Pioneer DVD recorderDVR-520H-S

+A -A
Autor
Beitrag
TAoD
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Okt 2004, 15:24
Hi an alle die ein Pionner DVR-520H-S haben wollte mall fragen ob mall einer in FINE, SP, LP, EP,MN hier in Forum mal ein bild rein setzten kann oder noch am besten wen das geht mir mall ein par sec film aufnehmen kann und mir per Mail schicken kann (pick88@freenet.de) wollte nämlich mall unterschiede sehen.
Danke wen das einer macht.
P.S es kann mir auch gerne von andren Recorder Bilder oder film schicken.
tjombom
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 19:54
Hi!
Du kannst im Thread "Kaufberatung DVD-Recorder mit Festplatte" im vorletzten(erstellt am 20.10.40) Schreiben von TheFilmFan unter dem Smily(Hier)ein solches Bild sehen.

Gruss Artur
TAoD
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 20:53
ich muss blind sein kannste mall bitte den link rein schreiben
TheFilmFan
Stammgast
#4 erstellt: 22. Okt 2004, 01:57
Na hier.
TAoD
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Okt 2004, 06:56
ja jetzt habe ich zwar ein digitalisierten Tunersignal gesehen
aber ich wolte mal den unter schiede zwichen FINE, SP, LP, EP,MN wen einer mall machen kann schickt mall
TAoD
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Okt 2004, 10:47
hat den keiner ein par min zeit oder dauert das zu lange die bilder rein zu stelln wen man nicht so viele bilder hir rein stelln kann dann schickt mir das doch bitte.
tjombom
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Okt 2004, 11:18
Hi!
Wäre momentan auch an ein paar Bildern in den von dir gennanten Modis vom Pio 520 interessiert, scheint aber hier ausser uns beiden niemanden weiter zu beschäftigen.
Versuch`s doch mal bei dvdboard.de oder areadvd.de.

Gruss Artur
AnnoN
Stammgast
#8 erstellt: 27. Okt 2004, 06:16
hi,

Es macht bei MPEG2 relativ wenig Sinn zur Beurteilung der Qualität nur einen einzigen Frame heranzuziehen, es sollte zumindest ein kompletter GOP-Block sein der dann in Endlosschleife abgespielt werden müsste. Da das der Mediaplayer nicht kann müsste es dann doch ein kleines Filmchen sein. Auch das Originalmaterial hat sehr grossen Einfluss auf die Kodierqualität, zum Vergleich müsste man sich auf eine Standardszene einigen. Fernsehtestbilder sind ungeignet da das MPEG-Verfahren auf bewegte natürliche Bilder optimiert ist. Und gerade bei den Bewegungsartefakten sind die Unterschiede am grössten.

Wenn Du einen FTP-Server hast auf den ich ein paar Mb abladen kann schick ich Dir gerne Ausschnitte z.B. aus einer TV-Nachrichtensendung.

gruss Anno


[Beitrag von AnnoN am 27. Okt 2004, 06:18 bearbeitet]
tjombom
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Okt 2004, 20:07
...jetzt ist es für mich eh zu spät, weil der Pio 520 inzwischen schon unterwegs(1-2 Tage) zu mir ist. Werde selbst damit erstmal Erfahrungen sammeln und mich von der Qualität überzeugen müssen. Hoffentlich bereue ich den Kauf später nicht, aber ich kann den ja auch im schlimmsten Fall wieder zurück senden.

Gruss Artur
tjombom
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Okt 2004, 20:37
Hier bin ich wieder. Hätte nicht gedacht, dass die Lieferung des Pio 520 so schnell über die BÜhne ginge, heute nämlich habe ich ihn erhalten-Wartezeit 1 Tag, super!!

Zum Gerät:
+Die Optik (Designe) stellt mich 100% zufrieden.
+Anschliessen kann nicht einfacher sein.
+Bildqualität der eingestellten Sender(etwas über 200, wiederholen sich aber oft) wirkt in der Tat besser, als im Fernseher.
+Die Fernbedienung passt meiner Meinung nach in jeder Hand, alle Funktionen sind klargeordnet und übersichtlich.
+Das Display wirkt angenehm (kein grelles Licht).

Ich habe zwar noch nicht alle Funktionen ausprobieren können, aber kurze Testaufnahmen sind bereits im Kasten;
+Ausschneiden von Werbung geht dabei ohne Probleme, Ruckler oder Tonabnahme(war mir sehr wichtig)-einfach perfekt!
+Überspielen von DVD auf HDD(ein Fim) ist mir heute auch schon gelungen(danach noch kurz bearbeitet)-bestens!
+Die Bildqualität der Aufnahme im SP Modus überzeugt mich zu 100%-Hut ab!

Mal schauen, was noch kommt...

Gruss Artur
AnnoN
Stammgast
#11 erstellt: 28. Okt 2004, 21:09
hi TAoD,

habe Deine Samples fertig, je 10 Sekunden Studioaufname in den 4 Standardqualitätsstufen als MPEG2 Datei. Sind zusammen 22 Megabyte, also etwas unhandlich als E-Mail. Kennt jemand einen freien FPT-Server zum hochladen? Ansonsten müsste ich klären ob ich die Menge auf unseren Firmenwebserver laden kann.

gruss Anno


[Beitrag von AnnoN am 28. Okt 2004, 21:27 bearbeitet]
TAoD
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Okt 2004, 09:04
ich weis zwar nicht ob du meine PM lesen kanst aber kannste es nicht über MSn schicken.
wen ja meine adresse
pick88@freenet.de
AnnoN
Stammgast
#13 erstellt: 30. Okt 2004, 22:10
hi TAoD,

Samples sind in der E-Mail.

gruss Anno
TAoD
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Okt 2004, 10:34
danke
das war knap eine MB mehr und und freenet hätte es nicht angenommen.
Danke noch mall
HuskyET
Neuling
#15 erstellt: 31. Okt 2004, 15:42
Hallo Leute, ich hatte mir so gedacht, wandel mal alle deine CD´s in MP3 um und kaufe dir einen DVD-Recorder mit HDD. Da kannste dann die MP3 auf die Festplatte kopieren und hast sie dann immer bereit zum abspielen.
Nun im MM wollte ich mir so ein Teil kaufen und fragte den Verkaufer. Keiner konnte mir dazu eine richtige antwort geben. Ich habe mir nun eingebildet, das es nicht so schwer seien kann, so einen DVD-Recorder auszutricksen ;o).
Ich kaufte also einen Pioneer DVR-520H
Fein. Zu Hause angekommen baute ich erstmal die HDD aus um sie mit einer 160 GB zu ersetzen. Der Verkäufer sagte mir, das dies schon gemacht wurde. OK
Als erstes ist die HDD cableselect no problem. dies machte ich mit der Neuen auch. Eingebaut - ergebnis HDD Fehler. OK nichts besonderes, dachte ich das liegt wohl am Dateienformat.
Ich baute also die origenal HDD vom Pioneer DVR-520H in meinen Rechner und startete ihn erst im Dos. Die HDD wurde im Bios erkannt aber unter DOS nicht gefunden.
OK, dann mal das ganze unter WinXP.
Die Platte ist auch dort nicht zu finden.
Unter der Computerverwaltung, Datenträgerverwaltung habe ich sie gefunden. Aber ohne eine Bezeichnung des Dateiensystems (FAT NTFS ) Hm, da ich mir nicht sicher bin ob das OS des Recorders auf der Platte ist und unter welchem Dateiensystem das läuft, hab ich es erstmal gelassen und die Platte wieder zurück in den Rekorder gebaut.
Der DVR spielt keine DVD mit MP3 ab
Der DVR spielt zwar CD mit MP3 ab, aber kopiert diese nicht auf die HDD
Also ist er eigentlich als Musikarchiv unbrauchbar.
Nun bevor ich mich wieder vom DVR-520H trenne, meine Frage:
Gibt es Firmware um den DVR zu modifizieren ?
Oder habe ich eine Chance über ein anderes OS (Linux oä ) Dateien auf den Recorder zu übertragen ?? Er hat ja auch DV in. Leider hab ich kein Kabel um zu Testen, ob mein Rechner den Recorder erkennt.
Oder einfacher, sollte ich einen anderen DVR kaufen ???
AnnoN
Stammgast
#16 erstellt: 01. Nov 2004, 08:41
hi HuskyET,

Die Festplatten der DVD-Recorder die CPRM unterstützen verwenden ein verschlüsseltes Dateisystem. Um eine neue Platte im Pio zu initialisieren brauchst Du die Service-CD von Pioneer, und die ist als Privatmann nicht zu bekommen.

Als MP3 Jukebox ist keiner der mir bekannten DVD-HDD-Recoder zu gebrauchen, aber wenn Du Deine Musik im AC-3 Format mit Schwarzbild (oder Standbild, z.B. CD-Cover) über ein DVD Author Programm laufen lässt sollte es funktionieren. Alternativ kannst Du die Musik auch ohne Videosignal direkt Aufnehmen.

gruss Anno
HuskyET
Neuling
#17 erstellt: 01. Nov 2004, 09:49
Jo thx, in diese Richtung hab ich schon gedacht. Ich werd mich mal um so eine CD kümmern. Eigentlich hatte ich mir den DVR-520 nur gekauft, weil ich MP3 speichern und abspielen wollte. Aber wie immer wer sich nur auf die Worte der Verkäufer verlässt
Auf alle fälle werde ich weiter basteln. Wo ist nun das OS des DVR auf einem Chip ??? oder auf der HDD ???

Cu HuskyET
AnnoN
Stammgast
#18 erstellt: 01. Nov 2004, 10:05
Auf mehreren Chips verteilt. Die einzelnen Funktionsblöcke haben jeweils ihre eigene Firmware. Sind aber flashbar, es hat für den 5100 (grösstenteils baugleich) bereits Updates gegeben.
HuskyET
Neuling
#19 erstellt: 01. Nov 2004, 13:08
Hmm, gibt es eine URL wo man diese Update findet ???
AnnoN
Stammgast
#20 erstellt: 01. Nov 2004, 14:02
nein, der Pioneer-Service verschickte CD's auf Anforderung.
matrix089
Neuling
#21 erstellt: 27. Nov 2004, 16:29
Hallo Leutz,

habe gerade für meinen Dad einen billig DVD-Player von Daytek zu Weihnachten gekauft. Dabei habe ich auch gekuckt ob er für die DVDs die ich mit meinem Pioneer DVR 520 erstellt habe auch frist. Tut er.

Nur dann ist mir die Galle hochgekommen. Wieso kann dieses 60 Euro Teil MP3-DVDs spielen und mein Pioneer nicht? So alt ist der doch auch nicht! Ich glaube eher das es eine Softwareblockade ist.

Nun meine Frage - gibt es eine Möglichkeit diese Sperre entfernen zu lassen (möglichst offiziell)? Ich möchte ja keine MP3s auf die Platte tun, aber ich möchte doch wenigstens MP3-DVDs spielen können.

Dank schon mal für Eure Hilfe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVR-520H, Abspielbarkeit von aufgenommenen DVD ´s
allabasta am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  10 Beiträge
zu Pioneer DVR-520H
wagro am 03.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  2 Beiträge
Pioneer DVR 520H Festplatte fragmentiert?
Iceman75 am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  7 Beiträge
Bildqualität Pioneer DVR-520H-S
dukeatcoding am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  72 Beiträge
DVR-520H Pioneer // Aufnahme Mode??
Marcellino am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  2 Beiträge
Pioneer DVR-520H und Premiere DBox2
am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  4 Beiträge
Pioneer DVR-520H
helefi am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
JVC DR-MH20 oder Pioneer DVR-520H?
RealTreat am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  2 Beiträge
Hilfe zu DVD Recorder
TAoD am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit DVR-520H
Melian am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.827 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMr.Kay
  • Gesamtzahl an Themen1.394.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.540.411

Hersteller in diesem Thread Widget schließen