Verstärker zu schwach?

+A -A
Autor
Beitrag
many
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2004, 09:33
hallo,
ich habe einen Micromega Tempo 1 (Np. ca 2100 DM erworben mit 50 Watt an 8 Ohm.Meine Frage: Kann man meine Karat 80 180/300 Nenn/Musikleistung gefahrlos bei gehobener Zimmerlautstärke betreiben,oder besteht die Gefahr des durchbrennens.
Gruß Many
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2004, 10:23
Hallo Many,

da kann nichts durchbrennen, solange Du den Verstärker nicht soweit aufdrehst, das Verzerrungen hörbar werden.

Wenn jedoch über längere Zeit mit Verzerrungen gehört wird, kann es passieren, das die Hochtöner der Boxen kaputt gehen (Gleichspannungsanteile aufgrund des übersteuerten Verstärkers).

50 Watt sind in der Regel aber völlig ausreichend, um mit sehr gehobener Zimmerlautstärke zu hören (bei Zimmerlautstärke brauchst Du so zwischen 0,1...0,5 Watt, mehr nicht !)
Newromancer
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 15:57
Naja, das Problem wenn der Verstärker zu schwach für die Boxen ist, ist ja das sogenannte Klipping (oder wie auch immer man das jetzt wieder schreibt.) Siehe Wiesonik's Post, und mach dich mal im HiFi-Wissen schlau.

Leider hört man das nicht so schön raus, als wie zu Viel Leistung auf zu schwachen Boxen, weshalb du hier bessonders vorsichtig und feinhörig sein solltest.

Belieb am Besten immer 10% unter maximum und deine Hochtöner werden sehr alt werden
UweM
Moderator
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:05
Und woher weiß er, dass er 10% unter Maximum ist?

Grüße,

Uwe
Newromancer
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:20
Naja, das war nur ein Daumen * Pi Wert.
Ich würd einfach nach Regler/Display gehen.
MC_Marek
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Mrz 2004, 16:31
Was haben Deine Lautsprecher denn für einen Wirkungsgrad?
Und wie hoch ist der Dämpfungsfaktor des Verstärkers?

Dies sind die entscheidenden Werte.

Die Wattangaben sind eher unwichtig.

Gruß Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker 105 Watt vs Lautsprecher 180 Watt
Dave1985 am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  14 Beiträge
Nenn und Musikleistung Hilfe
Luigic125 am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  8 Beiträge
wer kann mir beim Vollverstärker Micromega Tempo 1 helfen.
many am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  4 Beiträge
Verstärker zu schwach?
hummelhans am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  5 Beiträge
Verstärker zu schwach?
Pierrot67 am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 01.12.2018  –  6 Beiträge
Pioneer SX-N30AE viel zu leise, Zimmerlautstärke ab 50-80%
sr4003 am 07.02.2019  –  Letzte Antwort am 04.03.2019  –  21 Beiträge
Kann man einen Verstärker hinter einem Receiver anschließen?
-BN- am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  4 Beiträge
Eingangssignal Verstärker zu schwach ?
FocalFreak am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  6 Beiträge
Erfahrung mit micromega pre+amp vor+endverst. kombi
luigi_c am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Frage zu Harman Kardon
pablo22 am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPatrick44
  • Gesamtzahl an Themen1.454.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.633