Was verbirgt sich hinter dem elektrostatischen Sound Isolating Ohrhörer-System KSE1500 von Shure?

+A -A
Autor
Beitrag
HiFi-Forum
Stammgast
#1 erstellt: 06. Apr 2017, 14:21
text

Das Geheimnis hinter dem elektrostatischen Sound Isolating Ohrhörer-System KSE1500

Das elektrostatische Ohrhörer-System KSE1500 der Firma Shure basiert auf jahrelanger intensiver Forschung und eröffnet völlig neue Klangdimensionen. Erstmals kommen dabei elektrostatische Single-MicroDriver-Ohrhörer zum Einsatz, die auf einen speziellen wiederaufladbaren USB-Verstärker abgestimmt sind. Dieser bietet sowohl eine Digital-Analog-Wandlung (DAC) als auch die Möglichkeit, reine, analoge Sound-Quellen zu nutzen. Die präzise akustische Feinzeichnung des KSE1500 in Kombination mit der modernen, zeitlosen Optik begründet eine neue Maxime für anspruchsvollsten audiophilen Hörgenuss.

Was ist ein elektrostatischer Wandler?

Bei einem elektrostatischen Wandler wird eine sehr leichte Membran von einem elektrostatischen Feld bewegt. Der große Vorteil der nahezu masselosen Membran ist, dass diese das elektrische Signal akkurat in eine Schallwelle wandelt. Dazu wird allerdings eine sehr hohe Spannung benötigt, um das elektrostatische Feld zwischen den Gitter-Elektroden und der Membran aufzubauen. Außerdem muss auch das elektrische Audiosignal mit einer sehr hohen Spannung aufgeprägt werden. Ein üblicher Kopfhörer-Ausgang kann diese hohe Spannung nicht liefern. Bei Standlautsprechern wird das Audiosignal zwischen den Elektroden und der Membran aufgebracht, sodass die Elektroden immer die Masse bilden. Man kann also gefahrlos die Elektroden berühren. Da der elektrostatische Ohrhörer komplett eingegossen ist und eine Berührung ausgeschlossen ist, wird beim KSE1500 das Audiosignal zwischen den beiden Elektroden angelegt.

text

Was sind die Vorteile der elektrostatischen Ohrhörer-Technologie

Das KSE1500-System basiert auf modernster elektrostatischer Technologie. Jeder elektrostatische Single- MicroDriver-Ohrhörer ist mit einer annähernd masselosen Membran ausgestattet, die von einem veränderbaren elektrostatischen Feld umgeben ist, welches von zwei gegenüberliegenden Elektroden erzeugt wird. Diese Technologie liefert das schnellste, präziseste Einschwingverhalten und ermöglicht damit eine bisher unerreichte Klarheit und außergewöhnlichen Detailreichtum.

text

Testen auf der High End 2017

Im Rahmen der diesjährigen High End in München gibt es für Besucher die Möglichkeit, den KSE1500 ausgiebig zu testen. Der Shure-Messestand befindet sich in Halle 4, R16. Das Shure-Team freut sich auf Ihren Besuch und beantwortet gerne Ihre Fragen.



[Beitrag von #Friederike# am 06. Apr 2017, 15:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Shure KSE1500 - ein elektrostatischer IEM
AG1M am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  20 Beiträge
Neue Einstiegs InEar von Shure: SE112
Yoshi-87 am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  4 Beiträge
Kauftipp für Shure In-Ear Ohrhörer zum Hammer-Preis!
thenewbeat am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  13 Beiträge
IEM ohne Kabelführung hinter dem Ohr
JetztAber am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  34 Beiträge
Schon gesehen > Shure SE110 ?
thenewbeat am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  10 Beiträge
Shure E2c Kabelführung
Edler am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  6 Beiträge
Shure E4G vs. E4
Alecexx am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  3 Beiträge
Funk-Ohrhörer
kuerenberg am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  4 Beiträge
Neue Shure SE 530
w12er am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  6 Beiträge
IEMs - Shure, Westone, Etymotic, UE oder was?
MTL-CH am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedJ._N
  • Gesamtzahl an Themen1.386.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.159

Hersteller in diesem Thread Widget schließen