eine Beratung zum Thema Kopfhörer bitte =)

+A -A
Autor
Beitrag
cheyohe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2005, 16:52
also ich wollte mir ein schickes paar Kopfhörer für unterwegs kaufen. Seit Jahren hatte ich immer die in ear hörer aber jez will ich mir mal "richtige" mit muschel holen und allem drum und dran.
Naja und da ich von den dingern keinen Plan habe.. hab ich bei Amazon erstmal ein paar von Sennheiser angeguckt .. und ein paar sehn recht gut aus aber ob die es sind.. ?? keine ahnung..
vielleicht kennt ja einer eine Firma die gute Hörer macht.
Also hier mal ein paar links von denen ich denke die könnten es sein
ihr gebt dann einfach euren (produktiven) senf dazu..
auf gehts..
http://www.amazon.de...TF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

also die wollte ich mir holen und jez nun noch die Fragen.
Sind das genau die gleichen wie die PX 300? Nur das bei den 300er dieses Geräuschunterdrückungsding mitbei ist??

besten dank.
pipapu
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2005, 17:46

cheyohe schrieb:
also ich wollte mir ein schickes paar Kopfhörer für unterwegs kaufen. Seit Jahren hatte ich immer die in ear hörer aber jez will ich mir mal "richtige" mit muschel holen und allem drum und dran.
Naja und da ich von den dingern keinen Plan habe.. hab ich bei Amazon erstmal ein paar von Sennheiser angeguckt .. und ein paar sehn recht gut aus aber ob die es sind.. ?? keine ahnung..
vielleicht kennt ja einer eine Firma die gute Hörer macht.
Also hier mal ein paar links von denen ich denke die könnten es sein
ihr gebt dann einfach euren (produktiven) senf dazu..
auf gehts..
http://www.amazon.de...TF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

also die wollte ich mir holen und jez nun noch die Fragen.
Sind das genau die gleichen wie die PX 300? Nur das bei den 300er dieses Geräuschunterdrückungsding mitbei ist??

besten dank.


ja die sollen zu gebrauchen sein
oder halt die px100 bzw von koss die porta pro

irgendjemand hat hier vor ein paar tagen alle getestet und hat sich im endefekt für die px100 entschieden
war für ihn der richtige mittelweg zwischen den koss (viel bass :D) und den px200

ich persönlich hab die koss und bin bisher mehr als zufrieden
für zT mittlerweile unter 30€ kann man nicht wirklich viel falsch machen
vorrausgesetzt du hörst nicht gerade klassische musik
dafür wären sie vll durch den bass nicht die beste wahl

mfg pipapu
cheyohe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2005, 00:09
Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen den 100er und den 200er ? außer der PReis ^^

ich mein sind die 200er genauso gut oder besser...der preis muss ja gerechtfertigt sein.

also sollte ich eher die 100 oder 200er holen??
dr.matt
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2005, 00:27

cheyohe schrieb:

also sollte ich eher die 100 oder 200er holen??

Keinen von beiden.
pipapu schrieb:

für zT mittlerweile unter 30 Euro kann man nicht wirklich viel falsch machen

Sehe ich haargenau so.



Liebe Grüße,
Matthias
cheyohe
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Dez 2005, 11:48
Hmm naja die Koss Wollte ich mir eigentlich nicht holen..

weil ich das Design..sagen wir es so... es ist gewöhnungsbedürftig.. =)


Also will ich mir wohl die 200 oder 100 holen

den einzigen unterschied den ich auf sennheiser.de gelesen habe, war das die 200er geschlossen sind..

d.h. also die andren leuten bekommen weniger mit..

also werde ich wohl die nehmen, denn ich bin ein mann der lauten musik =D
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2005, 13:04
Naja, das ist bei der Baugröße so eine Sache. Leider macht es da offt keinen unterschied, ob sie offen oder geschlossen sind! Dafür klingen die geschlossenen Hörer in der Preisklasse entweder blechern ober plastisch...und damit halt irgendwie komisch.

m00h
cheyohe
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Dez 2005, 22:37
ja toll und das heißt jez was genau?? ^^

ach man ich nehm die 200er und schluss is =D
Nickchen66
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2005, 10:58
Veto. Niemals ohne Not einen Geschlossenen kaufen. Nimm den PX100 oder den Portapro.
cosmopragma
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2005, 12:20

Nickchen66 schrieb:
Veto. Niemals ohne Not einen Geschlossenen kaufen.
Sagte der Mann mit dem DT 770.
Ich hoffe für dich , dass deine Frau nicht im Forum mitliest.
Als "Not" bezeichnet zu werden könnte den Sonntag verhageln.
Nickchen66
Inventar
#10 erstellt: 04. Dez 2005, 12:37
***Seufz*** Wenn man sich einmal kurzfasst...

Also nochmal (Langfassung): Kauf niemals ohne Not einen geschlossenen Portablen unter 50€, weil die längst nicht so sorgsam entwickelt wurden wie ihre "großen" geschlossenen Brüder (wie z.B. DT770, AKG 271, AT A900). Das äußert sich in einem ziemlich eigenartigen beklemmten Blechdosensound bei diesen kleinen Geschlossenen.

Zufrieden?
cosmopragma
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2005, 13:36

Nickchen66 schrieb:
:. ***Seufz*** Wenn man sich einmal kurzfasst...

Also nochmal (Langfassung): Kauf niemals ohne Not einen geschlossenen Portablen unter 50€, weil die längst nicht so sorgsam entwickelt wurden wie ihre "großen" geschlossenen Brüder (wie z.B. DT770, AKG 271, AT A900). Das äußert sich in einem ziemlich eigenartigen beklemmten Blechdosensound bei diesen kleinen Geschlossenen.

Zufrieden?
Klar, ich wusste das sowieso, unser Neuling aber sicher nicht.
cheyohe
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Dez 2005, 15:26
NEULING???

naja ok ihr habt ja recht..

also was empfehlt ihr mir nun?

lieber etwas teurer..

und nochmal für alle
die Koss porta pro möchte ich nicht weil ja naja das design sagt mir nich zu =)
Nickchen66
Inventar
#13 erstellt: 04. Dez 2005, 15:32
PX100. Die sind besser als die "größeren" PX.
SRVBlues
Inventar
#14 erstellt: 04. Dez 2005, 15:46
Die Sennheiser sehen super aus, klingen gut, sind absolut bequem und kosten jetzt auch nicht viel mehr als die Koss.
Da die Verpackung wieder verschließbar ist (im Gegensatz zur AKG K26P Verpackung) würde ich beide (PX100/200) mal direkt vergleichen. Vielleicht behälst Du auch beide um Abwechselung zu haben

Chris
Nickchen66
Inventar
#15 erstellt: 04. Dez 2005, 16:19
Eine Option wäre natürlich auch der Clipon-Zwilling des Portapro, mein immer noch geliebter Koss KSC75. Etwas "spaßiger", sprich unneutraler als die Senns. Und deutlich günstiger.

Ich persönlich glaube ja nicht, daß es ein Zufall ist, daß Sennheiser kürzlich die Abstimmung des PX100 in dem Sinne geändert hat, daß sie jetzt etwas "kossiger" klingen.
pipapu
Stammgast
#16 erstellt: 04. Dez 2005, 16:31

Nickchen66 schrieb:
Eine Option wäre natürlich auch der Clipon-Zwilling des Portapro, mein immer noch geliebter Koss KSC75. Etwas "spaßiger", sprich unneutraler als die Senns. Und deutlich günstiger.

Ich persönlich glaube ja nicht, daß es ein Zufall ist, daß Sennheiser kürzlich die Abstimmung des PX100 in dem Sinne geändert hat, daß sie jetzt etwas "kossiger" klingen.



oder vll die sporta pro

mfg pipapu
dr.matt
Inventar
#17 erstellt: 04. Dez 2005, 16:35
Mhhhh,
warum holst Du dir eigentlich nicht gleich etwas ordentliches ?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 04. Dez 2005, 16:36

PX100. Die sind besser als die "größeren" PX.


für den 200er mag das stimmen, aber die ganz großen modelle, also der 250er und 300er, spielen in einer ganz anderen liga- obwohl sie geschlossen sind... für 100 bzw. 150 euro finde ich die noch nicht mal überteuert.

