Testbericht Audio Technica LS50 InEar (Schrott aus Japan)

+A -A
Autor
Beitrag
DocHoliday69
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2017, 01:37

Heute habe ich meine ATH LS50iS InEar Monitors bekommen. Von einer Firma in Deutschland die für Amazon scheinbar High End Kopfhörer Vertreibt.
Ich kam zu Ihnen durch einen Kabelbruch bei meinen Allen&Heath In Ear Xone-XD20 im Austausch. Preislicher Upgrade um satte 40 euro. Das war schon das Prickelndste an der Geschichte, die nette Dame am Telefon "Schwatzte" sie mir förmlich auf. Sie seien so exklusiv und edel Design, innovatives Memory kabel(?) und was weiß ich.
Kurzum, ich behaupte ein absolutes Gehör zu haben, ich habe von AKG über Sennheiser bis Beyerdynamic alles probiert. Autsch, wie eine Kreissäge im Kopf. Wie Sennheiser. Möchte wissen wo der Japaner seine guten Ruf her hat. Die Bässe wären Satt, doch die Höhen schaffe ich nicht einmal mit einem EQ weg. Nur, die Bässe bekommt man nur wenn man die Dinger ins Ohr Drückt, Permanent. No Satisfaction würde Jagger sagen
Ich möchte betonen, außer den AKG und eben den A&H ist alles Metallschrott in Gummiverkleidung. Wer seine Gehör dauerhaft schädigen möchte dem verkaufe ich sie gerne. Für mehr nicht zu gebrauchen. Das Innovativste ist das wirklich Permanente Nachstöpseln und wird zur Hauptbeschäftigung. Nicht Atmen, nicht Bewegen. Eben Monitor/Studio da hast gefälligst am Pult zu sitzen.
Der Memory Bügel ist Lachhaft, eine Fliege bringt sie zum verrutschen.
FÜR ALLE AUDIOPHILEN MEIN RAT: FINGER WEEEEEEEG!
Das hält Mann im Kopf nicht aus.
Ich kann NUR Allen&Heath Empfehlen. Jede Musik klingt Atemberaubend mit ihnen. Einmal Reinstecken und thats it! Nicht umsonst die "Hausmarke" von Pink Floyd (das einzige Problem sind ständig die Kabelbrüche bei der Klinke. Seit 2012 4 Paar verschlissen Garantie von 2 Jahren hilft drüber hinweg.
Zu AKG sei noch eins Gesagt. Seit Harmann Karton den Wienern alles abgekauft hat auch nur noch Schrott, Design vor allem, wieder Nachstöpseln ) Es ist 01:22, mein Schädl brummt noch, ich Geh mich Betrinken! (Und Morgen werden wieder meine Heissgeliebten A&H Bestellt) Prooost (Links gute Ware, Rechts Japan Müll)
Allen & Heath Xone XD20ATH-LS50iS


[Beitrag von DocHoliday69 am 09. Mai 2017, 01:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio-Technica aus Hong Kong
ClownyBastard am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  11 Beiträge
Audio Technica KHs
JetztAber am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  14 Beiträge
Audio Technica ATH-DWL5000
Peer am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  6 Beiträge
Audio Technica CK-9
w12er am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  8 Beiträge
audio-technica ATH-SR9
XFREAK am 21.05.2017  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  3 Beiträge
Audio Technica ATH-ES7
MeistaEDA am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  23 Beiträge
Audio-Technica ES7 Erfahrungen
neographic am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  28 Beiträge
KHV aus Japan
JetztAber am 02.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  5 Beiträge
audio technica kopfhoerer fuer ipod?
chriskyoto am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  22 Beiträge
Audio-Technica
SLAXL am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliednosami
  • Gesamtzahl an Themen1.380.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.615

Hersteller in diesem Thread Widget schließen