EQUA-Verstärker aus Elektor

+A -A
Autor
Beitrag
georgsen
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2004, 14:43
Hallo,
ich habe zwei Endstufen des Equa-Verstärkers aus der Elektor. Die Endstufen haben jeweils 100 W Leistung. Ich habe alle Schaltpläne und auch eine Kopie der Elektorausgabe in der dieser Verstärker beschrieben wurde.
Ich habe hier im Forum gelesen, das man diesen Verstärker im Brückenbetrieb betreiben kann. Leider weiß ich nicht wie. Gibt es jemanden, der mir sagen kann wie man so etwas bewerkstelligt? Bin froh um jeden Hinweis.

Gruß
Georgsen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schwingproblem bei Verstärker (PA300)
bastelfix am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  79 Beiträge
Centerlautsprecher mit externen Verstärker betreiben?
willi112 am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  3 Beiträge
Selektiver Verstärker - Wie?
corsair am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  6 Beiträge
Wie berechnet man die Leistung von Endstufen?
RedDragon2kx am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  5 Beiträge
Pass-Verstärker: INT-150 und XA-Endstufen
iamajazzfan am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  15 Beiträge
Verhältnis zwischen Verstärker Leistung und Lautsprecher leistung?
z.air am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  10 Beiträge
Impedanzminimum von Endstufen ermitteln
Fred_Clüver am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  12 Beiträge
Schaltpläne Technics Verstärker
Osterbaum am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  5 Beiträge
Verstärker-Leistung "messen" ?
terrence.phil am 25.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  8 Beiträge
Was bringen zusätzliche Endstufen?
Klas126 am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTusikVitusikk
  • Gesamtzahl an Themen1.453.770
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.086

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen