SVS, KLipsch, XTZ oder Velodyne?

+A -A
Autor
Beitrag
pavel_1968
Stammgast
#1 erstellt: 22. Nov 2009, 11:37
Hallo,
Ich versuche mich zwischen diesen Subwoofern zu entscheiden und habe bereits gute Tipps bekommen. Leider wird die Entscheidung dadurch immer schwerer... Gibt es hier vielleicht jemanden, der alle diese Woofer kennt und sie mal gehört hat?

SVS PB12-Plus
SVS PB13-Ultra
Klipsch RT12D
XTZ 99 W12 DSP
Velodyne SPL 1200 Ultra

Ich habe einen Kellerraum mit ca. 35m2, Steinboden mit Teppich und der Woofer sollte evtl. in einer Ecke stehen. Ich habe Platz für einen vorne links in der Ecke und/oder evtl. für einen kleineren hinten an der Seite. Es ist zu 80% Heimkino zur 20% Musik. Boxen sind 4 x Piega Twen + Center. Bislang habe ich einen Canton Carat AS200 Subwoofer, den ich dann verkaufen würde. Lohnt sich der Wechesel überhaupt?

Pavel
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Nov 2009, 19:52
Hallo,
falls du mit dem Gedanken spielst zwei Subwoofer einzusetzen,
diese müssen identisch sein !!!

Nur wegen:
Ich habe Platz für einen vorne links in der Ecke und/oder evtl. für einen kleineren hinten an der Seite


Bislang habe ich einen Canton Carat AS200 Subwoofer, den ich dann verkaufen würde. Lohnt sich der Wechsel überhaupt?

Auf alle Fälle,

die von dir genannten Subs ,
da ich ein Velo-Fan bin brauch ich wohl nichts weiter schreiben.
Da du aber hauptsächlich im Heimkino unterwegs bist würde ich mir zwecks Preisunterschied mal den Velodyne CHT 12 Q anhören.

Gruss
mtbfocus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2009, 19:58
Hallo,
also ich kann den Klipsch wärmstens empfehlen. Das Einmesssystem arbeitet tadelos und er spielt absolut trocken und sauber.
Habe gerade selber der kleinen zu verkaufen und der macht schon richtig dampf und hat mir viel spaß gemacht.

MfG
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Nov 2009, 20:26

mtbfocus schrieb:
Hallo,
also ich kann den Klipsch wärmstens empfehlen. Das Einmesssystem arbeitet tadelos und er spielt absolut trocken und sauber.
Habe gerade selber der kleinen zu verkaufen und der macht schon richtig dampf und hat mir viel spaß gemacht.

MfG


....warum verkaufst Du ihn dann?

Saludos
Glenn
mtbfocus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2009, 19:31
Weil ich mir jetzt das Palladium System anschaffe.

lg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Nov 2009, 20:53

mtbfocus schrieb:
Weil ich mir jetzt das Palladium System anschaffe.

lg


Okay, aber da würde der RT10d doch auch passen, oder?

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Nov 2009, 19:00

mtbfocus schrieb:
Weil ich mir jetzt das Palladium System anschaffe.

lg



Was genau??

Gruss
mtbfocus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Nov 2009, 20:01
Ne, wenn soll das auch alles von der Palladium Serie sein.
Also:

Front: P-37F
Center: P-27C
Rear: P-17B
Sub: P-312W

und das alles im Espresso Finish.


MfG
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Nov 2009, 20:14

mtbfocus schrieb:
Ne, wenn soll das auch alles von der Palladium Serie sein.
Also:

Front: P-37F
Center: P-27C
Rear: P-17B
Sub: P-312W

und das alles im Espresso Finish.


MfG



Darf ich fragen was du noch alles im Vergleich zu den Palladium gehört hast??

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Nov 2009, 20:31
Mich konnten die neuen Klipsch nicht so überzeugen, das Biest ist gezähmt und somit geht meiner Meinung nach viel vom Charakter der Marke verloren.
Eines muss man der neuen Serie aber lassen, sie sehen stylisch aus und haben einen hohen WAF, aber all das ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Bevor Du fragst, welche Boxen ich gehört und miteinander vergliechen habe, hier stehts:

- Klipsch P39F (gut, aber Charakterlos, mega neutral und das passt nicht zu Klipschhörnern!)
- Klipsch RF 7 "Super Seven" (Wow, nur leider ausverkauft!)
- Zingali twenty 2.08 (mein Favorit der Vernunft, ein geiler Hornlautsprecher!)
- Zingali twenty 1.12 (ebenfalls ein klasse Speaker, aber fast doppelt so teuer als die 2.08, der Aufpreis lohnt nicht!)
- Klipschhorn 60th Anniversary (ohne Worte!)

Das ist allerdings nur meine Meinung und die des Ladenbesitzers, natürlich alles rein subjektiv!

Saludos
Glenn


Ach ja, habs vergessen, die Preise zum Vergleich schiebe ich noch nach:

- Klipsch P39F (4.750 Stk.)
- Klipsch RF 7 "Super Seven" (775€ Stk.) leider war ich zu spät!
- Zingali twenty 2.08 (2.250€ Stk.)
- Zingali twenty 1.12 (4.200€ Stk.)
- Klipschhorn 60th Anniversary (4.444€ Stk.)


[Beitrag von GlennFresh am 24. Nov 2009, 20:41 bearbeitet]
mtbfocus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Nov 2009, 20:46
Meine jetztigen RF-63 und die neuen Quadral Montan VIII.
Ich kann das Klipsch System eben glücklicherweise zu einem echt guten Preis beziehen und das war zusätlich noch der ausschlaggebende Punkt. Habe auch schon von vielen gehört(so stehts auch auf Paul´s Reference seite) das die klipsch sehr sehr aufstellungskritisch sind und eben nur bei richtiger raumakustik gut zum klingen kommen.
Aber mir gefallen sie auf jedenfall und das ist ja die hauptsache
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 24. Nov 2009, 20:50

mtbfocus schrieb:

Aber mir gefallen sie auf jedenfall und das ist ja die hauptsache


Natürlich und ich wünsche Dir auch viel Spaß mit dem neuen Klipsch Set!


Saludos
Glenn
mtbfocus
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Nov 2009, 20:52
Dankeschön
Cheesecake
Stammgast
#14 erstellt: 24. Nov 2009, 21:07
Hallo Pavel,

Wie ich sehe verwendest du Piega Twen als Surroundboxen.Meine Frage ist welchen Center du bei den Twens verwendest?
Ich habe mir selbst vor ein paar Tagen die Twens gekauft und bin ein bisschen unzufrieden da es an sich keinen passenden Center für die Twens gibt.Schon alleine die Farbe ist ja schon sehr selten vorkommend.Wie ist sonst deine Erfahrung mit den Twens? Ich besitze selbst die Heco Victa und hoffe natürlich mich damit zu verbessern.Dei Twens habe ich noch nciht bei mir zuhause.

Danke, Tristan.


[Beitrag von Cheesecake am 24. Nov 2009, 21:09 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 24. Nov 2009, 21:29
Hi

Zur Twen sollte eigentlich der Center TP 4 C passen, hier mal die Daten aller Center der T-Serie:

http://www.piega.ch/download/PIEGA_TCenter_d_Web.pdf

Ansonsten mal bei Piega direkt nachfragen was die empfehlen!

Saludos
Glenn
Cheesecake
Stammgast
#16 erstellt: 24. Nov 2009, 21:40

GlennFresh schrieb:
Hi

Zur Twen sollte eigentlich der Center TP 4 C passen, hier mal die Daten aller Center der T-Serie:

http://www.piega.ch/download/PIEGA_TCenter_d_Web.pdf

Ansonsten mal bei Piega direkt nachfragen was die empfehlen!

Saludos
Glenn


Stimmt.Der Center hat ja fast die selben Eigenschaften wie die Twens.Nur was mich sehr stören würde ist der Farbunterschied.Schwierig schwierig.
pavel_1968
Stammgast
#17 erstellt: 30. Nov 2009, 23:27

Cheesecake schrieb:
Hallo Pavel,

Wie ich sehe verwendest du Piega Twen als Surroundboxen.Meine Frage ist welchen Center du bei den Twens verwendest?
Ich habe mir selbst vor ein paar Tagen die Twens gekauft und bin ein bisschen unzufrieden da es an sich keinen passenden Center für die Twens gibt.Schon alleine die Farbe ist ja schon sehr selten vorkommend.Wie ist sonst deine Erfahrung mit den Twens? Ich besitze selbst die Heco Victa und hoffe natürlich mich damit zu verbessern.Dei Twens habe ich noch nciht bei mir zuhause.

Danke, Tristan. :prost

Hallo,
ich habe gute Erfahrungen mit den Twens, ich habe sie als Sonderangebote gekauft für unter 1000€/ Stück und habe einen silbernen Piega AS3 als Center. Mich stört der Farbunterschied nicht, auch da die Twens sich recht unauffällig in der Raum einfügen. Die AS3 sind im Grunde relativ baugleich....

Pavel


[Beitrag von pavel_1968 am 30. Nov 2009, 23:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Sub? (SVS, XTZ, Klipsch, ?)
fyre am 09.01.2019  –  Letzte Antwort am 05.02.2019  –  17 Beiträge
XTZ oder SVS?
black_lancelot am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2017  –  41 Beiträge
Klipsch oder xtz w10
decoju am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung Klipsch oder XTZ
chimperator88 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  18 Beiträge
SVS oder XTZ Sub probehören
Nappster am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  12 Beiträge
Velodyne SPL-800i oder SVS SB-2000
klaus_moers am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  3 Beiträge
Velodyne vs. Nubert vs. Klipsch
Hanki am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  28 Beiträge
XTZ 12.17 oder SVS PB-2000?
KingOfBass am 27.07.2018  –  Letzte Antwort am 09.03.2019  –  15 Beiträge
Hilfe: SVS SB12-Plus vs. Velodyne SPL800R
w000dy am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  2 Beiträge
Adam Sub10 vs XTZ 12.17 vs SVS
-Sapphire- am 26.04.2017  –  Letzte Antwort am 03.05.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedShadow273
  • Gesamtzahl an Themen1.513.419
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.789.456

Hersteller in diesem Thread Widget schließen