gibt es noch für Simulationsprogramme, mit denen man auch den Schallwandeinfluss simulieren kann?
JoFreu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2006, 01:30
Hallo,

danke für den Hinweis, prima Service der Download.
Mit AudioCad ist die Konvertierung kein Problem (mit ein wenig Arbeit). Allerdings ist die Berücksichtigung der Schallwand und der rel. Position bei AC nicht so einfach...

Viele Grüße,
Jochen
UglyUdo
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2006, 01:36
Aye Udo,

OMG, so viel Zeugs!
Weißt Du, was Du mir da antust?
Daten in WinISD eingeben, fein säuberlich nach K&T und HH getrennt, das gleiche nochmal für AJ-Horn, Gleichzeitig arbeite ich noch an einem kompletten Scan aller einigermaßen interessanten + erhältlichen ( Und alle: Pfui Focal! ) Chassidaten beider Revolverblätter und jetzt soll ich noch für AudioCad eine neue Datenbank anlegen und die Meßdaten hineinprügeln!

Pfui!

Naja, vielleicht geh ich doch ein wenig mehr selektiv vor, mal kucken
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2006, 01:49
Hallo Namensvetter,
jetzt musst du nicht mehr unter deinem Sofa suchen, wenn du vergessen hast, in welcher Ausgabe ein bestimmtes Chassis vorgestellt wurde. Das war schon so geplant, als Heinz auf meine Bitte den Einzelchassistest auf Neuheiten umstellte. In vier Jahren werden wir bestimmt schon ungefähr 100 Chassis erfasst haben.

Gruß Udo

PS: Lass aber zwischen den Eingaben immer mal wieder etwas von dir hören!
HerrBolsch
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2006, 17:15
Moin!

Den Meßschrieb-Download finde ich klasse. Im Heft sind sie ja doch relativ klein, hüstel.

Wär's vielleicht möglich, zu den Textdateien eine Grafik beizufügen, wie bei der Korrektur des Stageline?

(http://www.brieden.de/data/pix/klangundton/imgstageline.gif)

Das kann man sehr viel besser erkennen als im Heft und man muß nicht jedes Mal die Textdateien importieren, wenn man nur mal sehen will, wo Resonanzen sind o.ä.
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#7 erstellt: 31. Jan 2006, 17:24
Hallo Herr Bolsch,
einen kleinen Grund muss es ja noch geben, das Heft zu kaufen. Die Diagramme werden ab der nächsten Ausgabe (hoffentlich) besser dargeboten, da wir nun endlich auf den farbigen Rahmen verzichten können.

Gruß Udo
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Jan 2006, 19:55
Erstmal ein klassisches "geil" von meiner Seite aus!!!


Mit Normschallwand-Daten kommt ja bei den kostenlosen bis günstigen Programmen nur Boxsim in Frage. Aber wie bekomme ich die da rein?


Die Frage müsste eher lauten "wie erzeuge ich WinBoxSimu-Dateien ohne die ganzen Werte abtippen zu müssen?"

Liegt mir auch schwer im Magen...wie geht´s???



Edit :
Wer lesen kann ist klar im Vorteil...ASCII.ipt laut Manual erzeugen und gut ist.


[Beitrag von Cinch-Master am 31. Jan 2006, 20:10 bearbeitet]
Spatz
Inventar
#9 erstellt: 31. Jan 2006, 20:10
Ich hab es grade ausprobiert, der Import in Boxsim scheint zu klappen.

Ich kann nur sagen: Udo, ich liebe euch!

Was nur noch fehlt, sind die gemessenen TSP, viele Hersteller schönen die ja schon sehr...

Naja, mal guggen, was noch kommt, aber man kann ja nicht alles haben!

Ganz Herzlichen Dank,

Spatz


P.S.: Habt ihr vor, die Daten von K&Ts vor der 6/05 auch noch von Zeit zu Zeit hochzuladen?
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#10 erstellt: 31. Jan 2006, 21:02
halo Spatz,
die TSP haben wir bewusst weggelassen, denn die stehen ja auch im Heft. Wer es gakauft hat, bekommt mit den Messschrieben einen kostenlosen Extraservice. Wem das Heft zu teuer ist, kan es sogar für 51 Cent weniger downloaden, spart den Weg zum Kiosk, wo gerade keine K+T mehr vorrätig ist.

Gruß Udo
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Jan 2006, 22:34

Wer lesen kann ist klar im Vorteil...ASCII.ipt laut Manual erzeugen und gut ist.



Maul zu voll genommen...Oh jemineh!
HerrBolsch
Inventar
#12 erstellt: 01. Feb 2006, 19:05

einen kleinen Grund muss es ja noch geben, das Heft zu kaufen.


Das finde ich nicht schlüssig. Wer das Heft kauft, bekommt viel zu kleine Diagramme, aber wer eine geeignete Software hat, bekommt große, anschauliche umsonst.
Habt ihr die Diagramme nicht sowieso schon fertig? Wozu dann nur die Tabellen veröffentlichen? Wie du schon sagtest, ohne die TSP taugen die Schriebe nicht viel. So könntet ihr den Lesern anschauliche Diagramme bieten, ohne ein dickeres Heft drucken zu müssen.
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#13 erstellt: 01. Feb 2006, 21:10
Hallo Herr Bolsch,
da ist was dran. Eigentlcih war geplant, die Messdaten im Clio-Format anzubieten und dazu die Demo-Version zum aufmachen derselben. Geht leider nicht, und die Vollversion dürfen wir nicht frei verfügbar halten. Dann wären sogar die Grenzen, das Smoothing und alle anderen Diagramme von jedem selbst erzeugbar. Mal sehen, ob wir mit Audiomatica darüber sprechen können.

Gruß Udo
UglyUdo
Inventar
#14 erstellt: 06. Feb 2006, 19:27
So, ich habe mal die ersten Daten in AudioCad eingelesen.
Die Konvertierung ist Dank Schnittstelle zu Clio recht einfach, die Zuordnung der Daten wie halt immer eine Fummelei, DOS sei Dank.

Die gute Nachricht:
Ein Vergleich zu eigenen Daten läßt erahnen, daß ich als Meßtechniker nicht vollkommen hoffnungslos bin


Die schlechte:
Anbindungen unterhalb von 300Hz sind schon sehr problematisch, da die F-Gänge unterhalb von 200Hz nur bedingt ernst genommen werden können.
Hier bedarf es einer gewissen Schielerei in Richtung Ergebnis und einer ergänzenden Simulation der TSP, um die Wahrheit irgendwo dazwischen zu erhaschen.
Leider geht dies ein wenig am Sinn vorbei, 3Wegeriche werden so verkompliziert, als wenn das Leben nicht schon schwer genug wäre

Wenn ich den Treiber schon besitze, sollte dies kein Problem sein, die Entscheidung für den Erwerb eines Chassis wird meiner Meinung nach unnötig verkompliziert.

Eine Konstruktion eines Sub mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Meßdaten macht jedoch keinen Sinn.
Hier ist naturgemäß eine Sim mit Hilfe der Parameter genauer.
Auch ist es nicht von allzu großer Schwere, was denn ein 38er bei 8kHz so treibt.

Insgesamt jedoch ein gelungener Service.
Die Nichtmitlieferung der Parameter ist übrigens i.O., oft ist im Chassistest noch zusätzlicher Text enthalten und der Anreiz zum Kauf des Heftes ist legitim und richtig.
Insgesamt begreife ich den Service als Packet aus Heft + Download.
Lobenswert!


KönnenwirnichtdochüberandereMeßbedingungenvongroßenBässenreden?
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 10. Feb 2006, 20:34
Hallo Udo,

danke für die Vergleichswerte. Ich hab mit speakerworkshop auch mal den Neo 3 auf Achse gemessen. Sieht vergleichsweise gut aus!
Für andere Nutzer: einfach die TXT in FRD umbenennen. Speakerworkshop kann die Datei dann importieren!
UglyUdo
Inventar
#16 erstellt: 13. Feb 2006, 22:59
Ich darf mich an der Datenpflege beteiligen,
Beim Excel W15 CY0100 Ausgabe 6/05 bekomme ich einen Error 404, keine Daten gefunden, Der BG Neo ist nur über die Herstellersuche auffindbar, nicht über die Ausgabe ( 1/06 ).
Zudem scheint die akustische Phase nicht laufzeitkorrigiert zu sein oder schlimmeres.

das hellblaue, der Rest ist irgendwo dahinter.





fehlt hier nicht ein Post?
UglyUdo
Inventar
#17 erstellt: 14. Feb 2006, 02:37
Excel W15 CY0100 aus 6/05 ist wohl ein Verwechsbuchstabler.
Bei der Suche nach Hersteller bekommt man das runterladbare Model
Excel W15 CY001
Hier dürften die Daten fehlerhaft verknüpft sein.
validator
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 14. Feb 2006, 11:23
Moin Udo (also nicht der hässliche),

einen Dank auch von mir von Kollege zu Kollege

Die SPL Daten lassen sich per Editor einfach in *.FRD Dateien umbenennen und sind dann einfach in mein Prog einzulesen. Spart ne Menge Arbeit und macht Box-Simus etwas realistischer .....

Gruss
Vali
donhighend
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 16. Feb 2006, 00:18
Hallo, gerne würde ich ja auch einmal probieren, mit den K%T Daten herumzuwerkeln. Das sind aber doch schlichte txt. Dateien, oder so etwas in der Art. Wenn ich sie anklicke, werden sie bei mir immer automatisch mit dem Word-Editor geöffnet. Kann man sowas umfummeln, um in Boxsim damit zu arbeiten? Ich habe wirklich KEINE Ahnung, was solche Arbeiten am PC angeht. Ich kann ihn anschalten, viel mehr aber nicht... HELP

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Edge und Baffle Step
incoggnito am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  17 Beiträge
baffle-step bei Center
Joern_Carstens am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  2 Beiträge
Baffle Step
nic-enaik am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  2 Beiträge
Kurze Frage zum Baffle Step.
BjoernMZ am 15.09.2019  –  Letzte Antwort am 10.12.2019  –  12 Beiträge
Baffle-Step On-Wall
Dr.Noise am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  14 Beiträge
Unendliche Schallwand mit Boxsim
Lilliehook am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  7 Beiträge
Gehäuseabmessungen
SubTower am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  3 Beiträge
Können Einmesssysteme den Baffle Step ausgleichen?
wus am 19.10.2017  –  Letzte Antwort am 10.11.2017  –  26 Beiträge
K+T Messdaten Download
selector24 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  3 Beiträge
Baffle Step und Wirkungsgrad
el`Ol am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedtadalafil_online_20mg
  • Gesamtzahl an Themen1.472.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.641

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen