Partybox für zuhause

+A -A
Autor
Beitrag
lionking
Stammgast
#1 erstellt: 06. Okt 2004, 18:37
Moin,

Mein Freund hat sich mal die DISCOBOX CA 180 von conrad gekauft, und möchte jetzt selber welche in ähnlicher Bauart bauen.
jedoch mit 15" bässen.
ich dachte an die Eminence Kappa 15 oder Kappa 15LF.

Sein zimmer ist ungefär 15m² gross mit einer Dachschräge

kennt jemand bauvorschläge/pläne die ungefär passen?

achja er möchte so 300-400 Euro ausgeben

und sein Verstärker hat ~2x200W von silver (falls das jemand kennt)


[Beitrag von lionking am 06. Okt 2004, 18:39 bearbeitet]
breitband
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2004, 19:06
Bei 15er Bässen müßte es schon ein drei-Wege-System werden oder man müßte richtig Geld hinlegen. 15er schaffen maximal 1000 Hz und Hochtonhorner, die ab 1000 Hz einsetzbar sind und bis mindestens 18 kHz laufen, sind recht teuer.
K&T cheap trick 204 ist eine Partybox mit 12er Bass für 150 Euro/Stück. Könnte man ja nötigenfalls durch einen Sub ergänzen.

Apropos sub: ich hab dich nicht vergessen, konnte aber noch immer nicht einscannen

MfG
lionking
Stammgast
#3 erstellt: 06. Okt 2004, 19:14
diese boxen ham 3 wege... und er wollte auch weiterhin 3 Wege haben...

hast du oder auch jemand anders zufällig den plan für den cheap-trick oder gibs den im internet?

das mit deinem scan is nich so dringend, aber ich freue mich naturlich wenn ich den plan noch bekomme aber ich hab zeit bin ja noch jung
lionking
Stammgast
#4 erstellt: 10. Okt 2004, 01:48
hab mir mal was überlegt, berechnet und aufgezeichnet:

Für den TW3000 von Raveland

http://home.arcor.de/lionking16/TW3000enclosure.JPG

abgestimmt auf ~27 Hz mit ~110 l

kann man sowas machen?
zu viele verstrebungen?

kennt jemand hoch und mitteltöner die man dafür nehmen kann?
ich hatte gedacht 2 konus-mitteltöner und ein hochtonhorn.
lionking
Stammgast
#5 erstellt: 10. Okt 2004, 12:26
och menno einer von den fas 500 aktiven Mitgliedern im moment könnt doch mal was dazu schreiben oder?
Bitte!
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#6 erstellt: 10. Okt 2004, 13:45
Hallo Löwenkönig,
sieh dir mal die HP15/3 auf der Neuheiten-Seite von Intertechnik oder in der letzten K+T an. Preiswert, variabel und laut genug für Party ist die allemal, doch ob 15 m² der Bringer für zwei Boxen dieser Größenklasse sind, wage ich zu bezweifeln. Der Raveland TW3000 ist ein reiner Subbass und für Dreiweg-Boxen nicht geeignet. Mehr Infos zur HP15/3, deren Oberteil auch allein als HP10/2 wandnah aufgestellt für deinen Freund ausreichen sollte, findest du in der kommenden Woche auf meiner Homepage.
Gruß Udo
breitband
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2004, 15:51

kennt jemand hoch und mitteltöner die man dafür nehmen kann?
ich hatte gedacht 2 konus-mitteltöner und ein hochtonhorn.


Der Wirkungsgrad im Bass begrenzt den Wirkungsgrad des Gesamtsystems, solls bei Lautstärke noch linear spielen. Da brauchst du nur einen Mitteltöner und im Grunde auch kein Hochtonhorn, aber das wäre wegen der Sicherheitsreserven trotzdem sinnvoll. Für den tw3000 müßte der Mitteltöner bis 200-300 Hz herunter spielen. Es müßte also mindestens ein kräftiger 8-Zöller oder ein 10-Zöller sein. Da wird die Auswahl recht eng, was die obere Frequenzgrenze angeht - und dann müßte evtl. ein tief ankoppelbares Horn her. Und tief ankoppelbare Hörner sind vergleichsweise teuer. Ich hatte früher mal in Partyboxen zwei Beyma Breitbänder als Mitteltöner und zwei Peerless PHH 25 (Kalotte mit vorgesetztem Horn), das war eine Super Kombi. Die Breitbänder werden anscheinend nicht mehr gebaut, aber die Peerless PHH 25 gibts immer noch (ca. 96dB, 3-16 kHz, geringer Klirr, nervt nicht so wie die meisten Druckkammertreiber oder Ringradiatoren).

MfG
lionking
Stammgast
#8 erstellt: 11. Okt 2004, 19:54
danke für die antworten!

Der HP15/3 währe auch gut nur 300€ pro box is n bissel viel
Macht der HP10/2 gut druck?
ich glaub mit dem Frequenzgang wird sich mein freund nicht anfreunden können, er will was mit 20 - blablubb Hz und ich kann ihn nicht überzeugen dass man sowas nicht braucht

kennt jemand noch was anderes?
breitband
Stammgast
#9 erstellt: 12. Okt 2004, 12:58

lionking schrieb:
Der HP15/3 währe auch gut nur 300€ pro box is n bissel viel
Macht der HP10/2 gut druck?
ich glaub mit dem Frequenzgang wird sich mein freund nicht anfreunden können, er will was mit 20 - blablubb Hz und ich kann ihn nicht überzeugen dass man sowas nicht braucht

kennt jemand noch was anderes?


Iss nich so schlimm!! Kannst deinem Freund ja sagen, daß ein Peerless LAB 12 bei 25 Hz 115 dB bringt - und einen Stückpreis von 230,-Euro hat.

Und dann kannst du ihn ja nochmal auffordern zu überdenken, wieviel er bekommen kann, wenn 300,- pro komplette Box zuviel sind

Vielleicht reichen ihm dann die in der Beschallung üblichen 50 Hz auf einmal

MfG
Doohan
Stammgast
#10 erstellt: 13. Okt 2004, 16:13
Evtl eine Thomann Box, die aktive Version hab ich letztens mal gehört, war gar nit mal so schlecht. Für das Geld kann man selbst nichts gleichwertiges bauen, denke ich mal.

http://www.netzmarkt...system_prodinfo.html


[Beitrag von Doohan am 13. Okt 2004, 16:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eminence Kappa 15LF
Martin_Gigerl am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  4 Beiträge
Eminence EM15-300 und Kappa 15 LF
Zergo am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  4 Beiträge
Eminence Kappa 15L
Bullgwai am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  4 Beiträge
Kappa 15 (Em 300)
Big_Määääc am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  17 Beiträge
Impedanzlienarisierung bei Kappa 15 LF
db(A) am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  8 Beiträge
Kappa 15LF in BR
Soundcheck454 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  59 Beiträge
Welchen HT zu Eminence Kappa 15
Meister_K am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  15 Beiträge
kappa 15 ja oder nein????
dj-tower am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  23 Beiträge
typenbezeichnung am kappa-15lf
am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  3 Beiträge
Kappa 15LF Frequenzweiche
Soundcheck454 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedAasiapfannee
  • Gesamtzahl an Themen1.472.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.940

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen