Audiosignal aufrecht erhalten

+A -A
Autor
Beitrag
Kasperlitheater
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2017, 10:42
Liebe HiFi-Fans

Ich habe ein störendes Problem mit meinen Sennheiser RS180-Kopfhörern:
Wenn ich einen Film schaue und an eine Stelle gelange, bei der kein Audiosignal übertragen wird (z.B. wenn im Film gerade niemand redet und auch sonst keine Geräusche/Hintergrundmusik läuft), dann wird vom Sender auch kein Signal zu den Kopfhörern übertragen. Das macht sich insofern bemerkbar, dass man den Übergang zum Verbindungsabbruch "hört". Als ob die Kopfhörer "abschalten" würden, also von einem leichten Rauschen zu totenstille. Es ist zwar nicht so, dass dabei Audiosignale "abgeschnitten werden, das ist nicht das Problem. Aber man kann sich vorstellen, dass sowas sehr nervig ist, wenn z.B. im Film zwei Personen miteinander reden und zwischen den Wortpausen immer dieser Übergang zu hören ist.
Gibt es da evtl. ein Gerät, welches ich dazwischenschalten kann, welches permanent ein unhörbares Signal von sich gibt, sodass die Übertagung permanent aufrecht erhalten wird und ich so das Problem umgehen kann?

Danke euch im Voraus!


[Beitrag von Kasperlitheater am 03. Nov 2017, 10:44 bearbeitet]
Basstian85
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2017, 10:58
Ich befürchte leider es ist kein Problem sondern ein Feature.

Wenn das schon bei so kurzen Pausen wie in einem Gespräch zB auftritt, dann wird es eher ein Noise-Gate sein, so schnell würde der KH ja auch gar nicht abschalten. Das ist dafür gedacht, dass wenn nichts zu hören ist, man auch das Rauschen des KHs oder sonstigestörgeräusche nicht hören kann. Bei kurzen Pausen ist das nervig, ja. Viele Funk KHs haben NoiseGates und auch Limiter eingebaut. Ich denke die Bedienungsanleitung hast du schon durchgesehen? Je nachdem wie agressiv das NoiseGate ist, benötigt es in der Regel schon ein deutlich hörbares Signal, damit das NoiseGate nicht dichtmacht.

Wenn du über einen PC die Filme siehst, könntest du leise eine MP3 nebenbei laufen lassen mit Rauschen oder soetwas. Was anderes fällt mir nicht ein.
Kasperlitheater
Neuling
#3 erstellt: 03. Nov 2017, 12:34
Ja, die Bedienungsanleitung habe ich gelesen, da steht nicht mal etwas zu diesem Feature.
Meine Filme schaue ich über keinen PC.
Dann muss ich wohl oder übel damit leben...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
probleme mit sennheiser kopfhörern!
niklas93 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  9 Beiträge
Gedanken zu "5.1" Kopfhörern
Hirnwindungslauscher am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  11 Beiträge
Kabel-Geräusche bei geschlossenen Kopfhörern
Texter am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  2 Beiträge
Mehrkanalton (Filme) mit Kopfhörern
FuManchu am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  15 Beiträge
Homecinema mit Kopfhörern
Mikel_J am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  16 Beiträge
Qualität von Kopfhörern (und Mikrofonen)?
Tobias_Claren am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  3 Beiträge
Problem bei Musikwiedergabe mit Kopfhörern
Andi7737 am 06.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  8 Beiträge
Lederteile an Kopfhörern impregnieren?
Captain_Shiny am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  8 Beiträge
Rüchgaberecht bei Kopfhörern
Horniak am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  14 Beiträge
Hilfe! Sennheiser RS170 und RS180! Eine Station, zwei Kopfhörer nutzen!
pejcino am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedudnie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.606
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.312

Hersteller in diesem Thread Widget schließen