Tascam US-144 MK2 als KVH zu gebrauchen?

+A -A
Autor
Beitrag
mike202
Stammgast
#1 erstellt: 07. Feb 2010, 13:17
Hallo Community,

habe mir vor kurzem die Pro-Ject Head-Box II als KVH für meinen K-701 geholt.

Da ich jetzt noch mit dem Gedanken spiele auch mal etwas aufnehmen zu wollen bin ich auf den Tascam US-144 MK2 oder auch den 122er gestoßen.

Da sind ja auch entrechende Ausgänge für Kopfhörer dran.

Meine Frage nun: Ersetzt ein solches USB-Audio-Interface meine Head-Box als KVH?

Mir wurde z.B. damals als KVH hier auch die Phase x24 empfohlen, das ist ja im Prinzip das gleiche oder?



Danke schonmal für den schnellen Rat! =)
eventide_
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Apr 2011, 16:26
Hi mike,

Ich konnte jetzt keine Information darüber finden, ob der Kopfhörerausgang beim Tascam auch verstärkt wird, du kannst aber deine Headbox zusätzlich zu dem Tascam mitbenutzen. Du gehst dann eben mit dem PC ins Tascam für die analogwandlung und weiter per cinch zur headbox.

Ein anderes Interface welches einen integrierten KHV hat und etwa gleichviel wie das Tascam kostet ist das Emu 0404 Usb.

Rpnfan hat das 0404 unter anderem mit dem DIY Eaton KHV verglichen, den Beitrag findest du hier
http://www.hifi-forum.de/viewthread-211-129.html

Auch dieser Thread könnte für dich interessant sein, da findest du auch noch was zur Phase x24:
http://www.hifi-foru...read=7346&postID=3#3


Hoffe ich konnte ein bisschen behilflich sein
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 20. Apr 2011, 17:02

eventide_ schrieb:
Ich konnte jetzt keine Information darüber finden, ob der Kopfhörerausgang beim Tascam auch verstärkt wird...


wie soll denn sonst Ton aus den KH kommen?!?

Generell sin die KH-Ausgänge dieser Geräte nicht so der Brüller, auch die Emu 404 ist da keine Ausnahme.

Besser weiterhin zusätzlich separaten KHV verwenden.
Soundwise
Inventar
#4 erstellt: 20. Apr 2011, 21:37
Ich hatte mal das US 144 ohne mk2 (wie lang gibts denn das schon ?), da war der KH Ausgang nicht so der Brüller. Da fehlte der Tiefbass komplett...
Viele Grüsse
Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KVH für AKG K501
arc am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  25 Beiträge
KVH muss her.
VerloK am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  27 Beiträge
Sennheiser HD650? KVH?
blue2script am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  24 Beiträge
KVH mit 2 Klinken
piknockyou am 15.01.2019  –  Letzte Antwort am 09.03.2019  –  6 Beiträge
Kopfhörer bis 300€ für KH einsteiger
vorlost am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  2 Beiträge
US import- zu günstig?
thugh am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  4 Beiträge
KVH für AKG K701 für wenig Geld?
cabasa am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  7 Beiträge
KVH OpampRolling fuer newbies? Elektronikprofi gesucht!
voon am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
KVH am Interface mit oder ohne DAC?
paul980 am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  34 Beiträge
erfahrungsberichte zu project headbox mk2
Mo_2004 am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.557 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedcorta666
  • Gesamtzahl an Themen1.509.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.707.540

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen