Philips DVDR725 oder Pioneer DVR-520

+A -A
Autor
Beitrag
Xscape
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2004, 07:21
Hi,

ich hoffe Ihr könnte mir weiterhelfen. Habe zur Zeit den Philips DVR-75. Bin eigentlich recht zufrieden mit dem Recorder. Ist aber etwas träge in der Bedienung. Will mir aber jetzt einen Harddisk-Recorder zulegen.

Welchen könnt ihr mir empfehlen. Wer hat Erfahrungen mit den Geräten. Den Philips gibt es ja jetzt erst neu, ist aber identisch wie der mit der 80 GB Platte.

Die neuen Sonys scheiden für mich aus. Da kann man noch nicht einmal die Titel teilen. Echt ein toller Trick. It´s a Sony.

Thanks
www


P.S: Was haltet Ihr vom JVC DR-MH20 ?


[Beitrag von Xscape am 27. Okt 2004, 07:31 bearbeitet]
Maggi_1st
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2004, 18:20
Xscape
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Okt 2004, 19:58
Hallo Maggi_1st

Danke für Deinen Bericht. Haste echt prima gemacht. Man muß sich ja auch ersteinmal die Mühe machen. Wie schauts mit RGB aus. Habe gelesen, das der Player keinen RGB-Eingang hat. Ist das richtig ?

Und weißt zu zufällig welche Bildqualität von den dreien am besten ist. Ich meine so zwischen 2 und 3 Stunden. Ich habe gelesen, das die Pioneer nicht so gut sein sollen.

Thanks
www
Maggi_1st
Stammgast
#4 erstellt: 27. Okt 2004, 22:37
Hallo,
einen RGB-Eingang hat er nicht. Mit der Bildqualität bin ich sehr zufrieden auch bei einer 3h Aufnahme auf DVD. Wie die Bildqualität der anderen Recorder ist kann ich nicht sagen hier kann man nur Vergleichstest heranziehen wie den von Chip.
MfG
Maggi
smskai
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Okt 2004, 15:27
Hallo Zusammen,

Ich hab zwar die anderen Threads in diesem Board zum Pioneer noch nicht in aller Ausführlichkeit gelesen, wollte aber Trotzdem meine Erfahrungne Kund tun, da ich zuvor auch schon einen Philips DVDR 75 hatte und seit Anfang Oktober den DVDR 725 benutze. Natürlich habe ich sehr mit mir gehadert ob ich die Investition für den DVD-Rekorder schon abschreiben soll und nicht besser den JVC nehmen soll, da ich mit der Bedienung und den Softwarefehlern / Updates und dem Laufwerk des alten Philips DVD Rekorders keinesweg so zufrieden war, wie ich es von einem Gerät eines Unterhaltungs-Elektronik-Markenherstellers erwarte. Als ich jedoch in englischen Foren gelesen hatte, dass die ersten JVC Gertäte offensichtlich auch allerhand Fehler hatten (Bedienung friert bei eingeschaltetem VPS fast ein), gab ich Philips doch noch einmal eine Chance. Heute muss ich sagen, daß ich die Anschaffung des HD-Rekorders von Philips noch keinen Tag bereut habe!
Wieso steht in meinem kleine Bericht, den ich zwar schon an Amazon geschickt habe, der dort aber leider aus mir unbekanntenm Grund nicht veröffentlicht wurde:

"Nachdem ich schon seit Jahren neidisch auf die voll-digitalen Festplattenrekorder der SAT-Zuschauer schielte, habe ich mich jetzt doch durchgerungen noch einen Rekorder mit analogem Eingang zu kaufen und habe es bisher nicht bereut. Trotz guter Ausstattung meiner AV-Anlage (2 S-VHS + 1 DVD Rekorder) ist der Komfortgewinn durch den PHILIPS Rekorder im Zusammenspiel mit dem einzigartigen GuidePlus System riesig.
Beim Einschalten des Geräts wird das laufende Programm ständig mitgeschnitten und automatisch durch das Guide+ System mit Namen versehen und in einzelne Sendungen unterteilt. Will man eine Sendung archivieren einfach nur roten Knopf drücken und schon landet sie fix und fertig benannt auf der Festplatte. Von dort können noch sehr komfortabel Werbeunterbrechungen im “Edit-Modus” herausgefiltert werden, wobei das Gerät zur Sicherheit eine geschnittene und eine ungeschnittene Version anlegt. Will man das ganze dauerhaft archivieren kann man dann wiederum per Knopfdruck mit mehrfacher Originalgeschwindigkeit direkt auf DVD brennen (Dauert bei einer 45min Sendung auf Aldi Rohlinge nur ca. 10min und man und in den Zwischenspeicher wird trotzdem das laufende Programm weiter aufgenommen !). Ich habe die in der “Video” und von vielen anderen kritisierte fehlende Möglichkeit der Direktaufnahme auf DVD noch kein Einziges mal vermisst !! Die Bildqualität ist im M2 Modus sehr zufriedenstellend (etwas Schärfer als S-VHS, aber unruhiger durch “Rauschen”, viel besser als der Computer DIVx Murx, aber schlechter als vorbespielte DVDs). Sie scheint auch etwas besser, als bei meinem alten DVDR 75. Laufwerk und Lüfter sind sehr leise (leiser als VHS- und alter DVD-Rekorder) und bei Regalaufstellung für mich nicht hörbar.
Wenn ich was negatives nennen soll: Für das GuidePlus System scheint der Prozessor etwas schwachbrüstig, weshalb hier die Fernbedienung nur sehr träge reagiert... aber die Japaner haben ja gar kein so aufwendiges System. 12 Timerplätze sind für einen Festplattenrekorder mit 160GB Platte etwas knapp
Ansonsten erfolgt die Navigation in der Aufzeichnung schnell und unverzüglich und trotz wildestes Sprünge und Navigation bei Simultanbetrieb (Timeraufnahme, DVD Wiedergabe und Festplattenwiedergabe) ist das Gerät noch nie abgestürzt und hat im Gegensatz zu den Computerlösungen keine Bildruckler, Tonaussetzer und unsynchrone Bild/Tonspuren produziert oder gar archiviert. Praktisch sind neben den üblichen Suchlaufgeschwindigkeiten die automatische 5 minütige Kapitelmarkierung und die 30 Sekunden Sprünge per extra Taste.

