Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Adobe Flash Player auf Panasonic-TV bzw. auf DMR-BST845

+A -A
Autor
Beitrag
Player001
Neuling
#1 erstellt: 01. Jan 2016, 13:14
Ich habe folgende Frage: Ich habe die Panasonic-Geräte DMR-BST845 und Panasonic-TV TX-43CXW754.
Folgendes Problem: Möchte ich über die jeweilige Internet-Funktion Filme etwa von YouTube oder von woanders her ansehen, wird immer nach dem Adobe Flash Player verlangt, der installiert werden soll. Folgt man den Menü-Anweisungen, geht das aber nicht.
Weiß jemand Rat, wie ich den Flash-Player auf die Geräte bekommen bzw. was ich sonst noch machen kann, um mir Filmchen direkt aus dem Internet auf den TV-Bildschirm zu holen?
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2016, 13:27
einen HTPC anschaffen, aber Flash ist sowie böse
Passat
Moderator
#3 erstellt: 01. Jan 2016, 14:20
Auf Smart-TVs etc. lassen sich keine Zusatzprogramme wie Flash Player etc. installieren.
Und bereits vorinstallierte Programme lassen sich auch nicht aktualisieren (außer, das geschieht im Rahmen eines FW-Updates des Geräteherstellers).

Hat man z.B. eine veraltete Version des Flash Players vorinstalliert und der Gerätehersteller aktualisiert den nicht mit einem FW-Update, hat man Pach gehabt und muß mit den Sicherheitslücken der veralteten Version leben.

Ein Grund, warum ich Smart-TVs ablehne.
Ich würde so einen TV niemals mit dem Internet verbinden.

Grüße
Roman
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2016, 17:53
Nun, beim BST845 müsste sich aber über Internet->Market eine YouTube App installieren lassen.

Leider habe ich nur den "alten" BCT720 den die Youtube-App nicht mehr unterstützt:

http://deu.faq.panas...yer,-recorder-und-bd

Vielleicht meldet sich ja noch jemand der einen BxT-x4x hat

Weiterhin bestünde noch die Möglichkeit die Videos von einem Smartphone per WLAN zu streamen.

Nutze ich aber auch nicht. Für die paar Sachen die ich von Youtube am TV und nicht am Computer gucke habe ich den Oppo 103EU

Ach so: versuchst Du vielleicht gar nicht über eine Youtube-App sondern aus dem Internet-Browser des Smart-TV zuzugreifen?


[Beitrag von EiGuscheMa am 01. Jan 2016, 17:57 bearbeitet]
catman41
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2016, 18:39

EiGuscheMa (Beitrag #4) schrieb:
Leider habe ich nur den "alten" BCT720 den die Youtube-App nicht mehr unterstützt


ist bei meinem 820'er leider auch so!

Immerhin kann es mein BD-F7500 v. Samsung

lg
Harry
Player001
Neuling
#6 erstellt: 01. Jan 2016, 19:02
"Ach so: versuchst Du vielleicht gar nicht über eine Youtube-App sondern aus dem Internet-Browser des Smart-TV zuzugreifen?[/quote]"

Richtig: Ich greife direkt aus dem Internet-Browser des Smart-TV zu bzw. direkt aus der vorgesehenen Funktion des DMR-BST845, da ich nicht nur Youtube-Filme anzuschauen beabsichtige.
Weiteres Problem: Da ich auf diesem Gebiet totaler Laie bin, verstehe ich leider die freundlichen Hinweise der anderen User nicht. - Ist es denn nur für kompetente Fachleute möglich, hierin zu folgen - und nicht auch für normale User, die eigentlich nur über ihre neuen Geräte auf dem großen TV-Bildschirm einige Filmchen aus dem Internet zu betrachten wünschen?
EiGuscheMa
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2016, 19:19

Player001 (Beitrag #6) schrieb:
und nicht auch für normale User, die eigentlich nur über ihre neuen Geräte auf dem großen TV-Bildschirm einige Filmchen aus dem Internet zu betrachten wünschen? :)


Nein, leider nicht

Vieles was einem, gerade als Computer-Nutzer, selbstverständlich erscheinen mag ist im Bereich der Unterhaltungselektronik ( Fernseher, Media-Player, DVD/Blu-Ray Player) schon immer mit so vielen wenns und Abers verbunden gewesen....

..dass Du im Handumdrehen bei technischen Details bist die Dich eigentlich gar nicht interessieren.

Insofern ist der Hinweis von XN04113 gar nicht so abwegig

Die vielbeschworene Einheit von Computern, Smartphones und dem Rest der Unterhaltungselektronik ist praktisch immer noch nicht vollzogen und der Hinweis, Fernseher seien im Grunde ja auch nur Computer hilft da nicht wirklich.

Versuche es doch einmal mit der Youtube-App Deines TV oder des Recorders


[Beitrag von EiGuscheMa am 01. Jan 2016, 19:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR-BST845
manuel131 am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  3 Beiträge
Panasonic DMR-BST845 HD kopieren
zl10 am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  8 Beiträge
DMR-BST845 - Tool zum Auslesen von USB-HDD-Aufnahmen auf PC?
nhas am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  9 Beiträge
DMR BST845 16:9 Format beibehalten bei Kopie auf Server
Karnevalsprinz am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  8 Beiträge
Panasonic bst845 Timer Aufnahme funktioniert nicht
Oelle123 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  9 Beiträge
Panasonic DMR-EH65EC HDMI auf DVI
hagncola am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  12 Beiträge
Panasonic DMR-EX80SEGS ?
t1mmy am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-XS350 externen DVD-Player anschließen
olafv am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  7 Beiträge
FW Flash von DMR-EH52EGK
_hennich_ am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  7 Beiträge
Panasonic DMR-EH65 und DVD-Patcher
paldi am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Panasonic
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.436 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedMaverick279440
  • Gesamtzahl an Themen1.352.445
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.787.001