Zwei Subwoofer gesucht, -200 Euro, -500 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
j1mmy
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2010, 10:22
Hallo,

ich suche einen Subwoofer für den Einsatz am PC. Der Subwoofer soll unter den Schreibtisch gestellt werden, daher suche ich ein eher aufstellungsunkritisches Gerät. Am PC wird überwiegend Musik gehört, daher sollte der Subwoofer schon etwas präziser spielen können.

Nach etwas Recherche habe ich hier mal zwei Modelle in die Vorauswahl genommen (- 200 Euro):

XTZ 99 W8.16 (matt)

Yamaha YST-RSW300

Der schwedische XTZ Subwoofer scheint ja recht ordentlich zu sein, allerdings fällt die Membranfläche mit 20 cm recht klein aus. Über den Yamaha Subwoofer habe ich bis jetzt nur wenig erfahren können, ist dieses Modell grundsätzlich empfehlenswert?

Der zweite Subwoofer soll ins Wohnzimmer und zu 70 % für Heimkino und 30 % für Musik genutzt werden. Das Wohnzimmer ist offen gebaut, das heißt eine räumliche Begrenzung des Schalles findet nur begrenzt statt. Die zu beschallende Fläche ist ca. 35 qm groß, Aufstellungsmöglichkeiten sind genügend vorhanden.

Ich hab hier ebenfalls schonmal ein par Subwoofer in die Vorauswahl genommen (- 500 Euro):

XTZ 99 W12.16 (matt)

Magnat Quantum 730 A Subwoofer

und einen Heco Celan Heco Celan 38 A als Vorführmodell beim Händer um die Ecke für 420 Euro

Sind die Modelle für die gedachten Einsatzzwecke geeignet? Für andere Modellvorschläge (auch gebraucht) bin ich sehr dankbar.

mfg


[Beitrag von j1mmy am 27. Sep 2010, 10:26 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2010, 10:45
hallo

ich würde zwei mal die selben sub nehmen da falls einer übrig auch gut als paar verwenden könnte.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-101-1209.html
j1mmy
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2010, 19:12
Ich denke für den PC reicht auch ein kleinerer Subwoofer. Man kann sich ja immernoch einen zweiten gebrauchten Subwoofer zulegen, oder den alten verkaufen und anderes Equipment anschaffen.
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2010, 06:30

j1mmy schrieb:
Ich denke für den PC reicht auch ein kleinerer Subwoofer. Man kann sich ja immernoch einen zweiten gebrauchten Subwoofer zulegen, oder den alten verkaufen und anderes Equipment anschaffen.


wenn du es so siehst dann würde ich die zwei in verschiedener grösse kaufen.


ich hatte mal eine zeit lang so ein teil am pc http://www.digitalo....&utm_campaign=Y11631

tolle sache das und er hat sich auch ganz anders verhalten als an der anlage .

hätte nie gedacht das ein sub so drücken kann in der preisklasse .
j1mmy
Stammgast
#5 erstellt: 01. Okt 2010, 13:36
Den Subwoofer hab ich mir auch schonmal angesehen, denke aber das XTZ oder Yamaha da qualitativ höherwertiges bieten?!

Den Magnat Quantum 730 A konnte ich nun höhren. Der Subwoofer geht weit runter, macht oredentlich Pegel, sieht klasse aus und ist preislich einfach nur top. Was will man mehr.

Ich würde dennoch gerne mal den Klipsch RW-12D hören, leider hat den kein Händler hier in der Umgebung.
HausMaus
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2010, 19:19
yamaha glaube ich nicht oder meiner ist kaputt ist kein kick bass !
j1mmy
Stammgast
#7 erstellt: 05. Okt 2010, 04:26
Der Magnat Quantum 730 A Sub ist nun bestellt, der PC Subwoofer wird aufgeschoben. Hab von nem Kumpel einen alten Yamaha Sub geschenkt bekommen, reicht erstmal.
HausMaus
Inventar
#8 erstellt: 05. Okt 2010, 05:21

j1mmy schrieb:
Der Magnat Quantum 730 A Sub ist nun bestellt, der PC Subwoofer wird aufgeschoben. Hab von nem Kumpel einen alten Yamaha Sub geschenkt bekommen, reicht erstmal.


was ist es für einer ?
j1mmy
Stammgast
#9 erstellt: 05. Okt 2010, 14:14
YST-SW 90 steht vorne drauf. Ist garnicht mal schlecht das Teil
HausMaus
Inventar
#10 erstellt: 05. Okt 2010, 19:34

j1mmy schrieb:
YST-SW 90 steht vorne drauf. Ist garnicht mal schlecht das Teil :D


glaube ich dir !

http://www.amazon.de...recher/dp/B00016CH4A
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer Empfehlung gesucht -> 100-200 Euro
|Nico| am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  6 Beiträge
Subwoofer für 250 Euro gesucht!
Maxographe am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  70 Beiträge
Such subwoofer bis 200 euro
zokker800 am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  59 Beiträge
Subwoofer bis 200 Euro zum Musik hören
P4ddy am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  17 Beiträge
Subwoofer bis max. 200 Euro
Maverick. am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  6 Beiträge
subwoofer bis 700 euro gesucht
precio0 am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  6 Beiträge
Gesucht: schneller Sub bis ca.500 Euro
Lunarrmann am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  34 Beiträge
Subwoofer 200?-500?
dw123 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  5 Beiträge
Subwoofer gesucht 100-200?
am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  4 Beiträge
Subwoofer bis 500 ? gesucht
Bassoptimist am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: )
  • Neuestes MitgliedMichaelFromCologne
  • Gesamtzahl an Themen1.512.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.782.310

Hersteller in diesem Thread Widget schließen