Monitore für Band: Gut, billig, einfach!

+A -A
Autor
Beitrag
Deadliner
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Sep 2006, 16:05
Hallo,

ich bin stolzer Bassist einer kleinen HeavyMetal Band...!!!!

Ok wir haben sicher nicht das beste Equitment....

****ach ja sry wen ich hier den größten scheiß verzapfe.....****

wir haben:

ein Mischpult 12 Kanal, an dem man die Boxen direkt anschliest (ich glaube per Speakon)

und ein paar boxen...
_________________________________________________________

und wir bräuchten jetzt noch für den Proberaum ein paar Monitore....

es solle billig, gut und einfach zu machen sein...!!!!

ALLES HIFI-ANFÄNGER!!!!!

BITTEN UM EINE RELATIV GENAUE ANLEITUNG MIT VORSCHLÄGEN ZUM MATERIAL DAS VERWENDET WERDEN SOLL!!!!!!!(ich meine nicht das Holz;) )


DANKE


edit:

wäre das als "fertige" Variante was?

http://www.speakertr...0CA%202/12%20Monitor


[Beitrag von Deadliner am 15. Sep 2006, 16:34 bearbeitet]
Deadliner
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 15. Sep 2006, 16:46
oder lässt sich da mit Breitband-Chasis arbeiten?

Es sollte echt sehr billg und einfach sein...!!!!!
tiefton
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Sep 2006, 17:27
Also, ich würde - bei dem Budget - was fertiges kaufen.
1. weil alleine Holz und Weichenteile 25€ kosten
2. weil gute P.A. treiber auch was kosten
3. weil man dann Garantie hat.
4. Teppich, Ecken, Griffe & Terminals sollten die Dinger
haben und die kosten leider auch... Die sollen ja auch von a nach b kommen, oder?


Baupläne findest Du hier:
http://www.speakerplans.com/index.php?id=midtopplans
allerdings weiß ich nicht was die teile da so kosten.

eWahrscheinlich ist bei dem Budget das Fertige auch nicht der weisheit letzter Schluss, aber immerhin.

Sowas vielleicht?:

http://www.thomann.de/de/the_box_pa_m12_eco.htm

oder sowas
http://www.thomann.de/de/the_box_m12e_monitorbox.htm

Bei dem MC Crypt steht dabei "Piezo" Horn. Kann sein, dass die thomanns auch ein solches haben.
Ist klanglich totaler Müll und leider auch nicht wirklich gut belastbar - aber mit Sicherung auf der weiche geht das. Und billig zu wechseln wenn durchgeschossen.



Vielleicht ebaä?
http://cgi.ebay.de/F...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Deadliner
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Sep 2006, 17:54
vielen dank genau an sowas hab ich gedacht...!!!!!
SRAM
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2006, 17:56
Frage 1:

Für was braucht Ihr im Proberaum Monitore ? Was soll darüber laufen ?

Falls es nur Gesang ist, dann würde ich das anders lösen.

Frage 2:

Ihr geht von einem power Mixer auf eure PA-Boxen. Welcher power Mixer ? (link) Wieviel Watt ? Welche Boxen ?


Gruß SRAM
the_flix
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2006, 14:23

es solle billig, gut und einfach zu machen sein...!!!!

Das schließt sich leider aus. Bei eurer Musik gehe ich mal von einem gehobenen Übungspegel aus. Deshalb kommt ihr mit Billigstequipment nicht weit.
Aber um dir wirklich Empfehlungen machen zu können, sind noch einige Fargen zu beantworten. SRAM hat ja schon 2 gestellt.
Wieso nehmt ihr nicht eure schon vorhandenen Boxen als Monitore?
Aber verabschiede dich am besten schon mal von der Vorstellung, mit 60€ Boxen auskommen zu können. Die sind höchstwahrscheinlich viel zu leise und bald kaputt, weil überfordert. Aber genau kann man das erst mit den technischen Daten sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitore gesucht
g-slam am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  7 Beiträge
Monitore für Homerec.
Pig_on_the_Wing am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  3 Beiträge
Monitore für Digital Piano
ic3fir3 am 24.09.2018  –  Letzte Antwort am 06.10.2018  –  12 Beiträge
gut und billig?
beier am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Studio-Monitore
rozo am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  12 Beiträge
Baupläne für Studio Monitore
pfreak am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  19 Beiträge
Vorschläge für große Monitore?
Ludmilla_P. am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  7 Beiträge
lautsprecherempfehlung kleine monitore
kubrick_bln am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  26 Beiträge
gute "Monitore"
tauruz am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  21 Beiträge
PA-Lautsprecher für Band
aliman am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJeremy_Omega
  • Gesamtzahl an Themen1.475.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.241

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen