Beton Mini F.A.S.T. projekt

+A -A
Autor
Beitrag
bassie_vorherKnikKnak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2006, 21:07
Hallo Leute,

Vor einige zeit hatte ich schon mal ein Thema über dieses projekt. Jetzt ist es aber so weit, sie sind fast fertig.

Hier ein paar bilder



Metal und beton, nur 30x15x27cm und wiegen schon 12kg.



Die MDF 2x22mm Front mit aussparung führ den W2-800SF (TangBand)



Der sub(???) W4-992S (TangBand) kommt auch in die MDF front.

Dieses projekt werde ich am Sontag auf den Dutch Diyaudio Tag zu gehör bringen (da muss ich ja flot wieder an die arbeit). http://www.dutchdiyaudio.nl/

Messungen und mehrere bilder werden folgen.
Ein weichenplan kommt auch noch.
stichi
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:07
Uii ;)) ma ne Frage was ist das besondere an beton bringt das ein eigenen Klang ? Oder andere vorteile? Und was für nachteile auser der bearbeitung und das gewichts hat Beton


gruss

stich
bassie_vorherKnikKnak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:31
Das gewicht hat ja nur vorteile, geringere gehäuse schwingungen=(meist)strafferer bas. Nachteil ist sicher das gewicht (mit grosse boxen).
Ezeqiel
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2006, 16:10
Sehe ich das richtig? Ihr habt so eine Art Metall-Gehäuse von innen mit Beton ausgekleidet?

Ist eigentlich keine schlechte Idee

Gruss,
Ezeqiel
stichi
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mrz 2006, 16:40
Hi bassie_vorherKnikKnak


hast du noch mehr bilder ?




gruss stich
clp99
Stammgast
#6 erstellt: 09. Mrz 2006, 17:37
Mich interessiert besonders der klang vom W2, wollte auch schon lange ein projekt mit ihm starten!
bassie_vorherKnikKnak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Mrz 2006, 20:31
Ich werde heute die beide MDF Fronts ablacken und fotografieren. Die bilder werde ich sehr bald veröffentlichen.


Mich interessiert besonders der klang vom W2, wollte auch schon lange ein projekt mit ihm starten!


Der W2-800SF ist ein bemerkenswerter Lautsprecher. Wie (fast)alle Breitbänder braucht er einen sperrkreis.
Das verhalten von 500 bis 9000hz ist dann aber tadellos. Auch dass wasserfalldiagram kann sich sehen lassen (bilder folgen).

Die trennfrequenz liegt bei ungefähr 500hz. Der Breitbänder läuft also von 500hz bis ca 25Khz mit unglaubliches rundstrahlverhalten.
Ich wolte eigentlich schon lange eine zweiwege box machen mit tiefer trennung. Auf diese weise hat man fast eine Punktschallquelle. Diesen Lautsprecher kann man auch mit den w5-876sa aufbauen und so einen groseren dynamikumfang bekommen. Die untere grensfrequenz der w4-992 ist aber tiefer, ca 43hz -3db im 7 liter Gehäuse. Dieser 11cm bass geht unglaublich tief (party lautstärke sind aber nicht drin)


[Beitrag von bassie_vorherKnikKnak am 09. Mrz 2006, 20:33 bearbeitet]
bassie_vorherKnikKnak
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Mrz 2006, 14:54
Okay, neue bilder!






Messungen werden auch sehr bald veröffentlicht.
Ezeqiel
Inventar
#9 erstellt: 11. Mrz 2006, 15:39
Ich wollte noch mal auf meine Frage zurückkommen:

Ezeqiel schrieb:
Sehe ich das richtig? Ihr habt so eine Art Metall-Gehäuse von innen mit Beton ausgekleidet?

Ist eigentlich keine schlechte Idee

Gruss,
Ezeqiel

Wobei mir auffällt, dass du ja an keiner Stelle "Wir" gesagt hast . . .


Allgemein: Wie hast du das gebaut?

Gruss,
Ezeqiel


[Beitrag von Ezeqiel am 11. Mrz 2006, 15:55 bearbeitet]
bassie_vorherKnikKnak
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Mrz 2006, 16:21
Das Gehäuse (aus Metal)ist wie du schon sagst mit beton ausgekleidet. Das Gehäuse (aus Metal) habe ich nicht selber gemacht. Diese Metal Kisten sind eigentlich führ Planzen gedacht
Da dachte ich mir gleich; "hey, die sind super führ mein neues Projekt"
stichi
Stammgast
#11 erstellt: 11. Mrz 2006, 16:40
Woher kommste ? Kann man das irgend wo test hörn aus auf der messe da?


gruss

stich
bassie_vorherKnikKnak
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Mrz 2006, 16:46
Ich komme aus Holland und wohne in Venlo (an die Deutsche grenze). Morgen ist ein DIY-audio Tag in Zutphen (Holland) da kann man sich diese boxen mall anhören.
Leute können aber auch bei mir zuhause die lautsprecher anhören.


[Beitrag von bassie_vorherKnikKnak am 11. Mrz 2006, 16:47 bearbeitet]
stichi
Stammgast
#13 erstellt: 11. Mrz 2006, 17:13
Supi so weit da komm ich net hin ;( schade. Mit was für Musik schläst du sie ein spielen und was für Musik komt besonders gut rüber durch die Bauart?

gruss

stich
gürteltier
Inventar
#14 erstellt: 12. Mrz 2006, 01:07
ein sehr schönes projekt. und die optik gefällt mir richtig gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
F.A.S.T Projekt -- suche Anregung
P3lle am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  54 Beiträge
F.A.S.T
wolfman2 am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  12 Beiträge
sehr kleiner F.A.S.T. Lautsprecher
Vedder73 am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  35 Beiträge
FERTIG: F.A.S.T mit 12" und Kugelwellenhorn
schrottie am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  81 Beiträge
aktiver F.A.S.T. mit BB2.01?
max4vax am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher aus Beton
Schippenoli am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  53 Beiträge
Entscheidungshilfe F.A.S.T.
b@nshee am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  9 Beiträge
Teilaktives F.A.S.T.
skill_is_power am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  12 Beiträge
"Recycling" F.A.S.T.
Angel666 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  8 Beiträge
Kaufberatung F.A.S.T.
punica am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedchrisBL
  • Gesamtzahl an Themen1.475.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.217

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen