Sony's neue Kopfhörerserie: MDR 1R mk2 & MDR 10R

+A -A
Autor
Beitrag
Soundwise
Inventar
#1 erstellt: 24. Okt 2013, 17:21
Hallo zusammen,

Sony hat vor kurzem eine neue Over-Ear-Kopfhörerserie vorgestellt und die einzelnen Modelle tauchen nun langsam im Handel auf. Dazu zählen der

MDR 1R mk2 in 3 Varianten:

MDR-1RNCMK2ME: Noise Cancelling, Verstärker
MDR-1RBTMK2CE: NFC, Bluetooth
MDR-1RMK2: Basisversion

MDR 10R in 4 Varianten.

MDR10RNC: Noise Cancelling, Verstärker
MDR10RBT: NFC & Bluetooth
MDR10RC: faltbar
MDR10R: Basisversion


Erste Eindrücke:
Ich konnte heute mal einige von denen ausprobieren. Leider waren nicht alle Modelle vorführbereit, da sie erst heute im Sony Showroom angekommen waren and sämtliche Akkus noch nicht geladen waren.

Ich konnte reinhören in den MDR-1RNCMK2ME.
Der ist eigentlich kein richtiger 1R sondern in vielen Details ein anderer Kopfhörer. So hat er z.b. einen 50mm Treiber, die Ohrpolster sind dicker als beim 1R und er ist deutlich schwerer als die anderen.
Klanglich unterscheidet er sich vom 1R durch eine wesentlich klarere, mehr analytische Darstellung. Aber Achtung, ich konnte ihn nur passiv hören, da die Akkus nicht geladen waren. Er spielt nicht so sanft wie der 1R aber etwas besser aufgelöst und neutraler. Tiefbass hab ich nicht viel gehört...

MDR-1RMK2: Ich konnte klanglich beim ersten Reinhören keine Unterschiede zum alten 1R feststellen, aber ich kenn den alten 1R nicht gut genug um bei diesem ersten Test absolute Aussagen treffen zu können. Sie sind sich zumindest sehr ähnlich.
Laut Verkäufer ist nur das Kabel anders. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird er ausgeliefert mit 2 Kabeln, einem 1,5m langen und einem 3m Kabel. Bei mindestens einem davon ist eine Smartphone-Steuerung und Mikrofon integriert.

MDR 10R: Der 10R ist NICHT das Upgrade zum 1R, wie die Modellnummer suggerieren könnte.
Vielmehr ist er als der kleine Bruder des 1R anzusehen.
Er ist tatsächlich kleiner und leichter als der 1R. Bei mir sind die Polster trotzdem noch ohrumschließend und er trägt sich sehr bequem.
Die schlechte Nachricht ist, daß er nicht so gut klingt wie der 1R. Wenig Tiefbass, leicht hohler Klang, die Mitten und Höhen find ich ganz ok aber von der Auflösung kommt er nicht an den 1R ran.
Ihm fehlt irgendwie diese natürliche und relaxte Gangart des 1R.

Soweit zu meinen ersten Eindrücken

Viele Grüße
Günther


[Beitrag von Soundwise am 24. Okt 2013, 17:26 bearbeitet]
in10sive
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2013, 21:35
Fand den 1R gar micht sanft. Eher metallisch nervig.


[Beitrag von in10sive am 25. Okt 2013, 14:11 bearbeitet]
RobN
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2013, 12:34

Soundwise (Beitrag #1) schrieb:
Der ist eigentlich kein richtiger 1R sondern in vielen Details ein anderer Kopfhörer. So hat er z.b. einen 50mm Treiber, die Ohrpolster sind dicker als beim 1R und er ist deutlich schwerer als die anderen.

Wenn ich mich nicht täusche, war das auch schon bei der ersten Version genau so.
HUe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2013, 14:54
gibt es dir mdr-1rbt mk II schon bei amazon oder sonstigen shops zu bestellen? mich interessiert dieser aufgrund der vorhandenen aptX funktion, welche die ursprungsversion nicht hatte
Marcel1995
Inventar
#5 erstellt: 11. Dez 2013, 22:06
Da hättest du dich auch selbst bemühen können, nein!
Nur in Japan, habe mal auf Amazon.co.jp geguckt, bei Amazon.com (USA) gibts die auch, aber aus Japan importiert: http://www.amazon.co...keywords=mdr-1rbtmk2
Bei Amazon.de und .co.uk ist noch nichts.

Du musst dich also etwas in Geduld üben!
Ph03n1xX
Stammgast
#6 erstellt: 14. Feb 2014, 19:31
gibt den MK2 immer noch nicht oder?
Huo
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2014, 12:58
Ich finde es Schade, dass SONY nicht beim Design der MDR-Z Serie bleibt. Der ZX700 und Z1000 sitzen sehr bequem (1000 besser als 700), haben die Ohren komplett umschlossen und wirken trotzdem nicht klobig.

Die Form des 1R gefällt mir im Vergleich zur Konkurrenz zwar auch relativ gut, aber sie erinnert mich trotzdem zu sehr an die dicken und schweren Skaterschuhe für Jugendliche.

Das Design des Z1000 ist wirklich unauffällig elegant, bescheiden. Als Gesamtpaket ist es, glaube ich, immer noch mein Lieblingskopfhörer unter den geschlossenen. (Unter Berücksichtigung von Optik, Komfort, Verarbeitung und Sound.)
Marcel1995
Inventar
#8 erstellt: 15. Feb 2014, 23:53

Ph03n1xX (Beitrag #6) schrieb:
gibt den MK2 immer noch nicht oder?


Nein, drüben in den USA scheint es ihn schon zu geben, aber hier ist er noch nichtmal auf der Internetseite zu finden...
fizelsche
Neuling
#9 erstellt: 09. Jan 2015, 03:28
Hi,

immer noch nix neues vom MK2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR-1R B/S
Taxxer am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  209 Beiträge
MDR V700 Vs. MDR V900
Kill_Bill am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  18 Beiträge
MDR-710LP vs PX200
braincrash am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  3 Beiträge
Sony MDR - CD 250
Der_Ron am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  6 Beiträge
Sony MDR EX 310
liesbeth am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  8 Beiträge
Sony MDR-HW700DS
Advizer am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2018  –  396 Beiträge
Sony MDR-CD 570
pichel86 am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  2 Beiträge
Sony MDR-CD780
Sorbit am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  4 Beiträge
MDR-EX71 "kaputt"
morpheus01 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  5 Beiträge
sony MDR-DS4000
suppi am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHanslans
  • Gesamtzahl an Themen1.414.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.004

Hersteller in diesem Thread Widget schließen