Beats HD Solo Fälschung

+A -A
Autor
Beitrag
blackkilla
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2013, 16:16
Hallo zusammen

Ich habe heute meine Kopfhörer, die ich im Internet bei soner Schweizer Variante von ebay gekaufte, erhalten.

Leider musste ich feststellen, dass es sich um eine Fälschung handelt. Die Ersatzkabel war nicht dabei, die Anleitung ist sehr dünn. Die ist doch im Original ziemlich dick? Ausserdem kann die Verpackung keine aufklappbare Zusatzdeckel.

Das iphone,ipad Logo vorne ist jedoch wie beim Originalen. Und auch die Kopfhörer selber sehen wie die Orignalen aus mit den Logos usw. Jedoch hab ich sie vorher angetestet und mein Fazit war, dass die mitgelieferten In-Ear Kopfhörer meines Samsung Galaxy 3 um einiges besser sind. Bei einem Original sollte das glaub ich nicht der Fall sein Obwohl ich weiss, dass bei Experten die Beats nicht so beliebt sind, sollten sie doch einen einigermassen guten Klang haben...
Metalic
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2013, 16:24
Dass die Beats Kopfhörer sehr oft gefälscht werden sollte ja bekannt sein. Aber was ist denn nun deine Frage oder übersehe ich die einfach?

War das ein Shop bei dem du gekauft hast?
Elhandil
Inventar
#3 erstellt: 08. Jan 2013, 16:43
Hm, die könnten auch echt sein. Die Beipack In-Ears beim Galaxy 3 sind nämlich überraschend brauchbar, wohingegen die Solo HD einer der größten Fails in der Geschichte der Kopfhörer sind.
Dieselrocker
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jan 2013, 23:36

blackkilla schrieb:
Obwohl ich weiss, dass ... die Beats nicht so beliebt sind, sollten sie doch einen einigermassen guten Klang haben...

Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen. Aber:

1.) Wenn es kein offizieller Vertriebspartner war, ist die Wahrscheinlichkeit einer Fälschung sehr hoch.
2.) Klingt die Fälschung wahrscheinlich sogar besser als das Original ...
3.) Hast du höchstwahrscheinlich kein Rückgaberecht.

Du kannst versuchen dein Geld zurückzuverlangen. Bei Privatkauf ist das jedoch in der Regel so gut wie ausgeschlossen.
Deshalb wirst du dich mit den Teilen anfreunden müssen, oder in den Müll damit und die Sache als Lehrgeld abstempeln.
vanda_man
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2013, 01:43
Bitter, aber wahr: so doll klingen die Beats original auch nicht .. nur das Pro-Modell macht den Unterschied, der ist grad noch so akzeptabel (rechtfertig den Preis aber immernoch nicht).
blackkilla
Neuling
#6 erstellt: 09. Jan 2013, 03:02
Also meine indirekte Frage war eigentlich, ob es hier doch um ein Original handelt?

Also wie gesagt Ersatzkabel war nicht dabei und der Controlltalk ist wackelig und zerkratzt.

Also wenn ich die Feedbacks bei amazon durchlese, sind die ja alle geflasht usw. Weil ich bin kein Experte in dem Sinne, bin ein Laie.

Aber im Vergleich zu meinen Galaxy In-Ear Kopfhörern wirken die Beats, die ich erhalten habe, echt miserabel. Das kann doch nicht wahr sein! Den Bass hör ich einigermassen. Aber die Stimmen usw. sind leise, obwohl ich die Lautstärke auf 11 gestellt habe.
vanda_man
Inventar
#7 erstellt: 09. Jan 2013, 03:58
Also eigentlich reicht es ja, zum nächsten Media Markt oder Saturn zu fahren und die Hörer zu vergleichen.
Die Leute auf amazon sind so wertvoll wie die ganzen Kommentare der Fußballfans, wenn es um Taktik und Aufstellung geht - keine Ahnung von nichts, aber so tun.
Nicht alle Leute sind so stupide, aber die meisten wollen einfach nur den trendigen KH und sagen sich selbst ''der hat viel gekostet, der klingt geil''.
Sicher, der hat ne Menge Bass, aber das wars schon.
Und wir wissen ja, wie verdorben die Jugend heutzutage ist.

Generell eine Frage: Warum kaufst du dir aus dem Ausland auf eBay einen gebrauchten Hörer? (ich geh davon aus, die sind gebraucht)
Das würde mich doch stutzig machen

Was ich dir rate: Einfach zum Elektrohandel gehen und schnell vergleichen.
blackkilla
Neuling
#8 erstellt: 09. Jan 2013, 22:35
Nene ich bin aus der Schweiz und wir Schweizer haben unsere eigene ebay-Seite, dort hab ich es gekauft. Ausserdem war es nicht gebraucht, sondern fabrikneu und ungeöffnet!

Dieser Seite habe ich nun eine Mail geschrieben, dass es eine Fälschung ist. Sie wollen eine Bestätigung des Markenrechtinhabers. Ich hab gehört, man kann irgendwo auf ner Homepage die Seriennr. eingeben und so prüfen lassen, ob es ein offizielles Produkt ist.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Jan 2013, 01:51
An die Mods: Können wir nicht endlich mal ein Beats-Unterforum haben?
j!more
Inventar
#10 erstellt: 10. Jan 2013, 09:52
Wie wäre es mit "Beats und so"?
XonicCH
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Jan 2013, 11:50

blackkilla schrieb:
Nene ich bin aus der Schweiz und wir Schweizer haben unsere eigene ebay-Seite, dort hab ich es gekauft. Ausserdem war es nicht gebraucht, sondern fabrikneu und ungeöffnet!

Dieser Seite habe ich nun eine Mail geschrieben, dass es eine Fälschung ist. Sie wollen eine Bestätigung des Markenrechtinhabers. Ich hab gehört, man kann irgendwo auf ner Homepage die Seriennr. eingeben und so prüfen lassen, ob es ein offizielles Produkt ist.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?


http://www.monstercable.com/productregistration/verifySerial.asp

Hatte der Verkäufer auf ricardo.ch mehrere davon im Angebot oder war es ein privater?

Btw. wieso sollte man bei einer offensichtlichen Fälschung sein Geld nicht zurückbekommen?
Jestor
Stammgast
#12 erstellt: 10. Jan 2013, 12:53
Doof nur dass die Beats nicht mehr zu Monster gehören :-/
blackkilla
Neuling
#13 erstellt: 13. Jan 2013, 14:40
Also der Verkäufer hat mir tatsächlich den Betrag überwiesen inkl. Versandkosten für die gefälschten Ware, weil ich es ihm zurückschicke. Der Verkäufer war sich also ganz bewusst, dass sie gefälscht waren.


Ich habe eigentlich vor mit dem Samsung Galaxy 3 Musik zu hören. Verwendet ihr ein spezielles App oder Einstellungen, um das Beste aus den Songs rauszuholen?
vanda_man
Inventar
#14 erstellt: 13. Jan 2013, 14:56
Na, wenn das wirklich so ist, dann war ihm wohl auch bewusst, dass du ihn rechtlich richtig in den A treten kannst.
Die beste Einstellung gibt es nicht, weil subjektiv.
Dennoch hören viele mit der Einstellung Flat (neutral, linear), weil dadurch der Klang am wenigsten verfälscht wird.
Das lässt sich an einem iPhone schön darstellen, der ist von Haus aus sehr linear und dadurch optimal für den Musikgenuss.
Entscheidend ist dann nur noch die Abstimmung des KH.
Das Galaxy S3 ist aber sowieso nicht gerade das Optimum (aber auch nicht so schlecht), da würde ich die EQ Einstellung auf normal stellen und lieber den passenden KH benutzen.
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 13. Jan 2013, 15:40

vanda_man schrieb:
Dennoch hören viele mit der Einstellung Flat (neutral, linear), weil dadurch der Klang am wenigsten verfälscht wird.

Na na na, aber doch nicht in einem Beats-Thread?

Die Ausgabe des iPhone ist damit neutral, aber was der Kopfhörer daraus macht ist etwas ganz anderes. Z.B. EQ-Preset "mehr Stimmen" ist wesentlich neutraler als "flat" mit den Beats. Wollte das nur für die Neueinsteiger noch mal betonen.
vanda_man
Inventar
#16 erstellt: 13. Jan 2013, 15:43
Habe das auch gemeint, habs aber wohl nicht so deutlich formuliert



Dennoch hören viele mit der Einstellung Flat (neutral, linear), weil dadurch der Klang am wenigsten verfälscht wird.


Im Falle des iPhone: neutral.


Das lässt sich an einem iPhone schön darstellen, der ist von Haus aus sehr linear und dadurch optimal für den Musikgenuss.
Entscheidend ist dann nur noch die Abstimmung des KH.


Und dann gibts eben noch die Abstimmung des KH (bei Beats eben die Bassbetonung).
blackkilla
Neuling
#17 erstellt: 13. Jan 2013, 16:21
Welche Einstellung muss ich bei Samsung Galaxy 3 wählen um mehr Stimmen bzw. mehr Höhen zu haben?
blackkilla
Neuling
#18 erstellt: 14. Jan 2013, 01:12
Was für ein Kopfhörer empfiehlt ihr mir statt ein Beats HD Solo? Es muss optisch auch gut aussehen!
peacounter
Inventar
#19 erstellt: 14. Jan 2013, 01:42
kommt drauf an was du unter gut verstehst.

n koss porta pro is budget, taugt und is stylish, wenn du mich fragst.
blackkilla
Neuling
#20 erstellt: 14. Jan 2013, 02:42
Die ist ja fast halb so teuer wie das HD Solo. Aber soundtechnisch besser? Wie ist die Abschirmung?
vanda_man
Inventar
#21 erstellt: 14. Jan 2013, 04:52
halb so teuer? der Porta Pro kostet 30€, isoliert aber nicht so gut, weil die Bauweise so konstruiert wurde, dass du die Umgebung noch etwas hörst.

Basslastig und optisch auffallend: Audio Technica ATH-M50, Beyerdynamic Custome One Pro, V-Moda M100/LP2 und evtl. den Sol Republic V12 (den haben bisher nicht viele gehört, der soll aber deutlich besser als die Beats klingen).
peacounter
Inventar
#22 erstellt: 14. Jan 2013, 08:58
stimmt, der pp ist relativ offen.
wenn das ein ko-kriterium ist, fällt er raus.

aber er ist stylish (find ich) und klingt für seinen preis erstaunlich gut.
vanda_man
Inventar
#23 erstellt: 14. Jan 2013, 14:06
Dem kann ich mich nur anschließen, der hat etwas von Kultur, Zeitgeist und Mode.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beats solo HD (mit Windows PC/Laptop)
hacori am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  12 Beiträge
Beats Solo HD mit MP3 Player Probleme
mighty822 am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  4 Beiträge
Monster Beats Solo: Scharnier locker. Garantiefall?
tsesbuddy am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  13 Beiträge
Frage an Beats Solo 2 (wireless) Besitzer :)
shoei95 am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2019  –  2 Beiträge
Beats by dr dre solo: musik nur mit Rufannahmetaste?
Bobby45 am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  4 Beiträge
Beats Solo 2 - kein Ton auf der rechten Seite
Linuel am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2017  –  2 Beiträge
original oder fälschung ?
gabbademon am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  21 Beiträge
JBL Reference 220 - Fälschung?
sukka am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  12 Beiträge
AKG K 324 - Fälschung?
sanchezz am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  8 Beiträge
Shure E4C - Fälschung ?
SunFunStayPlay am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.577 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedacantor29
  • Gesamtzahl an Themen1.509.115
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.708.679

Hersteller in diesem Thread Widget schließen