ea sw20 aktivmodul defekt

+A -A
Autor
Beitrag
DasOrti
Stammgast
#1 erstellt: 15. Aug 2011, 13:02
ich hatte heute das glück auf den elektroschrottplatz einen aktiv sub zu finden (eltax oder mohr, steht nicht drauf) bei den der verstärker kaum einen ton von sich gibt (knacken und leichtes ausschlagen der membran)
Ist ein 6'woofer (downfire) und hat einen einfachen phasenschalter und eine regelbare trennfrequenz (50-250hz) ist dieser sub zu gebrauchen?
und wenn er zu gebrauchen ist, wie und wo sollte ich mit der fehlersuche anfangen?
hab erstmal das aktivmodul überbrückt sodass der sub mit passiver weiche über meinen stereo-amp läuft (nur zum test)
Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2011, 15:29
Hi Orti!


Ich würde zuerst die Platinen des Moduls visuell auf Schmorspuren und defekte ELKOs absuchen und anschliessend den TRafo bzw. das Netzteil per Multimeter durchmessen.

Wenn das nichts ergibt ... weiss nicht ... für die ELTAX Klasse würde ich mir nicht wirklich ein neues Aktivmodul zulegen.


Gruss, Angrosch
DasOrti
Stammgast
#3 erstellt: 15. Aug 2011, 16:21
Also schmorspuren gibt es keine, nur ist um die 2200'er kondensatoren der kleber dunkel
Ansonsten sehen aber auch die normal aus
Poti=potentiometer?
Wenn ja, sehen auch die normal aus
Ich werde wohl mal die kondensatoren rauslöten und in einer passiven weiche testen
Messgerät hab ich keines mehr hier >.>


Hab die kondensatoren getestet und die haben funktioniert
Nachdem ich die wieder reingebaut hatte und wieder saft draufgegeben hab, hat sich der eine mit einen lauten knall verabschiedet


[Beitrag von DasOrti am 15. Aug 2011, 16:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt Subwwofer Jamo SW20 E?
msc-info am 22.11.2002  –  Letzte Antwort am 24.11.2002  –  2 Beiträge
Aktivmodul 50W
R_X_T am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  3 Beiträge
Aktivmodul gesucht.
Klangfreak am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  2 Beiträge
Günstiges Aktivmodul
Wallo18 am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  4 Beiträge
Impedanz Aktivmodul
kvendlar am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  2 Beiträge
Teufel Aktivmodul
rogerjulien am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  3 Beiträge
Aktivmodul austauschbar?
Ibschen am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  3 Beiträge
Analoges Aktivmodul oder Digitales Aktivmodul kaufen?
OldSchoolTeufel am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  3 Beiträge
welches Aktivmodul für Subwoofer??
ashmile am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  10 Beiträge
4 Bässe mit Aktivmodul
sammlergerrit am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.658 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedradeblaser
  • Gesamtzahl an Themen1.509.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.711.986