Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

VSONIC-Inears?

+A -A
Autor
Beitrag
sepinho
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jan 2012, 16:02
Gibt es hier eigentlich irgendjemanden, der die "drüben" heißumjubelten VSONICs schon mal gehört hat? Der GR07 wird ja schon lange abgefeiert, mit dem GR01 ist jetzt ein Dual-Knowles-BA erschienen und mit GR08 respektive GR09 stehen angeblich ein Dual-BA-plus-Dynamic und ein Sextett(!)-BA am Horizont.

Ich liebäugle schon lange damit, mir mal den GR07 zuzulegen (in meiner Funktion als Kopfhörer-Nerd, nicht als Händler..) und der GR01 ist natürlich auch reizvoll. Wäre spannend, vorher mal etwas kritischer-sachliche Infos zu haben!

EDIT: Link repariert!


[Beitrag von sepinho am 23. Jan 2012, 16:03 bearbeitet]
webspid0r
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2012, 03:40
Die GR06/07 sehen äußerst schmerzhaft von der Gehäuseform aus und die GR01 erst recht.
sepinho
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jul 2012, 19:36
Gibt's eigentlich immer noch niemanden hier, der mal die GR07 gehört hat? So lange, wie der Hype bei head-fi sich schon hält, muss da wohl was dran sein.

Im Zweifelsfall werde ich nächsten Monat mal in den süß-sauren Apfel beißen und mal einen auf Verdacht bestellen.
Soundwise
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2012, 19:55
Ich werd in ein paar Wochen nach Singapur kommen und möcht mir dort u.a. ein paar Vsonic anhören. Ich berichte dann.
Sind ja bereits Klassiker bei headfi...

Die beiden Mega-Test-Threads:
http://www.head-fi.o...added-june-23th-2012
http://www.head-fi.o...e-232-added-07-05-12
sepinho
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jul 2012, 20:35
Nicht zu vergessen dieser stolze Thread: http://www.head-fi.org/t/536342/review-vsonic-gr07-labor-of-love.

Seit gut anderthalb Jahren sind die Leute da begeistert.

Hast Du in Singapur Internetzugang? Wenn Du da bist, den testest und für gut befindest und dann noch mitbringen könntest, würde ich Dir das Geld einfach per Paypal oder wie-auch-immer überweisen.
in10sive
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jul 2012, 20:49
me, too!!!
michael4321
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jul 2012, 22:36
Wenn er zwei InEars in der OriginalVerpackung mitnbringt, beim Zoll ausnahmsweise mal kontrolliert wird, dann kann es teuer werden.


Tip fuer Singapore: http://www.jaben.com
(Allerdings VSONIC gabs da nicht.)
Soundwise
Inventar
#8 erstellt: 08. Jul 2012, 05:24
Hi zusammen, ich kann leider nur berichten, nix mitbringen, da ich derzeit noch in Australien wohne. Ich komm erst im Herbst wieder mal in die EU und dann auch nach AT, nicht DE.

Weiters, Singapur hat eine tolle Auswahl an Elektronik und man kann sehr viele In-Ears auch testen, nur, ganz so billig ist es dort nicht. Auch Singapurianer kaufen bei Online-Shops in Hong Kong etc.
Ich schau unter anderem dort hin:
http://lendmeurears.com/index.php ..."All earphones displayed here are available for auditioning at...."

Ich glaub es ist besser, wenn Ihr online bestellt...und bei Nichtgefallen übers Headfi-Sales Forum wieder verkauft. Dort gehen Vsonics sicher schnell weg.

Edit: Der GR07 interessiert mich jetzt auch. Biozellulose Treiber ... hmmm .. erinnert mich an die großen Denons. Ein 11mm-Treiber, wie krieg ich denn den ins Ohr ?

Viele Grüße
Günther


[Beitrag von Soundwise am 08. Jul 2012, 05:45 bearbeitet]
sofastreamer
Inventar
#9 erstellt: 08. Jul 2012, 09:36
sephino, es wäre doch super, wenn du vsonic ins Programm nehmen könntest. soundmagic wär auch toll. es gibt soviel was uns deutschen/europäern vorenthalten wird. keine chance?
sepinho
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jul 2012, 11:48
Ist nicht so, als hätte ich nicht schon drüber nachgedacht. Und sogar mal nachgefragt. Ideen haben wir hier im HEADSOUND World Headquarter noch reichlich.

Da gibt's nur leider zwei Probleme: VSONIC ruft Mindestabnahmemengen auf, die wir (noch) nicht leisten können. Und noch viel wichtiger: Da ich das Ganze vernünftig und rechtlich sauber machen will, müsste ich VSONIC bei der Stiftung Altgeräte-Register auf mich anmelden. Das kostet einen Batzen Geld und dauert bis zu acht Wochen, bis die Anmeldung durch ist. Vorher darf man die Sachen nicht in den Handel bringen.
Mal schauen, vielleicht lasse ich im nächsten Geschäftsjahr die ein oder andere Registrierung auslaufen und der eigentlich deutsche FiiO-Distributor registriert die Marke endlich mal auf sich. Dann hätte ich wieder Ressourcen frei für Neues.

Soundmagic kann man übrigens in Deutschland beziehen. Halt nicht über uns und wiederum nicht zu Bedingungen, die ich als Händler machen würde, aber das kann Kunden eigentlich egal sein.
tendo2008
Inventar
#11 erstellt: 08. Jul 2012, 12:57
dann mach doch mal eine Sammelbestellung, ich bin auch an dem GR07 interessiert. (Privat)

ich suche noch eine Verbesserung zum Phonak 012 mit grauen Filter und Fischer Audio Eterna v1.

Hatte schon mit dem TF10 geliebeugelt....aber der ist jetzt zu teuer... meine Frau hat mir das Kleidergeld gestrichen, nach dem ich die Auto Lautsprecher aufgewertet habe. Das waren vier GR07...

Das die (Frauen) immer kein Verständnis haben für so technische Dinge....
sofastreamer
Inventar
#12 erstellt: 08. Jul 2012, 13:04
ich nehm auch einen.
peacounter
Inventar
#13 erstellt: 08. Jul 2012, 13:12

tendo2008 schrieb:


Das die (Frauen) immer kein Verständnis haben für so technische Dinge.... :angel

is doch ganz einfach:
meine süße und ich machen auch nach über 20 jahren immer noch getrennte kasse.
da kann streit über sowas garnicht aufkommen.

P
in10sive
Stammgast
#14 erstellt: 08. Jul 2012, 13:15
Wenn du nen Ck100pro findest, nehm ich den gerne... Trinkgeld gibt es auch dazu.
Soundwise
Inventar
#15 erstellt: 08. Jul 2012, 15:33

sepinho schrieb:
Nicht zu vergessen dieser stolze Thread: http://www.head-fi.org/t/536342/review-vsonic-gr07-labor-of-love.

Seit gut anderthalb Jahren sind die Leute da begeistert.


Der Reviewer besitzt übrigens 252 Kopfhörer, davon 70% In-Ears. Sachen gibts...
peacounter
Inventar
#16 erstellt: 08. Jul 2012, 15:36
die gibts hier auch.
sepinho
Stammgast
#17 erstellt: 08. Jul 2012, 15:45
Nunja, der Reviewer betreibt ja auch inearmatters.net, ich denke, die meisten hat er als Review Samples bekommen.

Vielleicht sollte der Markus auch mal über eine eigene Website nachdenken. Dann würde der Kopfhörerbereich hier im Forum aber wahrscheinlich sehr schnell in sich zusammenstürzen.
sofastreamer
Inventar
#18 erstellt: 08. Jul 2012, 15:51
ich glaub Markus hat mehr.

allerdings gibt es drüben mindestens einen, der noch mal mehr customs als Markus hat.

aber ganz ehrlich, spielt doch keine rolle, wie viele iems man hat. glücklicher wird man damit auch nicht, des jeder wirklich jeder Hörer ist immer ein Kompromiss. die Jagd nach dem richtigen Hörer ist eine reise ohne ziel und damit ein Hobby, wie viele andere.
sepinho
Stammgast
#19 erstellt: 08. Jul 2012, 16:02

sofastreamer schrieb:
... die Jagd nach dem richtigen Hörer ist eine reise ohne ziel und damit ein Hobby, wie viele andere.

Amen!
Soundwise
Inventar
#20 erstellt: 08. Jul 2012, 18:11
Ich interessiere mich hauptsächlich für die Technik - doch ich habe auch meine Phasen, wo ich auf die Jagd gehe.
Eigentlich gehen mir diese Phasen auf die Nerven, weil da ein empfundener "Mangel" die Ursache dafür ist. Ein guter Fang kann die Jagd aber für lange Zeit beenden, i.d.R für 1 Jahr.
Bei der Jagd auf den passenden In-Ear war ich bisher nicht sehr erfolgreich. Mal sehen, was ich in ein paar Wochen in Singapur erbeuten kann

Reviewer wie Clios, Joker auf Head-Fi oder auch Markus und andere hier im Forum faszinieren mich schon, da sie ja keinen direkten Profit aus dem ziehen, was sie tun.
Sie spielen aber Geld in die Kassen der Hersteller und Händler. Joker auf Headfi ist wahrscheinlich schon indirekt verantwortlich für Umsätze in Millionenhöhe... Würd der seinen eigenen Shop betreiben oder wenigsten affiliate links setzen, hätt er sich schon ein goldenes Näschen verdient und das zurecht...

Viele Grüße
Günther


[Beitrag von Soundwise am 08. Jul 2012, 18:12 bearbeitet]
tendo2008
Inventar
#21 erstellt: 08. Jul 2012, 18:18

is doch ganz einfach:
meine süße und ich machen auch nach über 20 jahren immer noch getrennte kasse.
da kann streit über sowas garnicht aufkommen


ne das ist kein streiten ums Geld (die getrennte Kasse ist sehr wichtig), dass ist mehr Unverständnis, mehr als einen Kopfhörer zu besitzen. Oder bessere Lautsprecher ins Auto einbauen zu lassen.

Ich habe mich noch nie um Geld gestritten. "Geld hat man zu haben".

ich bin jetzt drauf und dran einen GR07 zu kaufen (ich brauche wieder Missachtung von meiner Frau)

was wäre denn die bessere Wahl, GR07 oder TF10?
peacounter
Inventar
#22 erstellt: 08. Jul 2012, 18:30
wieso streicht sie dir dann das kleidergeld, wenn ihr getrennte kassen habt?
sepinho
Stammgast
#23 erstellt: 08. Jul 2012, 18:38

tendo2008 schrieb:
ich bin jetzt drauf und dran einen GR07 zu kaufen

Falls Du konkret mit dem GR07 liebäugelst, achte mal auf die mk.2-Version mit dem neuen Kabel, das scheint robuster zu sein.
tendo2008
Inventar
#24 erstellt: 08. Jul 2012, 18:39
ach, das war nur eine Redensart von mir... sorry für das Missverständnis...

Ist mehr so ein Gesichtsausdruck meiner Frau, wenn ein neues Paket kommt für mich.

Ist wie bei der Zalando Werbung....
sepinho
Stammgast
#25 erstellt: 08. Jul 2012, 18:40

tendo2008 schrieb:
Ist mehr so ein Gesichtsausdruck meiner Frau, wenn ein neues Paket kommt für mich.

Ist wie bei der Zalando Werbung....

DAS kenne ich nur zu gut. Wobei meine Frau mittlerweile weitgehend resigniert hat.
peacounter
Inventar
#26 erstellt: 08. Jul 2012, 18:44
also wir scheren uns nicht drum, was der andere kauft, solange es nicht das gemeinsame leben belastet (z.b. im weg rumsteht oder wichtige finanzielle mittel blockiert, aber die werden eh vorher abgezweigt).

eigentlich ist das alles eh ot.
tendo2008
Inventar
#27 erstellt: 08. Jul 2012, 18:47

Falls Du konkret mit dem GR07 liebäugelst, achte mal auf die mk.2-Version mit dem neuen Kabel, das scheint robuster zu sein.


das habe ich gestern auch gelesen... das selbe habe ich auch gedacht...



Wobei meine Frau mittlerweile weitgehend resigniert hat.


hehe meine auch...

ich werde den heute abend mal bestellen und bei Bedarf sende ich ihn Dir gerne mal zu sepinho (zum Testen)
damit vielleicht nur einer in die Scheiße greift....
sepinho
Stammgast
#28 erstellt: 08. Jul 2012, 18:49
tendo2008
Inventar
#29 erstellt: 16. Jul 2012, 20:39
so habe den GR07 (mk2 Version) heute bei ebay bestellt, hatte noch etwas gezögert da ich noch zwei Augen auf den Sony XBA4 geworfen habe.
Bei Head-fi haben sie den GR07 besser beurteilt als den XBA4... darum mein Wandel zum GR07.

Mich interessiert schon ein vier Treiber inear für das Geld.... aber wenn er so grottig sein soll... und kaum Käufermeinungen zu lesen sind, dann lasse ich das.

Jetzt muß ich erst einmal vier Wochen warten auf den GR07. was mache ich bloß mit der Zeit... ohne KH...(neuen KH)
Soundwise
Inventar
#30 erstellt: 17. Jul 2012, 18:06
Hallo Leute,

ich bin grad in Singapur und hab mir heute ein paar Vsonics angehoert und ich bin begeistert !
Singapur ist genial, die haben hier 2 Shops wo man gut je 100 grosse Kopfhoerer und 100 In-Ears probieren kann. Alles da was es so gibt am Weltmarkt, ultrafreundlich und kein Verkaufsdruck.
Man laesst sich einfach mal 10 KH servieren, ein wenig Shure, Fischer Audio mit etwas Dunu oder darf es doch ein ein wenig Brainwavz oder Etmotic sein...genial.

ICh hab heut soviel angehoert, dass mir schon der Schaedel brummt. Trotzdem mal ein paar Infos zu den Vsonics:
Alle haben einen eher warmen, runden Haussound.

GR06: Sehr warm und angenehm klingend, aehnlich dem Brainwavz M3. Gut verarbeitet.
GR07 mk2: Relativ neutral uebers ganze Frequenzspektrum, guter Bass bis weit runter, Raumlichkeit und feine obere Hoehen und ich habe mit meiner Musik keine Sibilanz gehoert, wie oefter angemerkt. Sehr guter Klang - was mir aufgefallen ist - er hat sowas wie einen Beyerpeak. Er klingt grob gesagt sehr nach Beyer, mich hat er sehr an den DT880 erinnert. Der mk2 ist spitze verarbeitet, das Kabel super solide.
Und dann kam er, der Gr01. Kein Kopfhoerer mehr sondern Musik in meinen Ohren! Sanfter, natuerlicher Klang, hoch aufgeloest, perfektes Timbre. Aehnlich dem GR07 nur mehr gerundet und laid back. Ich fand den ziemlich toll und er steht gerade hoch auf meiner Liste. Angenehm im Ohr, Verarbeitung/Kabel koennte etwas besser sein. Ausserdem ein Dual-BA, die anderen sind dynamische. Und warum sind die, die ich gut find immer die teuersten ?

Ich hab noch einiges mehr gehoert aber dazu schreib ich spaeter mehr. Morgen mach ich noch mal ein paar Heorsessions und dann wird was gekauft

Vsonics sind spitze und verdienen eine weitere Verbereitung !
Viele Gruesse
Guenther
tendo2008
Inventar
#31 erstellt: 17. Jul 2012, 18:12
Danke Guenther, du hast mich gerade glücklich gemacht. Dann war meine Kaufentscheidung doch richtig. Jetzt bin ich noch heißer, den endlich auf Herz und Nieren zu Testen....


[Beitrag von tendo2008 am 17. Jul 2012, 20:45 bearbeitet]
sofastreamer
Inventar
#32 erstellt: 17. Jul 2012, 19:22
super, danke für die eindrücke. mit beyerpeak kann ich mir den 7er ja von der liste streichen.
sepinho
Stammgast
#33 erstellt: 17. Jul 2012, 22:08
Danke für die Rückmeldung aus der Ferne. Das nenne ich mal Einsatz! Dann werde ich wohl auch am Wochenende mal einen GR07 bestellen. lendmeurears verramscht grade über Ebay ein paar GR07 für umgerechnet knapp EUR 100 - ohne USt., Zoll usw. natürlich - aber das sind wahrscheinlich noch Restposten vom Mk.1.
peacounter
Inventar
#34 erstellt: 17. Jul 2012, 22:14
welcher laden wars denn?

bei jaben hättest du in ein paar wochen auch stages hören können

P
sofastreamer
Inventar
#35 erstellt: 17. Jul 2012, 22:25
oh. ja, bringt doch bitte den stage 2 als universal
peacounter
Inventar
#36 erstellt: 17. Jul 2012, 22:28
jaben verkaufen auch customs und da sind wir halt demnächst dabei.

P
in10sive
Stammgast
#37 erstellt: 17. Jul 2012, 22:30
Ja, wa. Plant ihr(CM) auch mal irgendwann Universals zu bauen?
peacounter
Inventar
#38 erstellt: 17. Jul 2012, 22:37
wir könnten sicher, aber wir haben keine planung diesbezüglich.

universals sind ein ganz eigenes thema mit dem sich ue afaik fast ruiniert hätten.
die ausgelagerte serienfertigung ist ein völlig anderes business als unsere kernkompetenz.

P
sofastreamer
Inventar
#39 erstellt: 18. Jul 2012, 07:52
das bedeutet, man könnte durchaus den sound des stage 2 in einen universal packen?

kann man das nicht irgendeinem großen anbieten in lizenz zu bauen?
peacounter
Inventar
#40 erstellt: 18. Jul 2012, 08:33
wir haben ja demo-hörer und das sind im prinzip natürlich universals.
also so gesehen: ja.

aber wenn man's soundmäßig optimal machen will, hat man die gleichen anatomischen probleme wie beim triple.fi und wenn man eine ordentliche verarbeitung möchte, muß man mit dem preis höher ansetzen, was wiederum die zu erwartenden absatzmengen verringert.
und da hat man dann den teufelskreis, denn geringere absatzmengen verteuern den hörer weiter.
das ganze muß ja irgendwo auch wirtschaftlich funktionieren.

nein, unsere kompetenz sind customs und dabei bleiben wir.
wir fassen kein thema an, von dem wir zu wenig ahnung haben.
ein gutes produkt auf die beine zu stellen ist das eine, es erfolgreich zu vermarkten und die produktion mit allen fallstricken im blick zu behalten etwas ganz anderes und daran kann man (allein aufgrund der größe der notwendigen investitionen) ganz schnell sehr schmwerzhaft scheitern.

dass wir das thema irgendwann doch mal aufgreifen will ich jetzt nicht endgültig ausschließen, aber derzeit haben wir erstmal genug damit zu tun, unsere kapazitäten der ständig steigenden nachfrage nach unseren customs anzupassen.

P
sofastreamer
Inventar
#41 erstellt: 18. Jul 2012, 09:27
sehr bedauerlich, wenn man das gefühl von customs nicht mag, bleibt einem tiefbass und gleichzeitig ba-treiber auflösung leider verwehrt.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 18. Jul 2012, 09:32
EarSonics SM3v2, Phonak PFE 232, Sony XBA-4.

Viele Grüße,
Markus
sofastreamer
Inventar
#43 erstellt: 18. Jul 2012, 10:19
ja ok, aber xba4 soll mist sein, sm3 viel zu düster und phonak zu krasse höhen. aber wem sag ich das
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 18. Jul 2012, 10:45
Du kannst aber auch nur meckern.
Soundwise
Inventar
#45 erstellt: 18. Jul 2012, 18:38
...so, die Hörsessions in Singapur sind abgeschlossen und gekauft hab ich auch was

Die besten Shops dort sind Jaben und Stereo.com.sg - ich war aber noch bei mehreren anderen, da schreib ich genauer dazu in einem neuen Thread in ein paar Tagen. Diese 2 Shops sind der Traum jedes Kopfhörer-Freaks.

Ich war auf der Suche nach einem In-Ear bis ca. 150 Eur, neutrale bis leicht warme Klangsignatur mit guter Auflösug, bevorzugt gerade Bauform. Ich hab so einige gehört aber auch nicht zu viele, ich wollte mein Gehör nicht überlasten. Ich hab einfach eine Liste abgearbeitet und mir noch ein paar andere empfehlen lassen.

nach ausgiebigem Hören war mein klarer Favorit der Vsonic GR01 und ein solcher liegt jetzt neben mir am Nachtkästchen.

Dual-BA-Treiber, gerade Bauform, sehr lang und dünn, passt wohl pefekt in jedes Ohr.
Klang: sehr gut aufgelöst und detailiert aber smoooth, leichte Tiefbassschwäche, kann aber mit EQ korrigiert werden, leicht warme Mitten, feine Höhen. Sehr guts Timbre. Klang sehr sanft und eher "unauffällig", Dynamiksprünge werden leicht verzögert wiedergegeben dafür gibt's keine Ecken und Kanten. Absolut perfekt für meine Genres Smooth Jazz, Acoustic, Vocal, Klassik, New Age.
Nix für Rock, Trance... und alles mit schnellem Beat.
Gut aufgefächerte Bühne aber nicht ultraweit - die Hifimans 262 und 272 sind da noch etwas besser.
Für mich einer der musikalischsten In-Ears, die ich je gehört hab. Mit leichten EQ-Korrekturen kommt's meinem Ideal ziemlich nahe.

Viele Grüße
Günther
sofastreamer
Inventar
#46 erstellt: 18. Jul 2012, 19:39
was sprach gegen die hifimänner?
Soundwise
Inventar
#47 erstellt: 19. Jul 2012, 00:43
R-Zero: Gute Mitten und Höhen, etwas bassschwach, kaum Tiefbass.

Hifiman Re262 fand ich sehr gut, dunkel im Vegleich zum RE272 allerdings etwas dünn im (Tief-)Bass. Korrektur auf für mich angenehmes Niveau übersteuert den Treiber.

Der RE272 ist ziemlich gut, heller als der Re262 aber perfekt ausbalanciert. Analytisch aber trotzdem noch irgendwie warm in den Mitten. Dynamischer Klang auf sehr hohem Niveau. War mir dann doch zu teuer.

Viele Grüße
Günther
sofastreamer
Inventar
#48 erstellt: 02. Aug 2012, 20:07
meine gr07 sind heute gekommen. bisher bin ich recht beeindruckt. erinnert mich an die ex1000. mal sehen wie es nach ein paar tagen ist.
tendo2008
Inventar
#49 erstellt: 02. Aug 2012, 22:05
für mich macht er alles besser als der Phonak PFE 012 (graue Filter). Der GR07 hat eine sehr gute Auflösung, warme Abstimmung und nichts kommt zu kurz. Der Bass geht richtig tief runter, auch die Höhen und Mitteltöne sind genau nach meinem Geschmack.
Auch die Vollausstattung macht das Gesamtpaket stimmig und lässt keine Wünsche offen. Das Kabel macht einen guten Eindruck (dicke und Flexibilität) und der gesamte KH macht einen hochwertigen Eindruck und ist gut verarbeitet.
(Die Langzeitbenutzung wird zeigen ob er das auch bleibt)

Der GR07 macht am iPod Touch 2g eine gute Figur (was selten ist) und ist sehr laut an dem Sony Player NWZ-S554 wie auch am iPod Touch. (der hat einen hohen Wirkungsgrad und lässt sich an allen meinen MP3 Playern und Galaxy S1 sehr laut betreiben)
Was ich sehr gut finde ist, dass man das Austrittsrohr verstellen kann (Kugellager) und den örtlichen Begebenheiten anpassen kann.
Der GR07 sitzt dadurch sehr bequem im Ohr und man kann ihn lange tragen ohne das er stört. Nicht so wie der Fischer Audio Eterna v1. (der drückt bei mir sehr stark).
Im großen und ganzen würde ich ihn sofort wieder kaufen und das Geld ist gut angelegt.

Der KH trifft genau meinen Geschmack und bereichert meine Sammlung und wird nicht verkauft.

Er darf bleiben!
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 03. Aug 2012, 07:09
Dann hab' ich mir jetzt auch einen bestellt. Das habt ihr jetzt davon.

Viele Grüße,
Markus
chi2
Stammgast
#51 erstellt: 03. Aug 2012, 09:57
Wurde aber auch Zeit!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
TDK BA-200
Bad_Robot am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  19 Beiträge
Balanced Armature Driver (BA) und Dynamic Driver (DD)
froes am 20.10.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  8 Beiträge
Hybrid IEM mit BA Bass?
-MCS- am 04.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  5 Beiträge
BA-IEMs von Sony
j!more am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  93 Beiträge
Multi-BA-Treiber versus Dynamiker Pro/Kontra
Provisorium am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  93 Beiträge
Neuer Dual-BA In Ear von Creative (Aurvana In-Ear3)
secas am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  50 Beiträge
Degauss Labs mit 12 BA DRIVERS (2x6) IEM
XperiaV am 21.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  239 Beiträge
Lightning zu Klinke für BA IEM (Westone UM Pro 30)
ifart am 12.03.2020  –  Letzte Antwort am 24.03.2020  –  12 Beiträge
Wie lange müssen Inears bequem sitzen?
sarah.10.03 am 09.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  30 Beiträge
Neuer Multi-BA Inear von Etymotic!
zuglufttier am 09.06.2021  –  Letzte Antwort am 09.06.2021  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmjwalker91
  • Gesamtzahl an Themen1.510.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.274