Insgesamt erwirbt man eigentlich ein 2 in 1 Lösung, da man im Gegensatz zu VHS und DVD Rekordern das Gerät während der Aufnahme zur Wiedergabe von DVDs und Festplattenaufnahmen nutzen kann oder während der Wiedergabe das laufende Programm im Pufferspeicher live mitschneiden kann, um dann später bei Werbeunterbrechung oder uninteressanten Sendungsteilen ohne Zeitverlust vorspulen und so die laufende Sendung wieder einholen kann !

Noch was für Interessenten: Die Guide+ Programmvorschau enthalt alle wichtigen Regionalprogramme und sogar die Premiere Film und einige Plus-Kanäle, sowie das ORF und SR-Programm. Leider aber nicht wie versprochen eine Woche im Voraus, sondern nur wenige Tage. Die Liste der vom Philips-Rekorder fernsteuerbaren SAT Tuner ist lang, bei den Kabelboxen geht aber anscheinend nur die D-Box. Angeblich sind automatische Updates per Eurosport-Kanal möglich."

Ich denke also, solange immer noch keine vernünftige Kabel-Set-Top-Box mit Festplatte in Sicht ist, kann der Philips ein guter Ersatz sein.
Xscape
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Okt 2004, 21:57
Hallo,

vielen Dank ersteinmal für Eure Beiträge. Es ist gar nicht so einfach den richtigen Recorder rauszusuchen. Habe mir jetzt aufgrund von Maggi´s Testberichten den JVC bestellt. Ist heute leider noch nicht angekommen.

Auch Dir vielen Dank SMSKai für Deinen superlangen Bericht. Habe ja sonst auch immer Philips oder Sony gekauft. Aber jetzt will ich auch mal einen anderen Hersteller eine Chance geben.

Habe aber noch eine Frage zum JVC. Ich bin ein Qualitätsfanatiker. Habe sonst immer mit RGB aufgenommen. Der JVC hat leider kein RGB-Eingang. Wie schauts mit der Bildqualität aus ? Besteht ein großer Unterschied zu S-Video ?

War mir echt nicht sicher ob ich den JVC oder den Pioneer nehmen sollte. Der Pioneer hat einen RGB-Eingang. Aber da soll ja die Bildqualität nicht so gut sein. Trotz RGB. Versteh ich nicht.

Thanks
www


[Beitrag von Xscape am 30. Okt 2004, 21:59 bearbeitet]
Maggi_1st
Stammgast
#7 erstellt: 31. Okt 2004, 00:05
Hallo,
also ich habe den JVC am Kabelnetz hängen und per Scartkabel an den TV angeschloßen und ich kann dich beruhigen die Bildqualität ist erste klasse.
MfG
Maggi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DVR-520 Anschlussproblem
matisnorwegian am 09.06.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  4 Beiträge
Philips DVDR725?
lupocorvo am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  2 Beiträge
Verkabelung Pioneer DVR 520
Düren am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  13 Beiträge
Philips DVDR725
sunce1 am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  6 Beiträge
Philips Dvdr725
hannileinhund am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  2 Beiträge
Pioneer DVR-520
Xscape am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  10 Beiträge
Pioneer DVR 520 H
AUS am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  2 Beiträge
Pioneer DVR 520 H Bild
armstrong am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Pioneer DVR 720 und 520
piorob am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  20 Beiträge
Philips DVDR725 Hilfe!!!!!
Bruno1006 am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedMorty_Smith
  • Gesamtzahl an Themen1.409.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.838.432

Hersteller in diesem Thread Widget schließen