Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Testaktion - NuForce HEM2

+A -A
Autor
Beitrag
bartzky
Inventar
#1 erstellt: 09. Dez 2016, 16:00
Optoma Deutschland hat sich bereit erklärt den NuForce HEM2 für eine Testaktion innerhalb des Forums zur Verfügung zu stellen. So hat jeder die Gelegenheit den Hörer ausgiebig zu testen und seine Meinung darüber zu posten.

NuForce HEM-Thread: http://www.hifi-forum.de/viewthread-110-16748.html


Die Teilnahmebedingungen:

- mindestens 200 Beiträge und 1 Jahr Mitgliedschaft hier im Forum
- Teilnahme nur bei Wohnsitz in Deutschland
- der Hörer darf eine Woche ausgiebig getestet werden und muss anschließen zum nächsten Mitglied geschickt werden
- jeder Teilnehmer muss ein (kurzes) Review verfassen. Dazu werde ich noch einen separaten Thread erstellen
- der Versand von Teilnehmer zu Teilnehmer erfolgt ausschließlich als DHL-Paket. Kosten: Rund 5€ pro Teilnehmer inkl. Versicherung bis 500€
- die eigene Anschrift ist dem vorherigen Teilnehmer rechtzeitig mitzuteilen. Der vorherige Teilnehmer sendet die Nachverfolgungsnummer an mich und den nachfolgenden Teilnehmer
- pflegliche Behandlung und sachgemäße Reinigung vor dem Weiterversand verstehen sich von selbst
- eventuelle Beschädigungen oder Defekte sind sofort zu melden

Wer zuerst kommt mahlt zuerst
geek87de
Stammgast
#2 erstellt: 12. Dez 2016, 01:07
Also ich wäre dabei... die NuForce HEM Reihe find ich ziemlich interessant, hatte aber bislang keine Gelegenheit, einen zu testen.
Hoffe es finden sich noch einige andere Kollegen.
ingo74
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2016, 01:20
Prima - ich bin auch gerne dabei
bartzky
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2016, 16:27
Sehr schön!

Also bisher:

1. geek87de
2. ingo74


So 5-10 Leute wären super
ketste
Stammgast
#5 erstellt: 12. Dez 2016, 18:43
ich würde auch gern mitmachen
Brotrinde
Stammgast
#6 erstellt: 12. Dez 2016, 21:14
Aloha,

Mal einen In-Ear testen gefällt mir - ich wäre auch dabei!

BR
YMaxP
Stammgast
#7 erstellt: 16. Dez 2016, 01:23
Wäre zwar interessiert, mein Wohnsitz liegt allerdings in Österreich
housemeister1970
Stammgast
#8 erstellt: 16. Dez 2016, 01:42
Wäre gerne mit dabei
Siriuskogel
Stammgast
#9 erstellt: 16. Dez 2016, 06:06
Hier ist noch ein Österreicher der interessiert ist.
bartzky
Inventar
#10 erstellt: 16. Dez 2016, 15:17
Super! Dann haben wir bisher:

1. geek87de
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
5. housemeister1970


und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel


Um die Österreicher einzuschließen, schlage ich eine Solidaritätskasse vor. Also jeder gibt ein paar Euro, damit die rund 14€ Versand nach Österreich nicht am letzten Teilnehmer aus Deutschland hängen bleiben. Den Österreichern würde ich ebenfalls vorschlagen sich den Versand nach Deutschland zu teilen.
Heißt ich packe eine kleine Tüte in das Paket in die bitte jeder Teilnehmer (nach dem aktuellen Stand) 1,50€ packt, aus der sich dann (nach dem aktuellen Stand) housemeister bedient. Somit zahlt dann jeder 6,50€. Falls jemand damit nicht einverstanden ist bitte rechtzeitig melden: PN an mich!
YMaxP
Stammgast
#11 erstellt: 16. Dez 2016, 17:34
wow! Schön zu hören
Vielen Dank für die Testaktion.

Gibt es denn schon ein ungefähres Startdatum?
bartzky
Inventar
#12 erstellt: 16. Dez 2016, 18:20

YMaxP (Beitrag #11) schrieb:
wow! Schön zu hören
Vielen Dank für die Testaktion.

Gibt es denn schon ein ungefähres Startdatum?

Bitte nicht zu früh freuen! Habe ja oben ausdrücklich die Aktion auf Deutschland beschränkt; von daher muss ich jetzt schon den anderen Teilnehmern die Möglichkeit einräumen sich gegen die Soli-Kasse auszusprechen. Hoffe, dass es nicht an den 1,50€ scheitert

Habe die Hörer schon bei mir und bin aktuell selbst am testen. Würde gerne noch etwas warten, ob sich vielleicht noch jemand meldet und dann kann es losgehen
YMaxP
Stammgast
#13 erstellt: 16. Dez 2016, 18:50

Bitte nicht zu früh freuen! Habe ja oben ausdrücklich die Aktion auf Deutschland beschränkt; von daher muss ich jetzt schon den anderen Teilnehmern die Möglichkeit einräumen sich gegen die Soli-Kasse auszusprechen


Bin natürlich auch davon ausgegangen, dass wir als letztes dran kommen. Also Frühestens in 6 Wochen (da ja ca. 5-6 Teilnehmer aus Deutschland und jeweils ca. 1 Woche.)

Mit Startdatum habe ich eher gemeint, wann der erste (ich denke mal geek87de), den HEM2 bekommt.
Das der Hörer schon bei dir ist, wusste ich nicht. Hätte ja sein können, dass du ihn erst in 1-2 Monaten bekommst.

Hätte natürlich auch vollstes Verständnis, wenn man sich gegen einen Versand nach Österreich ausspricht.
ketste
Stammgast
#14 erstellt: 16. Dez 2016, 20:06
na an mir soll es nicht scheitern
geek87de
Stammgast
#15 erstellt: 16. Dez 2016, 20:33
an mir auch nicht
Siriuskogel
Stammgast
#16 erstellt: 17. Dez 2016, 02:20
Super
bartzky
Inventar
#17 erstellt: 19. Dez 2016, 14:14
Also alle einverstanden?

@geek87de: Würde es dir passen den HEM über die Feiertage zu testen, oder wäre es dir lieber den Hörer erst nach Weihnachten oder erst im neuen Jahr zu bekommen?
geek87de
Stammgast
#18 erstellt: 19. Dez 2016, 16:16
Über die Feiertage klingt gut.
Ich denke die anderen wollen ja auch nich zu lang warten.
bartzky
Inventar
#19 erstellt: 21. Dez 2016, 12:52
Kuze Info: Habe mit geek87de vereinbart, dass der Hörer unmittelbar nach den Weihnachtsfeiertagen zu ihm kommt

Wer sich noch entschließt mitzumachen bitte bis spätestens Weihnachten melden.

Nochmal als Erinnerung: Der Hörer darf eine Woche behalten werden. Also Montag bekommen - am folgenden Montag zurückschicken usw. Inklusive der Zeit für den Versand nimmt also jeder Teilnehmer rund 9 Tage (+-) in Anspruch. Ich würde euch bitten einmal grob zu überschlagen, wann ihr an der Reihe seid und ggf. Plätze zu tauschen, falls der Termin nicht passt.
bartzky
Inventar
#20 erstellt: 28. Dez 2016, 19:53
Der HEM2 hat sich heute auf den Weg gemacht

Bitte nicht vergessen: Eine Woche testen, gründlich reinigen, 1.50€ in die Tüte und Meinung online stellen (Thread dazu mache ich noch auf). Wünsche allen viel Spaß!
ingo74
Inventar
#21 erstellt: 28. Dez 2016, 19:53
Ich freu mich
geek87de
Stammgast
#22 erstellt: 30. Dez 2016, 12:12
Gerade hat der DHL Bote geklingelt :-) die Hörer sind gut angekommen. Danke nochmal an Bartzky
Heute Abend gehts ans Testen... bin schon gespannt.
bartzky
Inventar
#23 erstellt: 30. Dez 2016, 19:41

geek87de (Beitrag #22) schrieb:
Gerade hat der DHL Bote geklingelt :-) die Hörer sind gut angekommen. Danke nochmal an Bartzky
Heute Abend gehts ans Testen... bin schon gespannt.

Super, bin ebenfalls gespannt

Habe soeben den Review-Thread eröffnet: http://www.hifi-foru...um_id=211&thread=846

Dort findet sich auch der Link zu unserem Review, das gerade online gegangen ist, oder für Klickfaule auch direkt hier: http://headflux.de/nuforce-hem2/
geek87de
Stammgast
#24 erstellt: 30. Dez 2016, 20:18
jetzt hast du die ganze Spannung über den Frequenzverlauf ja schon rausgenommen

Aber ich bin beruhigt, dass er sich ziemlich mit meinen ersten Eindrücken deckt.
Brotrinde
Stammgast
#25 erstellt: 30. Dez 2016, 21:30
Aloha,

zur besseren Transparenz könnte jeder der ihn erhalten hat hier kurz posten, dass dem so ist. Dann kann man sich leichter einen Überblick verschaffen, wann man dran ist.

Ich gehe davon aus, dass Geek87de morgen oder Montag "Hurra" schreibt

BR
bartzky
Inventar
#26 erstellt: 30. Dez 2016, 22:01

geek87de (Beitrag #24) schrieb:
jetzt hast du die ganze Spannung über den Frequenzverlauf ja schon rausgenommen

Sorry



Aber ich bin beruhigt, dass er sich ziemlich mit meinen ersten Eindrücken deckt.

Freut mich


Brotrinde schrieb:
Aloha,
zur besseren Transparenz könnte jeder der ihn erhalten hat hier kurz posten, dass dem so ist. Dann kann man sich leichter einen Überblick beschaffen, wann man dran ist.

Gute Idee, von mir aus gerne
Brotrinde
Stammgast
#27 erstellt: 31. Dez 2016, 01:09
geek87de
Stammgast
#28 erstellt: 04. Jan 2017, 21:33
da am Freitag in Bayern ja Feiertag ist und ich Ingo nicht länger warten lassen wollte, hab ich den Hörer gerade losgeschickt.
Review kommt bis zum Wochenende. Nur soviel schon mal, war sehr angetan
bartzky
Inventar
#29 erstellt: 10. Jan 2017, 00:19
Wer es noch nicht mitbekommen hat, geeks Review ist online: http://www.hifi-foru...hread=846&postID=2#2
Brotrinde
Stammgast
#30 erstellt: 10. Jan 2017, 08:41
Aloha,

kurz zum aktuellen Stand:

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel

BR


[Beitrag von Brotrinde am 10. Jan 2017, 21:22 bearbeitet]
Brotrinde
Stammgast
#31 erstellt: 16. Jan 2017, 12:15
Aloha,

gibt es einen neuen Status? Bin nämlich heiß wie Frittenfett auf den HEM

BR
ingo74
Inventar
#32 erstellt: 17. Jan 2017, 11:07
Der NuForce ist unterwegs zu ketste

Ich bin gerade dabei, meine Eindrücke zu schreiben und muss mich da erstmal sammeln, denn mir hat er leider überhaupt nicht gefallen. Ich hatte am Anfang gedacht, dass er nicht richtig sitzt, aber daran lags nicht. Für mich hat er immer sehr verhangen geklungen, als wenn ne dicke Wolldecke darüber liegt.
Ganz Merkwürdig - das Problem habe ich weder bei meinen Sure 215, noch bei meinen Earprods und auch nicht bei meinen Gear Icon X, die klangen allesamt wesentlich klarer.
bartzky
Inventar
#33 erstellt: 18. Jan 2017, 13:46

ingo74 (Beitrag #32) schrieb:
Ich bin gerade dabei, meine Eindrücke zu schreiben und muss mich da erstmal sammeln, denn mir hat er leider überhaupt nicht gefallen. Ich hatte am Anfang gedacht, dass er nicht richtig sitzt, aber daran lags nicht. Für mich hat er immer sehr verhangen geklungen, als wenn ne dicke Wolldecke darüber liegt.
Ganz Merkwürdig - das Problem habe ich weder bei meinen Sure 215, noch bei meinen Earprods und auch nicht bei meinen Gear Icon X, die klangen allesamt wesentlich klarer.

Schade, bin mal auf das Review gespannt.

