Sennheiser IE 800 fake erkennen?

+A -A
Autor
Beitrag
Farino
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Mrz 2015, 17:44
Servus Leute,

wollte mir die Sennheiser IE 800 in ears zulegen.
700€ finde ich jedoch etwas teuer. So 300-400 wären gut.
Bin bei Ebay auf mehrere Auktionen von ausländischen/ Chinesischen Verkäufern gestoßen.
Bereits der Artikelname Sennheisei macht mich stutzig.

Hier mal 3 Beispiele:

Beispiel 1

Beispiel 2

Beispiel 3

Kann ich bereits an der Verpackung erkennen ob es sich um einen Fake handelt?

vielen Dank

Farino
XperiaV
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2015, 18:28
Finger weg!

Also wer da kauft ist nicht mehr zu retten.
Selbst in der Artikelbeschreibung wird NICHT erwähnt dass es die Originalen Sennheiser sind, lediglich Original Zubehör ist enthalten.
Auch in Bewertungen (dritter Link) wird von Fake gesprochen (fake person with fake item)

Bei eBay D laufen die IE800 Auktionen (gebraucht oder neu) zwischen 300 und 500 € ab.


[Beitrag von XperiaV am 11. Mrz 2015, 18:29 bearbeitet]
Farino
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Mrz 2015, 18:32
Ok super danke für den Tipp
Habe noch nen anderen Thread aufgemacht, da ich nach alternativen für die IE 800 suche
Tipps wären super
Lord_of_the_Files
Stammgast
#4 erstellt: 11. Mrz 2015, 18:36
Gut gefertigte Fakes vom Sennheiser IE gibt es bei aliexpress für 70-80 Euro.
Nicht das die klanglich vergleichbar wären mit dem Original, aber es zeigt was da für Margen für die Fake- Anbieter drin sind.


[Beitrag von Lord_of_the_Files am 11. Mrz 2015, 18:37 bearbeitet]
Huo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Mrz 2015, 20:40

Farino (Beitrag #3) schrieb:
da ich nach alternativen für die IE 800 suche

Preis-Leistung vom Sennheiser Momentum In-Ear soll sehr gut sein.
willy_1957
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Aug 2015, 20:04

Huo (Beitrag #5) schrieb:

Farino (Beitrag #3) schrieb:
da ich nach alternativen für die IE 800 suche

Preis-Leistung vom Sennheiser Momentum In-Ear soll sehr gut sein.
Die IE80 ist eine super Alternative und ein Guten Preis, bei Amazon 220 Euro Glaube ich
kuebler
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jan 2017, 21:55

Lord_of_the_Files (Beitrag #4) schrieb:
Gut gefertigte Fakes vom Sennheiser IE gibt es bei aliexpress für 70-80 Euro.
Nicht das die klanglich vergleichbar wären mit dem Original, aber es zeigt was da für Margen für die Fake- Anbieter drin sind.

Ich widerspreche sehr dediziert!

Auf der Suche nach einem günstigen gebrauchten IE800 hatte man mir einen Fake untergejubelt, wie ich nach einiger Zeit festgestellt habe (meinen Post zu dieser Sache habe ich hier angehängt). Es ist geradezu extrem unglaublich, was diese Fakes leisten. Weil sie technisch kaum unterschiedlich zu den originalen Sennheisern sind.
--------------------------------------
Originally Posted by kuebler

Since some years I used my Sony MDR-EX1000 IEMs, at present with my iPhone 6S+. To my satisfaction, but not overwhelmed. In parallel I used to use a Sennheiser HD800, but only very rarely, because for me it felt too cumbersome (too heavy and my family complaining, that they felt me being "closed-out"). So I sold it app. a month ago. For optimal driving of the HD800, I had already purchased an Audioquest Dragonfly Black DAC for app. $100. To my surprise, it didn't make much of a difference compared to driving the HD800 direct from the headphone out of my iPhone. But I had kept it, for pure perfectionism.

Following some impulse, I started again to dig into the matter for finding out what progress had been made with regard to good sounding IEMs. I stumbled upon the Sennheiser IE800 with its stellar reputation and thought (after the soundwise encouraging HD800 experience): this is the way to go! Cost-conscious as I am, I din't want to shell out $700 just for an experiment, so I looked for something used. Finally I was successful with some used IE800 for $200.

So far, so good, as we say in Germany... But then I noticed the thread about fake IE800 (http://www.head-fi.org/forum/newestpost/700604) only to find out that I had become victim of this. And those fake IE800 could be had for a maximum of $50... I was highly frustrated and considered to write off my $200 and try getting a real IE800.

But then I looked into what Rob80b (and others in the thread) had reported about his experience with his fake IE800:


Originally Posted by Rob80b

... I'm still amazed at what these diminutive phones are capable of, as I mentioned earlier base is excellent and equal to my LCD-2.2s having body and impact while remaining tight and sound-stage/depth/layering is very close to my HD700s..overall balance and tonality is excellent.


And (emphasis be me):


Originally Posted by Rob80b

Ok…went to my local authorized dealer (Bay Bloor Radio) ... and they happened to have a pair of IE800s to audition and so I was able to do a direct comparison.
...
Sound wise, I hate to say it, but they are very close, both sounded very good, excellent bass, sound-staging but IMHO the real IE800s may have had the slight edge with a bit more treble and both could go very loud without distortion.


I managed to get rid of my "pride wanting obsession" to own the formally very best, and today I did some serious auditioning. I have to say that I'm really blown away by the sound quality. And I should mention, that with the iPhone 6S+ and the fake IE800, using the Dragonfly makes a very big difference. Possibly because the IE800 has only 16 ohms impedance, while the HD800 had some 360 ohms.

Overall: The combo (fake IE800, Dragonfly, iPhone USB-lightning converter) is below $150, and in this price region (incl. significantly higher) I believe there is nothing coming even close to it in sound quality.

Please consider: if someone with knowledge (I don't mean myself, but just Rob80b and others in the thread) would do a test comparing IEM xyz incl. a good DAC on the one side, and an IE800 on the other side, and would competently end only with "the IE800s might have had a slight edge over the xyz", but with the xyz package costing only $150, what would I say then about this package, especially as it contains a dedicated IE800 clone?

How about: Very strong buy recommendation!

This is exactly what I want to do here to the benefit of cost-conscious IEM fans...

Obviously the technical design characteristics make the sound characteristics. And the technical characteristics of the clone apparently are as exact as possible taken from the original. You can easily detect this from the details given in the above linked "fake IE800" thread. Some material choices may be subpar, and the craftsmanship sure will not be comparable to the German original, but I repeat: the technical design appears to make the sound.

EDIT:
Just to mention it:
a) I obviously don't intend to lure anybody into a betrayal, because those reading my recommendation know that I recommend buying an IE800 clone,
b) I don't link to the business of any clone vendor,
c) if - hypothetically - a clone vendor would advertise his clone just as "IE800 clone", then the copyright question would be just something between this vendor and Sennheiser. For those reading my posts, it's conceptionally the same situation.
derSchallhoerer
Inventar
#8 erstellt: 09. Jan 2017, 22:26
Wer hatte dir damals gesagt das es für den Preis ein Fake sein muss?
kuebler
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jan 2017, 22:39

derSchallhoerer (Beitrag #8) schrieb:
Wer hatte dir damals gesagt das es für den Preis ein Fake sein muss? ;)

Niemand. Aber ich war unsicher und habe dann über den oben verlinkten Thread herausgefunden, dass es Fakes waren.

Und wie gesagt, zunächst hatte ich mich tierisch geärgert... Bis ich herausfand, dass diese Medaille eben auch eine positive Seite hat. Weil die Fakes praktisch die gleiche Leistung wie das Original haben.

Witzigerweise kosten die Fakes, wenn man sie als solche bestellt, in China nur etwa 40 USD. Es ist wirklich kaum zu fassen...
Rollensatz
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jan 2017, 22:53
Fake ist ja nicht gleich Fake.

Es gibt wirklich "bösartige" Fakes wie z.B. anstatt einem aktiven PFC Modul, was ein paar hundert Gramm wiegt und zumeist in ISO Tapes eingewickelt ist, hat man einfach ein Stück Metall oder noch billiger, ein Stück Beton gegossen und mit ISO Tape umwickelt, ja sogar Kabel unter dem ISO befestigt.

So was gibt es auch bei in ears.

Gibt aber auch einfach richtig gut gemachte Kopien. Letztlich sind gerade in ears an sich nicht so teuer. BA Treiber : 10-30€, Weiche und "Rest" kosten bestimmt auch nicht die Welt, wahrs. unter 10€. Wenn man gleich viele BA bestellt, fallen die auch nochmals gut im Preis. Als Form nimmt man einen "Abdruck" eines Markenherstellers - Kabel dran, fertig.

In der Herstellung wird selbst ein "sündhaft" teures Produkt keine 200€ kosten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser IE 800 - wo testen?
zivilars am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2016  –  29 Beiträge
Sennheiser CX300 fake?
Eminem20 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  65 Beiträge
Sennheiser CX-300 - fake?
Lycidias93 am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Sennheiser Fake aus China
lxlx am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  17 Beiträge
Sennheiser CX 300 II, FAKE!
Dukeks am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  11 Beiträge
Echt oder FAKE? Sennheiser CX300
alcapone154 am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  16 Beiträge
Ersatzkabel Sennheiser IE 8
johny123 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  22 Beiträge
Sennheiser IE 80 Kabel
thisisNiar am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  2 Beiträge
Sennheiser IE 80 rauschen?
Schnipserle am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  7 Beiträge
TDK IE 800
Simon.S am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedirmbert
  • Gesamtzahl an Themen1.508.951
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.915

Hersteller in diesem Thread Widget schließen