mit einem aktiven noice cancelling kh durch die stadt zu rennen halte ich aber doch für etwas gefährlich. außerdem sieht es sc**** aus.
pipapu
Stammgast
#19 erstellt: 04. Dez 2005, 16:40

MusikGurke schrieb:

mit einem aktiven noice cancelling kh durch die stadt zu rennen halte ich aber doch für etwas gefährlich. außerdem sieht es sc**** aus. ;)


naja also ich weiß ja nicht wie laut ihr eure musik hört
aber ich höre nie etwas von der außenwelt obwohl ich nen offenen hab

dafür hören die anderen immer was von mir

mfg pipapu
cheyohe
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 04. Dez 2005, 17:26
also lohnt es sich die pxc 250 zu holen?

also ich denke auch das so ein noice cancelling ein bißchen übertrieben ist...

also die 250 wären eine gute investition....
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 04. Dez 2005, 17:36
ich habe die dinger einige minuten auf den ohren gehabt. fals du bass orgien willst bist du falsch.

wenn du auf eine natürlich wirkende stressfreie musikwiedergabe wertlegst, bekommst du das ganze bei dem 250 mit einem guten außengeräuschschutz, gutem tragekonfort und relativ unauffälligem design serviert.

wobei der preisunterschied zum 100er schon nicht von der hand zu weisen ist. man sollte aber preise vergleichen... ebay ist bei sennheiser kh meist "etwas" billiger als saturn und co....

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
cheyohe
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 04. Dez 2005, 17:41
danke für den link...

also bass wäre schon toll aber zu viel is auch kot

bekommt man die 250er auch ohne dieses geräuschkompensationsding??
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 04. Dez 2005, 17:46

also bass wäre schon toll aber zu viel is auch kot


wo bass hingehört ist auch bass - bumm bumm wie bei diversen portablen koss hörern bringt der senn nicht.



bekommt man die 250er auch ohne dieses geräuschkompensationsding??


man kann die aktive geräuschkompensation ausschalten (durch knopfdruck oder wenn man die batterie rausnimmt). die passive lässt sich natürlich nicht loswerden


[Beitrag von MusikGurke am 04. Dez 2005, 17:51 bearbeitet]
cheyohe
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Dez 2005, 18:14
hmm naja weil die ja nur warsch. durch diese gerät so teuer sind

sind die 250er genau baugleich wie die 200er
also ist der unterschied nur dieses gerät??
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 04. Dez 2005, 18:16
auch der klang ist unterschiedlich. nicht nur der kleine zusatzkasten.
cheyohe
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Dez 2005, 18:23
Hmm oke..
also lohnt es sich das ding zu kaufen ? ich mein das kostet ja entsprechend auch...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 04. Dez 2005, 18:26
otto normal hörer wird vermutlich schon beim 100er glücklich gucken, für freaks ist der 250 aber imho eine lohnende investition.
cheyohe
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Dez 2005, 18:30
Hmm also ich bin nich wirklich nen Freak
zu mal ich mich nich mal groß mit der Materie auskenne..
also sollten die 200er reichen oder?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 04. Dez 2005, 18:31
eigentlich schon, bzw. der 100er wenn noice canclation nicht so wichtig ist. er klingt ein stück besser... zumindest in leiser umgebung.
cheyohe
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 04. Dez 2005, 18:32
der 100er klingt besser als der 200er??
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 04. Dez 2005, 18:33
wenn du mich fragst: deutlich. aber leider nur in leiser umgebung...
cheyohe
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 04. Dez 2005, 18:34
hmmmm

naja ich bin meist in halblauter umgebung..sprich unterwegs..auf der straße oder bahn...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 04. Dez 2005, 18:35
da dürfte der 200er bessere karten haben...
cheyohe
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 04. Dez 2005, 18:36
jo denk ich auch

naja dann hohl ich mir den mal

denn ich bin nich wirklich zufrieden mit den von creative
da haben mir die Sonys besser gefallen..
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 04. Dez 2005, 18:39
kannst dir die 200er auch bei den meisten saturnen mal aufsetzen... aber imho keine schlechte wahl für draußen rumlaufen.
cheyohe
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 04. Dez 2005, 19:11
oke dann tu ich das morgen mal..
m00hk00h
Inventar
#37 erstellt: 05. Dez 2005, 13:39
...eine Anmerkung: eine Diskusion mit nur einem Anderen zu führen, grentzt an beeinflussung - dein Gegenüber zwingt die seine Meinung auf, das Ergebnis ist, dass du evtl. mit deiner Wahl nicht zufrieden sein wirst! Schließlich repräsentiert dieser Eine nicht die große Masse.
Das ist sachlich gemeint, keine Beleidigung.

Ich bin auch für den PX100, die Geräuschdämmung des 200 ist lachhaft. Schon allein wegen seiner Größe, da kann nicht das gesamte Ohr abdecken und die Polster sind nicht groß genug, um das Ohr wirklich abzudichten.

IMHO ist bei etwas höherer Lautstärke der Dämmeffekt bei beiden ser selbe! Dafür zwitschert der PX100 viel neutraler und (so sehr ich das wort in Verbindung mit Audio hasse) natürlicher!

Am Besten du gehst sie dir anhören...oder bestell beide und schick einen zurück.

m00h
cheyohe
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 05. Dez 2005, 18:25
ich hab mir mal die 200er angeguckt
die sind echt klein

also ich hör mir beide mal an und wenn die 100er gut klingen dann hohl ich mir die

kennt ihr von sennheiser die das ganze ohr bedecken und "gut" sind..

ich hab mir überlegt die Sony MDR-V 300
aber laut amazon sind die wohl nich so das wahre..

oder habt ihr da andre erfahrungen gemacht?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 05. Dez 2005, 18:28
ich habe als zweithörer die hd 201 von sennheiser... liegen zwischen 20 und 30 euro, geschlossen. für den preis garnicht mal schlecht...
cheyohe
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 05. Dez 2005, 18:34
und was ist mit den sony? kann man sich die auch kaufen?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 05. Dez 2005, 18:36
naja... die größeren sonys gefallen mir ganz gut... aber die kleineren... naja... hör sie dir einfach mal selber an
cheyohe
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 05. Dez 2005, 19:38
also ich war jez bei saturn und hab mir die Sennheiser hd 201 geholt
sind nich schlecht
hören sich natürlich anders an als die in ear hörer

waren sogar recht günstig..
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 05. Dez 2005, 19:44
habe die gerade selber auf dem kopf

kein vergleich zum hd 650, aber trotz allem eine menge klang fürs geld.
dr.matt
Inventar
#44 erstellt: 05. Dez 2005, 19:53
Das war aber eine schwere Geburt.
Im übrigen, Glückwunsch zum neuen KH.


Liebe Grüße,
Matthias
cheyohe
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 05. Dez 2005, 19:56
jaha

hast du mal auf den Preis geguckt

ich mein 250 € sind dann doch etwas viel =)
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 05. Dez 2005, 19:57
ich find die sind es wert
cheyohe
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 05. Dez 2005, 19:59
ja naja klar bestimmt sind die das geld wert!

ich mein sennheiser würde keinen schrott für 250 €verkaufen

oder ^^
cheyohe
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 05. Dez 2005, 20:07
danke danke

ich hoffe ich werde viel spass damit haben

nur 3m kabel länge is echt zu viel des guten ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Kopfhörer Beratung
Mr.JPage am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  8 Beiträge
High-End Kopfhörer Beratung
datatest am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  14 Beiträge
Bitte um KH beratung
Pr3ss am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  11 Beiträge
Beratung zum Kopfhörerkauf
Masanori am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  24 Beiträge
Technik-Bücher zum Thema In-Ear-Kopfhörer?
Soundwise am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
Kopfhörer-Beratung die x-te...
michaelst am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  25 Beiträge
Kopfhörer (und KHV) Beratung benötigt
Iter_Impius am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  10 Beiträge
Beratung, Kopfhörer, ca 50?, qualitativ
Adrenalin| am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  8 Beiträge
Mal wieder eine Beratung
moepper am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  23 Beiträge
Hilfe brauche dringend bitte Beratung für Zusatzteile zum Astro A50 !
Ps4-Gaming94 am 29.05.2018  –  Letzte Antwort am 30.05.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitglied-viktorw-
  • Gesamtzahl an Themen1.463.292
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen