Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
djwsk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2004, 17:06
Hi,
ich bin zufällig wie ich in google was gesucht hab auf diese Seite gestoßen "http://www.hifi-forum.de/viewthread-29-1554-1.html". Ich hab mir auch schon eine Endstufe vom R.Sont nachgebaut aber die hat an 8 Ohm grad mal ca.145Watt und keine Schutzschaltung usw. Siehe:http://www.s-holst.de/elektronik/index.php#verst
Jetzt wollt ich mal fragen ob es inzwischen irgenwo eine andere Schaltung oder so gibt? Ich kann nämlich ohne (auf den Seiten nicht vorhanden) ohne Bestückungs- oder Ätzplan nichts anfangen!
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Mrz 2004, 17:58
Hallo,

DC Schutzschaltung wäre z.B hier:

http://sound.westhost.com/project33.htm

Die vom "Author" angegebenen Leistungsdaten sind masslos übertrieben. Von bis zu 280 W RMS ? bezogen auf 4 Ohm
soll mit der "kümerlichen" Darlington Ausgangsstufe mit nur 2 Halbleitern erreicht werden.

Für Selbstbau Einsteiger kein schlechtes Projekt, aber die Daten sollten doch eher als Phantasiewerte angesehen werden.
Elektro_Tobi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mrz 2004, 17:11
Hallo,

Auf der Seite http://hifi.edvline.com/ findest du mehrere Verstärker. Einer davon ist die SYM AMP, die hat einen super Klang und an 4OHm ca. 275Watt!
djwsk
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2004, 18:04
Ja ich weiß das da eine ist aber die hat keinen Überlastungsschutz und keinen DC-Schutz. Ich will mir eigentlich mal was gescheites bauen.
Auf dieser Seite ist mal über eine Endstufe diskutiert worden:
"http://www.hifi-forum.de/viewthread-29-1554-1.html"
Aber da fehlen der Bestückungsplan und der Ätzplan. Ich hab das mal überflogen, vielleicht wäre die was!?!
-scope-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Mrz 2004, 13:22
Hallo,


Ich will mir eigentlich mal was gescheites bauen.


Die Bezeichnung "gescheit" ist relativ.
Fakt ist, dass diese Schaltung extrem primitiv und über 25 Jahre alt ist. Einfacher geht es nicht mehr.
Die abgebildeten Platinen enthalten die billigsten Bauteile die man dazu benutzen kann.

Als Endstufe für den Partykeller geht das schon.

2x425Watt /4 ohm sind in dieser Ausführung "Phantasiewerte"

Wenn du Anfänger bist, dann wäre so ein Projekt aber schon ok. Gute technische Daten und annehmbares Klirrspektrum darfst du davon aber nicht erwarten.

Für Fortgeschrittene wäre diese Endstufe evtl. etwas.

http://www.geocities.com/pa_schematics/400W1mos.html

Oder der M250, im folgenden Link, für den ich mit einem Platinen-CAD Programm eine excellente Platine entworfen habe. Wenn die Bauteile selektiert werden, und gute Bauteile verwendet werden, dann sind die Werte und das Gerät vorzeigbar!

Hier gibt´s noch mehr Shematic´s:

http://www.geocities.com/pa_schematics/schematics.html
MOSFET
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Mrz 2004, 16:20
Hallo
Noch ein link:

http://www.passdiy.com

gruss
andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe Schutzschaltung
audigyproblem am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  4 Beiträge
Vorverstärker testen ohne Endstufe ?
Geier-Wally am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  2 Beiträge
Endstufe 4 Ohm / 8 Ohm- Verständnisfrage
AR9-lover am 22.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  3 Beiträge
4 oder 8 Ohm
schastef am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  12 Beiträge
Yamaha AS-700 - Ohm Einstellung - Watt-Zahl?
Egon83 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  13 Beiträge
Endstufe ohne Vorverstärker betreiben?
ossi123 am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  4 Beiträge
4+8 ohm an 4ohm endstufe?
g0j3s am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  6 Beiträge
Hilfe bei defekter Endstufe
Matze232 am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  9 Beiträge
Schutzschaltung spricht an (OHNE Last)
Dr._Ohr am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  24 Beiträge
McGee Endstufe Daten gesucht
Noahizumi am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDestiny971
  • Gesamtzahl an Themen1.454.706
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.732