MDR-EX71 "kaputt"

+A -A
Autor
Beitrag
morpheus01
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2005, 14:46
Erst Hallo,

Ich besitze seit 8 Monaten mein Zweites Paar MDR-EX71 SL. Doch Leider hat sich einer der beiden Ohrhörer in den Sommerferien verabschiedet. Er bringt einfach keinen Output mehr. Ein Freund von mir ist Elektroniker und er hat gesagt ich müsste mal mit nem Durchgangsprüfer testen ob auf der Leitung Saft ist. Stimmt das oder gibt es noch andere möglichkeiten?
Und was muss ich machen wenn ich merke das die Leitung gerissen ist? Aufschneiden, wieder zusammenlöten und wie bekomm ich das Kabel dann wieder zu?
Tja fragen über fragen. Hoffe ich hab ins richtige Topic gepostet und man versteht was ich wil.
Und dann noch ne kleine Frage hat jemand die selben Ohrhörer und brauch die KLEINEN Ear-Plugs nichtmehr? Ich bräuchte welche. Würde die natürlich uahc bezahlen.
Thx im Vorraus
morph
rio3
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Feb 2005, 21:29
hallo morpheus01

leider kann ich dir nicht helfen. sorry
aber ich hätte ein paar fragen, denn ich habe auch vor diesen ohrhörer zu kaufen.
wenn ich fragen darf:

1. - haben die einen starken bass?
2. - es gibt ja eine verlängerung.
ich habe bei anderen ohrhörer auch so eine verlängerung (50cm + ca. 70cm)
aber was mich nervt ist der stecker übergang.
weil der hat ein kleines gewicht und das zieht ein bisschen aufs linke ohr. ist es bei diesem wo du hast auch soo??
aber ich glaube die halten ja recht fest, oder?

ich hoffe du beantwortest mir die fragen *hoff*

ich danke dir im voraus.

ich hoffe du bekommmst auch noch deine antworten.

greez Vektus
NaviNator
Neuling
#3 erstellt: 17. Apr 2005, 16:56
Klingt für mich nach einem Garantiefall, sollte man nicht unnötig selber dran rumschrauben.
akay
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Apr 2005, 13:38
Ich habe die Sony MDR EX51 und seit gestern dasselbe Symptom - der linke Hörer geht nicht mehr. Entweder Kabel kaputt oder der Treiber.
Gott sei Dank habe ich heute die Rechnung noch gefunden, ich hoffe nur, das SAT*RN kulant ist und mir die Sonys gegen was anderes tauscht: die Dinger haben eine schlechte Höhenwiedergabe im Vergleich zu den Serienknöpfen meines ipod.
Geräusche dämmen sie gut weg, kennt jemand eine vergleichbare Alternative mit _guter_ Wiedergabe des gesamten Frequenzbands?

akay
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Apr 2005, 14:08
@akay: Ich würd dir die Plugs von Koss empfehlen - allerdings ist der Umgang damit Gewöhnungssache.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR-EX71 oder Philips SHE9600
npk am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  34 Beiträge
anderes kabel an sony mdr-ex71 löten
teetrinker_jonas am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  6 Beiträge
MDR V700 Vs. MDR V900
Kill_Bill am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  18 Beiträge
MDR-E888 oder MX500?
ErWe am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  32 Beiträge
Koss Port Pro vs Sony MDR EX71 vs Koss the Plug - Erfahrungsbericht
wello am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  5 Beiträge
Neue Sony Ohrhörer
AVSOUNDDIGITAL am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  7 Beiträge
Neues Flaggschiff von Sony MDR Z1R
liesbeth am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.10.2018  –  19 Beiträge
Sony MDR-V700DJ
schultz117 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  13 Beiträge
Ohrhörer-Oberklasse
angelob am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  5 Beiträge
Sony MDR-EX 51 LP kaputt? /Alternative?
R.Kelly am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-gerold-
  • Gesamtzahl an Themen1.464.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.276