tonausfall bei NAD-Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
majoli
Neuling
#1 erstellt: 08. Sep 2004, 14:25
Ich habe ein Problem mit meiner ziemlich betagten
Endstufe NAD 2600.
Beim Hören mit normaler Lautstärke fallen unregelmäßig
mal der linke, rechte oder auch beide Kanäle aus (oder werden leiser).
Weit über Zimmerlautstärke ist´s dann besser.
Leises Hören ist gar nicht mehr möglich.
Andere Komponenten als Fehlerquelle kann ich ausschließen.

Ist da außer entsorgen noch was zu machen?
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Sep 2004, 18:55
Hallo,

Relais der Schutzschaltung prüfen, und ggf. erneuern.
Ansonsten Platine,schalter etc. auf Wackelkontakte aller Art prüfen.
majoli
Neuling
#3 erstellt: 09. Sep 2004, 11:19
Hallo scope,

Danke für den Tipp.
Melde mich wieder, wenn
alles getestet ist.

Gruß
Majoli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD Endstufe 2240PE "knallt"
HinzKunz am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  21 Beiträge
NAD 2600 Endstufen-Probleme
BoB_aus_Fürth am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  4 Beiträge
NAD-Endstufe fällt aus
griego am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  7 Beiträge
Ist NAD 2600 eine PA Endstufe???
ExcessRos am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  5 Beiträge
Eine Endstufe ist leiser...?
Lockse am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  4 Beiträge
Benötige Reparatur-Tip für NAD 302 Verstärker
chris75 am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  2 Beiträge
Verstärker kratzt und Kanäle fallen aus
stockbroht am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  3 Beiträge
Mono Endstufe; beide Kanäle nutzen?
K._K._Lacke am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  5 Beiträge
NAD C 307 - Kanäle unterschiedlich laut
industriegigant am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.10.2013  –  2 Beiträge
Warum muss der rechte Kanal v. NAD 2600 erst geweckt werden?
emt930st am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTusikVitusikk
  • Gesamtzahl an Themen1.453.770
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.080

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen