Die besten In-Ear Kopfhörer im Vergleichshören

+A -A
Autor
Beitrag
tizzy11
Stammgast
#1 erstellt: 19. Dez 2014, 10:51
Hallo, ich war gestern beim Händler und habe mir einige In-Ear Kopfhörer im Vergleich angehört:

1.) StageDiver 4
2.) StageDiver 2
3.) StageDiver 3
4.) SHURE SE846 High-End Sound Isolating Ohrhörer
5.) SHURE SE425 High-End Sound Isolating Ohrhörer
6.) Westone UM50 PRO Drei Wege Ohrhörer

Der beste war für mich eindeutig der Stagediver 2 (Zweiwege) der zwischen 400 - 500 Euro kostet. Er bringt jegliche Art von Musik am besten und dynamischsten und gleichzeitig real rüber. Bei allen anderen aufgeführten, störte mich immer das Mehrwege-System. Ich hatte immer den Eindruck, dass die Musik hier verfälscht rüberkommt. Nicht umsonst bekam ich vom Händler den Hinweis, dass vor allem sehr viele Musiker den Stagediver 2 daher wegen der Nichtverfälschung hinsichtlich der Musikalität ganz klar favorisieren.


[Beitrag von tizzy11 am 19. Dez 2014, 12:20 bearbeitet]
Marc1
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2014, 15:41
Hallo,

bei welchem Händler konntest du die InEars probehören?

Gruß

Marc
liesbeth
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2014, 16:40
Dich störte das Mehrwegesystem???

Die Stagediver sind doch alle zweiweger...

Irgendwie ist mir nicht ganz klar, was Du uns sagen willst. Der SD 2 ist ein guter Hörer, die anderen von Dir genannten allerdings auch. Wenn Dir der SD2 am besten gefällt, Prima viel Spaß damit.
tizzy11
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2014, 11:12

liesbeth (Beitrag #3) schrieb:
Dich störte das Mehrwegesystem???

Die Stagediver sind doch alle zweiweger...

Irgendwie ist mir nicht ganz klar, was Du uns sagen willst. Der SD 2 ist ein guter Hörer, die anderen von Dir genannten allerdings auch. Wenn Dir der SD2 am besten gefällt, Prima viel Spaß damit.


Danke, dass ist richtig, die StageDiver haben alle Zweiweg, aber der SD 2 ist der favorisierte bei Musikern und das nicht zu unrecht. Mir hat der StageDiver 2 am besten gefallen. Der Klang und Sound kam einfach am realistischsten rüber und machte auch von allen Modellen am meisten Spaß.

Ich wollte hier nur ein Tip loswerden, falls noch jemand sehr hochwertige In-Ears erwerben möchte und vor der Auswahl steht.


[Beitrag von tizzy11 am 20. Dez 2014, 11:13 bearbeitet]
Exploding_Head
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2014, 16:05
Ich hatte bislang auch noch keinen anderen Hörer als den SD2, wo wirklich jede Musik, die ich so höre, gut draus geklungen hat. Auch bei preisähnlichen oder teureren Hörern gab es immer Schwächen bei dem ein oder anderen Genre. Nicht so bei SD2, mit dem klingt irgendwie alles gut - wenn auch manche Sachen mit anderen Hörern vielleicht noch besser klingen, erkauft man sich das mE mit Unkompatibilitäten an anderer Stelle.

Ich empfinde den SD2 als sowas wie eine eierlgende Wollmilchsau unter den IEM.

BTW, der SD2 kostet eigentlich überall 360€, nicht zwischen "400 und 500 €", wie der TO festgestellt hat.


[Beitrag von Exploding_Head am 21. Dez 2014, 16:07 bearbeitet]
tizzy11
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2014, 18:05
Ja, dass empfinde ich auch so. Der SD 2 ist unter den IEM wirklich die eierlegende Wollmilchsau. Was mir vor allem an dem SD 2 gefällt, er bringt jegliche Art von Musik absolut LIVE und real rüber. Gitarren klingen nach Gitarren, Geige nach Geige, Cello nach Cello, etc., wirklich ein Traum !
Bei den anderen zum Teil teureren Modellen war mir das ein oder andere gekünselt. Nicht umsonst kaufen so viele den SD 2 als Musiker !
tizzy11
Stammgast
#7 erstellt: 27. Dez 2014, 14:38
Heute haben wir unseren In-Ear Test mit vier hochwertigen Off-Ear KH erweitert:

Audeze LCD2
AKG 701
Beyerdynamic DT 770 pro
Beyerdynamic DT 880 pro

Testsieger ist weiterhin der einmalige In-Ear KH "StageDiver 2" !
Die Musikdarstellung ist beim StageDiver 2 einfach wie es sein muß (Geige, Cello, Gitarre, Drums, etc.) => alles total real und wie es klingen muß LIVE und voller Emotionen !

Es bleibt nun eindeutig der StageDiver 2 im Haus
*inear*
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Feb 2015, 10:59
Hallo zusammen!

Vielen Dank, für die positiven Berichte und Eindrücke!

Ich möchte nur kurz klarstellen, dass der StageDiver 3 ein echtes 3-Wege System ist.

StageDiver 2 und 4 sind jeweils 2-Wege Systeme.

Allerdings hat die Anzahl der Wege nicht zwangsläufig damit zu tun, dass der Klang weniger natürlich ist.
Mehr Wege bieten die Möglichkeit, stärker in ein Sounding einzugreifen, so wie wir es beispielsweise beim 3er gemacht haben, um einen dunkel abgestimmten Hörer zu entwickeln.

Bei unserem StageDiver 4 war das Ziel, ein leichtes V-Shape zu entwickeln, was mit unserer Treiberkonfiguration als 2-Wege System zu einer deutlich höheren Auflösung und Räumlichkeit geführt hat. (Durch weglassen von einem Weg und zusätzlichen Bauteilen).

Dies kann bei anderen Treiberkonfigurationen und anderem,gewünschten Sounding bei kommenden Entwicklungen anders aussehen.

Nur werden wir uns "nur" aus Marketinggründen keinem Treiberwahn und Wegewahn anschließen.

Welches Sounding jeweils für einen selbst am passensten ist, kann der Kunde aufgrund von Klangvorlieben und Hörvermögen selbst auswählen. ;0)
frix
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2015, 11:54
finde ich vernünftig.
Wenn ich mir anschaue was JH audio für eine materialschlacht betreibt.
Erinnert mich irgendwie an hersteller von nassrasieren.
Dabei werden ihre universals immer klobiger und schwerer. Das kann doch
irgendwann auch einfach nicht mehr bequem im ohr sitzen.
XperiaV
Inventar
#10 erstellt: 04. Feb 2015, 12:23
Ich glaube im Fostex TE-05 Thread wurde von einem oder mehreren Usern behauptet dass der 05er von Fostex (Dynamischer) genauso gut sein soll wie der SD2. Ich habe ihn mir bestellt und leider wird er wohl erst morgen kommen.
Wenn hier von "Besten" die Rede ist, warum fehlen da dynamische IE?
peacounter
Inventar
#11 erstellt: 04. Feb 2015, 12:41

XperiaV (Beitrag #10) schrieb:
Wenn hier von "Besten" die Rede ist, warum fehlen da dynamische IE?
weil die alle doof sind, weißt du doch!


tizzy11 (Beitrag #1) schrieb:
Nicht umsonst bekam ich vom Händler den Hinweis, dass vor allem sehr viele Musiker den Stagediver 2 daher wegen der Nichtverfälschung hinsichtlich der Musikalität ganz klar favorisieren.
der sd2 ist definitiv ein guter hörer.
aber die aussage, dass musiker einen unverfälschten klang brauchen, ist so nicht ganz richtig.
die favorisieren oft eher sogar das gegenteil.
nicht umsonst ist der ue11 auf den bühnen der welt so verbreitet und der ist nun wirklich alles andere als neutral.
der stagediver4 gefiel dir auch nicht?
den find ich richtig gut!


[Beitrag von peacounter am 04. Feb 2015, 12:47 bearbeitet]
XperiaV
Inventar
#12 erstellt: 04. Feb 2015, 12:58

peacounter (Beitrag #11) schrieb:

XperiaV (Beitrag #10) schrieb:
Wenn hier von "Besten" die Rede ist, warum fehlen da dynamische IE?
weil die alle doof sind, weißt du doch!


Achsoooo .... deshalb schwärmen hier alle so vom IE800
peacounter
Inventar
#13 erstellt: 04. Feb 2015, 13:00
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In-Ear Kopfhörer Probehören
P.Un am 25.08.2020  –  Letzte Antwort am 28.08.2020  –  2 Beiträge
Solide In-Ear-Kopfhörer
Gesichtsgünther am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
In-Ear Kopfhörer Tests?
Childerich am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  9 Beiträge
In-Ear Kopfhörer
stik20 am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
In ear Kopfhörer selbstbau
24icons am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  8 Beiträge
in ear-kopfhörer
tammor am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  12 Beiträge
Sennheiser In-Ear Kopfhörer
Stansfield am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2005  –  2 Beiträge
Welche in-ear-Kopfhörer?
GoldenClaw am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  17 Beiträge
Kopfhörer vs. In-Ear
hybridTherapy am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  36 Beiträge
In-Ear Kopfhörer
Blechbubbi am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHigh-End_Freund
  • Gesamtzahl an Themen1.535.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.413

Hersteller in diesem Thread Widget schließen