Vielleicht helfen dir die Messungen etwas deine Eindrücke einzuordnen:

NuForce HEM2 vs Shure SE215 web

Kann mir gut vorstellen, dass dir der HEM im Bereich um 5 kHz zu wenig hatte.
ingo74
Inventar
#34 erstellt: 18. Jan 2017, 17:28
Die Messung schaut ja gut aus, spiegelt aber nicht das wieder, was mich gestört hat. Ich habe extra verschiedene Aufsätze - Silikon und Memory-Schaum - genutzt und bei bzw mit allen klang es verhangen. Aber anscheindend bin ich der einzige mit diesem Problem und das gibt mir zu denken, bzw ich würde gerne wissen, woran es liegt, denn mit meinen anderen In-Ears habe ich das nicht.
Huo
Stammgast
#35 erstellt: 18. Jan 2017, 17:46
Das kann schon passen. 4-6 kHz bringen Klarheit. Zu viel klingt scharf, zu wenig klingt verhangen. Laut Messung sind da gute 10 dB Unterschied. Ich spreche dabei auch gerne von einer Relax-Senke, die Mitten Aggressivität nimmt. Hat der HD650 ja auch.
ketste
Stammgast
#36 erstellt: 18. Jan 2017, 21:18
so der Hörer ist mittlerweile bei mir.

Und mein erstes Fazit ist... Die Audioausgabe vom Mi5 zumindest unter CM14 ist Mist.....
Mal nachher oder morgen am Verstärker hören mal sehen wie ich Zeit finde.
Brotrinde
Stammgast
#37 erstellt: 19. Jan 2017, 16:57
kurz zum aktuellen Stand:

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
Brotrinde
Stammgast
#38 erstellt: 25. Jan 2017, 23:05
Aloha,

der heutige Stand - der Adler ist im Nest - akklimatisiert sich noch und dann geht's morgen rund.

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
Brotrinde
Stammgast
#39 erstellt: 26. Jan 2017, 16:17
We interrupt this program for an important update...


Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
4.1 Optoma
4.2 Brotrinde

5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
bartzky
Inventar
#40 erstellt: 26. Jan 2017, 16:21

Brotrinde (Beitrag #39) schrieb:
We interrupt this program for an important update...

Kurze Info an alle: Unseren kleinen HEM2 hat es leider schwer erwischt - der rechte Hörer hat aufgeben. Jetzt heißt es erstmal zurück zu Optoma, die uns den Hörer austauschen, sodass die Aktion weiter gehen kann
Brotrinde
Stammgast
#41 erstellt: 30. Jan 2017, 17:41
technical break


Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
4.1 Optoma
4.2 Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel


[Beitrag von Brotrinde am 30. Jan 2017, 17:43 bearbeitet]
Brotrinde
Stammgast
#42 erstellt: 05. Feb 2017, 02:12
Baustelle

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
4.1 Optoma
4.2 Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
Brotrinde
Stammgast
#43 erstellt: 13. Feb 2017, 00:10
+++Breaking News+++No Fake News+++HEM2 expected to be back in Germany next week, it's true!+++Greatest comeback of all times+++

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
4.1 Optoma
4.2 Nuforce
4.3 Optoma
4.4 Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
Brotrinde
Stammgast
#44 erstellt: 13. Feb 2017, 11:59
So wie es aussieht, könnte ich den AKG N40 und den HEM zur gleichen Zeit haben und direkt vergleichen.
Exploding_Head
Inventar
#45 erstellt: 14. Feb 2017, 04:21

Brotrinde (Beitrag #43) schrieb:

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
4.1 Optoma
4.2 Nuforce

Da ist bislang lediglich eine Review (von geek87) aber eine dürftige Ausbeute.
Macht das Ding so sprachlos?
Brotrinde
Stammgast
#46 erstellt: 14. Feb 2017, 14:10

Exploding_Head (Beitrag #45) schrieb:

Da ist bislang lediglich eine Review (von geek87) aber eine dürftige Ausbeute.
Macht das Ding so sprachlos?


Mehr habe ich zumindest im zugehörigen Thread nicht gefunden...vielleicht auf headflux oder head-fi?
bartzky
Inventar
#47 erstellt: 14. Feb 2017, 14:14
Mein Review habe ich in der Übersicht mal mit verlinkt. Wie sieht es bei ingo74 und ketste aus?
Der HEM2 wurde übrigens repariert und befindet sich wieder auf dem Weg zu Brotrinde

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

0. bartzky Review
1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
4.1 Reparatur
4.4 Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
ketste
Stammgast
#48 erstellt: 15. Feb 2017, 00:11
joa.... ich hab es nicht vergessen, hab die letzten Wochen nur wenig Zeit gehabt.
und brauch dummerweise immer etwas länger meine Gedanken verständlich wiederzugeben.
Ich schau aber das ich die beiden Reviews in den nächsten 2 Tagen ausformuliert bekomme....
mein Etymotic Review steht nämlich auch noch aus
Brotrinde
Stammgast
#49 erstellt: 15. Feb 2017, 22:55
Heute tatsächlich angekommen und er funktioniert!

Legende:
da war er schon
da ist er gerade
da kommt er noch hin

0. bartzky Review
1. geek87de Review
2. ingo74
3. ketste
4. Brotrinde
5. housemeister1970

und aus Österreich:
1. YMaxP
2. Siriuskogel
Brotrinde
Stammgast
#50 erstellt: 16. Feb 2017, 12:03
Ui...erster Gedanke: "Gott sei Dank ein Test und kein Kauf."

Ich höre jeden Tag mehrere Stunden KlassikRadio. Mobil über einen Pure Move 2500 und stationär über DAB+ (Noxon DAB Stick) mit CORDA PCSTEP und der Software DAB Player von Andreas Gsinn

Erste Eindrücke:

  • schwerer anzutreiben als der SD4
  • sehr enge und flache Bühne
  • Stimmen sehr eingegrenzt, als kämen sie und die Musik durch ein Bullauge
  • Tiefbass kauf vernehmbar, Kontrabass wirkt unten abgeschnitten


...mehr in Bälde..
bartzky
Inventar
#51 erstellt: 16. Feb 2017, 21:11

Brotrinde (Beitrag #50) schrieb:
Ui...erster Gedanke: "Gott sei Dank ein Test und kein Kauf."

Deswegen machen wir ja solche Aktionen

Zwei Punkte würde ich nochmal gerne erwähnen:
- Bitte unbedingt eine Quelle mit niedriger Ausgangsimpedanz nutzen (der Pcstep ist da natürlich wunderbar geeignet)
- Darauf achten, dass die Kabel richtigherum angeschlossen sind, da sich sonst die Phase verschiebt - klingt grauenhaft. Wer das mal hören mag kann ein Kabel (nicht beide) aus Spaß mal falschherum anschließen, oder sich hier mal durch diese Testfiles hören: http://www.audiocheck.net/audiotests_polaritycheck.php
Ich erwähne das nur, weil das neulich einem User auf Headfi mit einem HEM passiert ist. Korrekt sieht die Verkabelung natürlich so aus:

MD-16747_20160304140913_5ba89320f926b985
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
NuForce HEM: Neue BA-Inear-Serie von NuForce
bartzky am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2017  –  114 Beiträge
Nuforce HEM-Serie auf Massdrop für gutes Geld. Lohnt sich das?
Quarzer am 12.02.2017  –  Letzte Antwort am 21.02.2017  –  21 Beiträge
Beyerdynamic T70 - Testaktion - Ankündigung
Sathim am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  77 Beiträge
T70 - Testaktion ? Einschreibung
Hüb' am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  37 Beiträge
Beyerdynamic T90-Testaktion
Hüb' am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  234 Beiträge
Beyerdynamic T90-Testaktion -Einschreibethread
Hüb' am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  4 Beiträge
Soundmagic HP150 User-Testaktion
vanda_man am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  104 Beiträge
?Shure SRH - 1840 Testaktion ? Einschreibung?
petitrouge am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  251 Beiträge
NuForce NE-7M
JimDeeson am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  10 Beiträge
Nuforce Icon DAC
housemeister1970 am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG
  • B & O
  • Shure
  • Pure
  • Nu Force

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedPixel_Painter
  • Gesamtzahl an Themen1.376.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.163