Wie Kopfhörer anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
Sailking99
Inventar
#1 erstellt: 08. Jun 2004, 20:42
Hi Leute,
ich frage mich, wie ich meinen Kopfhörer an meine Anlage anschliessen soll, denn mein Verstärker hat keinen Kopfhörer Anschluss, genausowenig, wie mein Tuner und mein DVD Player. Nur Der CDP hat noch ein "Kopfhörerloch".
Ich hab einen Revox mit nem "dicken" Klinckestecker.
Wer weiss Rat?

Gruß Flo
cr
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2004, 20:53
Minimalversion: KH über 150 Ohm Widerstand am LS-Ausgang ankoppeln.
Bessere Version: Spannungsteiler aus zB 16 Ohm - 16 Ohm Keramik-Widerständen basteln (sollten ein paar Watt aushalten) und in der Mitte über 150 Ohm abgreifen.
Hier fließt dann auch etwas Strom, was für manche Verstärker besser ist.
BassTrombone
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Jun 2004, 22:38
mhhh...ich finde es eleganter, aber auch teurer einen extra kopfhörerverstärker etwa über tape out anzuschliessen....
grüße
Sailking99
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2004, 09:48
Wo kriegt man so einen Kopfhörerverstärker?
Wer stellt sowas her und was kostet er?
Ich kenne die Dinger von Stax, aber die gehen ja nur für Staxeigene Köpfhörer mit dementsprechenden Stecker.

gruß flo
cr
Inventar
#5 erstellt: 09. Jun 2004, 11:05
Creek, ab etwa 200 Euro

im Studiozubehör: zB Millennium 1 um etwa 45 Euro (zB www.thomann.de), dort gibts etliche KH-Verstärker.
BassTrombone
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Jun 2004, 20:32
ich kenne noch
1) Musical Fidelity X-can V2 oder V3 (im angebot bei Hirsch und ille 222€)
2) Rega Ear 225€ bei dienadel.de
3) Creek obh serie von 248 bis 418 € bei dienadel
4)Corda Prehead serie von Meier audio
http://home.t-online.de/home/meier-audio/
eins ehr netter und zuverlässiger direktversender mit 30 tage rückgabrecht..preise 175 bis 1000 euro

habe selbst x-can v2 und bin sehr zufrieden
grüße
cosmopragma
Inventar
#7 erstellt: 12. Jun 2004, 20:45
Sailking99, die Frage ist was du von Kopfhörern erwartest.Es gibt headamps von 50 bis 5000 Euro, mindestens 100 verschiedene Modelle, Transistor, Röhre oder Hybrid.Welche Kopfhörer benutzt du? Zu welchem Zweck? Musikalische Präferenzen?
Sailking99
Inventar
#8 erstellt: 13. Jun 2004, 23:19
Ich habe einen Revox Kopfhörer (konnte leider noch nicht genau rausfinden, welches Modell. Kennt jemand ne Seite mit Bildern von Revox Kopfhörern?).
Höre alles über Robbie Williams, AC/DC, zu KLassik.
Mölicherweise auch mal am Abend einen Film gucken und er sollte zu meiner Anlage passen und keine Röhre sein.
Erwarte natürlich möglichst viel von meinem Kopfhörer. Natürlich nur im Rahmen, was er leisten kann.


Gruß Flo


[Beitrag von Sailking99 am 13. Jun 2004, 23:20 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2004, 00:59
Wenn du für gelegentliches Musikhören einen Kopfhörer anschliessen willst ist das Ding von Thomann sicher keine schlechte Wahl.
Creek kann ich allerdings nicht empfehlen - bei solchen kommerziellen Herstellern ist die Preis/Leistung erbärmlich
Hab schon gehört dass der Thomann Headamp besser als ein OBH11SE klingen soll...

-Taurui
Sailking99
Inventar
#10 erstellt: 14. Jun 2004, 12:33
Nachtrag:

Den Kopfhörer hab ich:

http://www.revox.net/images/lautsprecher%20div/kh%20synergy-1.jpg

Ist der eigentlich noch Up-to-date?
Hat sich was bei der KHentwicklung getan?

Gruß Flo
Taurui
Inventar
#11 erstellt: 14. Jun 2004, 14:13
Der sieht haargenau aus wie ein Beyerdynamic DTx31 ... sollte es tatsächlich ein relabeled DT sein, dann brauchst du dir nicht unbedingt einen neuen zulegen. Die sind noch gut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kopfhörer an anlage
iMp2 am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  2 Beiträge
Kopfhörer an Dvd Player!
boy-deloxe am 15.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  10 Beiträge
kopfhörer an naim nait 5i anschliessen? wie?
simmazr am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
Rotel RSX 1067 und Kopfhörer ?
DerMicha am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  20 Beiträge
Philips Kabelose Kopfhörer
Nifaswiss am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  2 Beiträge
Kopfhörer Verstärker
RussenDaniel am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  4 Beiträge
Kopfhörer einfach an LS-Klemmen des Vollverstärkers anschliessen ?
Leisehöhrer am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  8 Beiträge
Revox-Kopfhörer reparieren lassen?
Vishnu am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  7 Beiträge
Line-Out =?= Kopfhörer-Ausgang
bkirchmair am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
kopfhörer: wie lange einspielen?
holidayanimal am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSchmerzbaer
  • Gesamtzahl an Themen1.419.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.714