PA-Endstufe an Hifi-Receiver??

+A -A
Autor
Beitrag
manu86
Stammgast
#1 erstellt: 26. Okt 2003, 20:35
Hallo!

Ich habe folgende Frage / Problem:
Ich möchte zu Hause für meinen Partyraum eine PA-Endstufe betreiben. Doch eins macht mich unsicher. Als ich mir mal einige PA-Endstufen anschaute und auch die Bedienungsanleitung dazu runtergeladen und durchgelesen hatte sah ich, dass die Endstufen nur XLR-Eingänge und 6,3mm Eingänge besitzen. Eine Verbundung zwischen meinem Receiver und der 6,3 mm Klinkenbuchse wäre theoretisch kein Problem, denn mein Receiver besitzt einen Kopfhörerausgang. Momentan betreibe ich daran einen aktiven Subwoofer, nutze ihn sozusagen als Vorverstärkerausgang (>> beim Anschluss am Kopfhöreranschluss werden die Boxen nicht stummgeschaltet). Doch nun zu meinem eigentlichen Problem: Kann ich mit dem Ausgangssignal eine PA-Endstufe ansteuern oder ist die Ausgangsspannung zu niedrig. Und was ist eigentlich genau XLR? Vielleicht kann mir auch jemand sagen, welche Eingangsempfindlichkeit solche Endstufen besitzen!

Danke schon im Voraus!

Gruß
Manu
OneStone
Stammgast
#2 erstellt: 28. Okt 2003, 10:52
XLR= symmetrisches Signal
Empfindlichkeit= schätze mal 1V

zu der PA-Endstufe: Bu musst aufpassen, weil die Dinger in der Regel MONO-Eingänge haben (1 Klinke pro Seite), dann musste dir ein Adapterkabel basteln
manu86
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2003, 11:12
Hallo!

Danke für die Antwort!
Adapterkabel basteln wäre noch das geringere Problem. Aber wenn du sagst Eingangsempfindlichkeit 1V dann schafft doch dieser Kopfhörerausgang (bzw. das Line-Signal das da rauskommt) nicht die Endstufe optimal anzusteuern. Line hat meines Wissens ja nur eine Ausgangsspannung von 200mV = 0,2V und das wäre doch dann zu wenig oder?

Gruß
Manu
OneStone
Stammgast
#4 erstellt: 28. Okt 2003, 17:50
Chinch is doch auf 750mV genormt, oder?
manu86
Stammgast
#5 erstellt: 28. Okt 2003, 18:36
Hallo!!

Ich hab in der Gebrauchsanweisung von meinem CD-Player nachgeschaut was die Ausgangsspannung von den Line-Out-Buchsen ist und da stand 200 mV drin!

Gruß
Manu
Striker
Neuling
#6 erstellt: 29. Okt 2003, 22:58
Hallo!

Ich betreibe professionelle Licht- und Tontechnik und wir schließen öfter irgendwelche CD-Player einfach an die Endstufe an. Zu Testzwecken oder um beim Abbau ein wenig Musik zu haben. Klappt ohne Probleme, der Pegel ist auch ok. Also mach dir da mal keine Sorgen. Wie schon gesagt, nur ein Adapterkabel basteln, dabei aber am besten die Klinke-Eingänge nehmen, da diese unsymetrisch sind. Bei den XLR-Eingängen musst du dann halt nur auf die Belegung aufpassen.

Gruß,

Striker
manu86
Stammgast
#7 erstellt: 30. Okt 2003, 10:32
Danke!
Alles klar!

Gruß
Manu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi & PA-Endstufen
propman am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  12 Beiträge
Vorvorverstärker für PA Endstufen?
boep am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  4 Beiträge
PA Endstufe zu laut!
boco am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
PA Endstufen für Großveranstaltung
wildside am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  6 Beiträge
2 PA-Endstufen an 1 Vorverstärker-Ausgang ?
matzomat am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  6 Beiträge
PA Endstufe einseitig belasten ?
FocalFreak am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  2 Beiträge
Verstärker und PA-Endstufe ?
Mostwanted2k am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  20 Beiträge
PA Endstufe???
Thinkman5 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  10 Beiträge
Unterschied Schutzschaltungen Hifi-Amp/PA-Endstufe?
ta am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  7 Beiträge
PA-Endstufe wie anschliessen?
Grebnesor am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlouis55
  • Gesamtzahl an Themen1.423.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.996

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen