Vollverstärker an PC

+A -A
Autor
Beitrag
frost79
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2004, 17:55
Moin!
Ich hab nur mal eine kleine unbedeutende Frage.
Kann es sein das von meinen beiden Verstärkern die BalancePotis abschmieren weil ich die Teile über mein Rechner betreibe???

Dankesagend..

Kevin
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 27. Jan 2004, 18:06
Kann ich mir nicht vorstellen.

Auch ein viiieeel zu hoher Eingangspegel führt eher zu Übersteuerungen, als er ein Poti durchbrutzelt.

Gruss
Jochen
AR_Fan
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jan 2004, 20:19
Kann ich mir sehr gut vorstellen, habe ich auch schon mal geschafft vor einigen Jahren.

Gruß

Chris
steve65
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2004, 22:57
Ich betreibe meinen alten Sony Verstärker jetzt seit über 8 Jahren an unterschiedlichen PC's, ohne jegliches Problem. Übersteuert haben bis lang bei hohen Pegeln allenfalls die Soundkarten, die Eingangsstufe des Verstärkers noch nie.
Schäden an Bauteilen halte ich für ausgeschlossen.
Die Eingangswiderstände des Verstärkers sind viel zu groß, da kann kein Poti durchbrennen.
Die Potis können aber verschmutzen, wenn Du sie nicht benutzt, dann ist der Kontakt eher zufällig und der Sound auch .

Gruß
Steve
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zur Lebenserwartung von Verstärkern
rondode am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2019  –  20 Beiträge
Nur mal ne kleine frage?
fühler am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  3 Beiträge
An Vollverstärker eine Endstufe
jesusxxl am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  11 Beiträge
Vollverstärker als Vorverstärker nutzen
mad-dog am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  6 Beiträge
Kombination Vorverstärker mit Vollverstärker
ralf68 am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  2 Beiträge
Anschlussarten von Vollverstärker
Psycho88 am 30.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  5 Beiträge
HiFi Boxen an Pc(Vollverstärker?)
Anfängerpur am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  3 Beiträge
Vorverstärker an Vollverstärker testen
collipeter am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  5 Beiträge
Von rauschenden Verstärkern, und schlecht gewollter Kanaltrennung ?
Zidane am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  42 Beiträge
Alter von gebrauchten Verstärkern
dgve am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.063 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedtrainerchen
  • Gesamtzahl an Themen1.451.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.626.128

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen