phono verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
generalduke
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2004, 19:19
hallo !

ich möchte mir den yamaha rx-v450 kaufen .... um platten hören zu können brauche ich wenn ich das richtig verstanden habe noch einen phono vorverstärker um den plattenspieler an den receiver anschließen zu können.

bei ebay gibts die vorverstärker ab ca 20 € .... reichen diese geräte oda sind die unbrauchbarer schrott (bei dem preis !?).

THX für eure hilfe
alexhh
Stammgast
#2 erstellt: 01. Nov 2004, 19:41
Hallo generalduke!
Die meisten neueren Verstärker/Receiver bieten generell keinen Phono-Eingang. Von daher musst du tatsächlich dir einen Vorverstärker kaufen.
Ob diese Geräte(20€ ebay) deinem Anspruch genügen, kannst nur du selbst entscheiden. Wichtig erscheint mir, dass System und Vorverstärker harmonieren.
Ab etwas 60€ gibt es wohl im Einstiegsbereich dann auch recht ordentliche Geräte.
Schau mal nach:
Supa
Phonobox Pro-ject
NAD PP2
Der Vorteil bei diesen Vorverstärkern liegt darin, dass sie sowohl MC als auch MM verstärken können und somit wohl flexibler sind.
Klanglich kann ich nichts dazu sagen, da ich keines der Geräte länger gehört habe.
Vielleicht gibtst du auch einfach noch ein wenig mehr Informationen, dann lässt sich vielleicht auch schon genaueres sagen.
Was für einen Plattenspieler/System willst du nutzen?
Und in welchem preislichen Rahmen darf/kann es sich bewegen?

Gruß Hasenbein
generalduke
Neuling
#3 erstellt: 02. Nov 2004, 22:33
THX alexhh für die schnelle hilfe !!!

genaueres wollte ich eigentlich eh ned wissen dein post hat mir schon sehr geholfen !
krad-chrischi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2004, 13:09
Einen Vorverstärker halte ich geberell für eine Notlösung.

Ehe Du 60 Eur für einen Vorverstärker ausgibst, würde ich erstmal überlegen ob ich nicht etwas mehr in einen Verstärker mit Phonoeingang investiere.

Wenn Du natürlich nicht so Wert auf Platte legst, tut es denke ich auch ein Billigteil von Ebay
uherby
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2004, 14:46
Hallo generalduke,

vielleicht kann ich dir helfen. Nachdem ich letztes Wochenende mir eine neue Vor-/Endstufen-Kombi gekauft habe,
ist nun mein

Pioneer A-717 Mark II (inkl. Phono MM/MC) übrig, den ich gerne verkaufen würde.

Schau doch mal im Posting "Biete" nach, dort findest du weitere technische Infos zu dem Teil.

Vielleicht wäre das ja was für dich. Ist übrigens topgepflegt.
generalduke
Neuling
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 09:30
sorry @uherby aber i möchte mir den yamaha rx-v450 kaufen .... darum auch der vorverstärker weil mit phono gibts diese modellreihe erst ab dem 650 oda 750 und soviel geld möchte ich nicht ausgeben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono Vorverstärker an Digitaleingang?
horemachet am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  13 Beiträge
Magnat MA 400 als "Phono-Vorverstärker"?
Bubonicus am 31.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2018  –  13 Beiträge
Aktueller Vorverstärker? Bitte um Hilfe bei Auswahl!
DAT60 am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  15 Beiträge
Vorverstärker an Vollverstärker anschließen?
toddy1976 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  3 Beiträge
Plattenspieler mit Photo-Vorverstärker an Phono-Eingang im Verstärker anschließen?
radiomat83 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
Wie Pro-Ject Debut III an Yamaha RX-V450 anschließen?
coccotti am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  8 Beiträge
Netzteil für Phono Vorverstärker
rodriguezx am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2017  –  4 Beiträge
PHONO-Anschluss ohne PHONO nutzen.
Willi.E am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  12 Beiträge
Phono vorverstärker an denon prm 655r
davko am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  5 Beiträge
NAD C 326BEE mit Phono-Vorverstärker PP2i
holgifront242 am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedyukany
  • Gesamtzahl an Themen1.454.298
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.094

Hersteller in diesem Thread Widget schließen