offene KH / geschlossene KH subjektive Klangbeurteilung

+A -A
Autor
Beitrag
Odilon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jan 2019, 03:15
Hallo
Hatte bisher immer geschlossene KH. Dadurch keinen Vergleich zu offenen KH.
Wollte fragen was ihr an offenen oder geschlossenen KH subjektiv besonderst schätzt oder bei welchem Musik Genre ihr welche Bauform bevorzugt ?
Danke für eine Antwort
Gruß
Odilon
Basstian85
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2019, 09:53
Dann wirds mal Zeit ein paar Offene zu testen

Die Bauart separat zu betrachten fällt mir etwas schwer, ist ja nur ein Aspekt eines KHs...

Geschlossene benutze ich eher, wenn ich Isolation brauche bzw. möchte. Ansonsten mag ich Offene meist lieber. Ich mag den "Ohren-zuhalte-Effekt" (Muss immer wieder diese geniale Beschreibung verlinken) der Geschlossenen und auch die doch meist kleinere Bühne nicht besonders. Desweiteren bin ich kein Bass-Freak und der Vorteil der Geschlossenen - stärkeren, druckvolleren Bass wiedergeben zu können, fällt für mich auch weg.

Letztendlich entscheidet aber nicht die Bauform alleine, ob ich einen KH mag oder ihn einem Anderen vorziehe. Am Beyerdynamic Custom Studio zB. schätze ich Vieles, das ist ein toller KH - gefällt mir sehr.
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2019, 10:44
Ich mag z.B. offene Hörer deren Schallerzeugung quasi transparent im Raum vor dem Ohr geschieht.
Praktisch merkt man das, wenn man beim Hören mit den Händen in die Nähe der Muscheln kommt, sich der Klang verändert.
Das ist bei vielen Magnetostaten und E-Staten der Fall.
burki111
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2019, 14:32
So pauschal kann man halt nicht sagen, wie ein geschlossener oder (halb)offener KH klingt.
Bei z.B. einem Beyerdynamic T5p2 merkt man nicht so viel davon, dass dieser geschlossen ist, während man dies beim Oppo PM-3 deutlich spürt, wie auch bei den meisten IEMs.
Häufig ist die räumliche Abbildung bei offenen KHs (aber z.B. ein Stax 404 - und der ist offen wie ein Scheunentor, so dass man ihn durchaus auch als Lautsprecher benutzen könnte - bietet eine sehr intime kleine Bühne) besser.
Ein Zuhalten der Ohrmuscheln eines offenen KHs zeigt nicht wirklich das geschlossene Pendant...
Poe05
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2019, 15:53
Aus meiner Sicht ist der grösste Vorteil der offenen , dass sie eine grössere Bühne haben.
Und der Vorteil der geschlossenen, dass sie isolieren.

Ansonsten kommt es doch eher auf die tonale Abstimmung an, welche Kopfhörer ich bevorzuge.
Odilon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2019, 17:28
Hallo

Vielen Dank an euch für die ausführlichen Beschreibungen.
Vielleicht könntet ihr mir noch ein paar Tips geben , welchen offenen KH ihr besonderst gut findet.
Fand diese Beschreibung ganz gut

https://www.head-fi....nes-compared.634201/

Da kommen Beyerdynamik / Shure / und Hifiman ganz gut weg.

Vielen Dank nochmal
Gruß
Odilon
Poe05
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2019, 18:04
Welchen Preisbereich hast Du Dir vorgestellt?

Ich fand damals den Stax SR007 sehr gut.
Aber auch einen Hifiman HE1000.
Odilon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2019, 18:18
Hallo Poe 05

Vom Preis sollte es erst mal so 600 Euro nicht übersteigen.
Danke für deine Antwort
Gruß
Odilon
MPosti
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jan 2019, 23:13
Die größere Bühne ist für mich der klare Vorteil der offenen Hörer. Offene sind ganz klar meine Favoriten.
Geschlossene sind für mich eine Notlösung, falls man die Isolation benötigt.
burki111
Inventar
#10 erstellt: 13. Jan 2019, 23:37
Wie ich schon geschrieben habe, stimmt es nicht, dass geschlossene KHs grundsätzlich eine kleinere Bühne hätten.
Der T5p2 steht in der räumlichen Abbildung dem T1 in nichts nach und der Audeze LCD-XC hat sogar eine "größere Bühne" als der LCD-X.
Ebenso gibt es viele offene KHs mit recht überschaubarer Bühne.
Ich bevorzuge auch ohne Not (im Büro ist der geschlossene KH eh Pflicht) immer mal wieder geschlossene KH, je nach Stimmung, Musik,...
MPosti
Stammgast
#11 erstellt: 13. Jan 2019, 23:49
Es gibt bestimmt ein paar nennenswerte Ausnahmen, jedoch kann man sicher sagen, dass Offene im Regelfall eine größere Bühne aufweisen können.

Das ist zumindest meine Meinung.


[Beitrag von MPosti am 14. Jan 2019, 00:01 bearbeitet]
Odilon
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jan 2019, 00:07
Hallo

Danke nochmal für eure Antworten.
Werde versuchen offene KH Probe zu hören.
Höre eigentlich alle Musik Richtungen und werde bei Musik Genres , wo der Bass nicht so druckvoll sein muss , dann mit offenem KH vergleichen.

Danke
Gruß
Odilon
Rollensatz
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jan 2019, 12:55
Der einzige Vorteil, den ein geschlossener KH hat, ist, er ist geschlossen. Es dingt also nur bedingt viel Musik/Lärm nach außen. Sobald man aber laut hört, hört jeder mit. In-Ears wären da noch besser.

Bass kann! ein Argument sein, wobei es auch hier geschlossene Modelle gibt, die kaum/wenig Bass haben. Ist also nicht zwangsläufig so, dass ein geschlossenes Modell mehr Bass hat als das offene Pendant.

Diese beiden Punkte muss man verstanden haben - dann gehts weiter.

Grundsätzlich lässt sich heute (leider) immer noch sagen, dass die geschlossenen Varianten, klangtechnisch das Nachsehen ggü. dem offenem Modell haben. Ein offener KH klingt in aller Regel räumlicher, der Klang ist separierter, strukturierter.

Klar wie immer gibt es einzelne Ausnahmen.

Wenn man die Möglichkeit hat zu einem offenem Modell greifen zu können, sollte man das auch machen.

Es sei denn, man mag das Gefühl eines Geschlossenen.
Odilon
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Jan 2019, 15:11
Hallo
Danke Rollensatz für deine Ausführung.
Wäre schön wenn Du mir vielleicht auch ein oder mehrere Modelle vorschlagen könntest die Du schon mal gehört hattest und welche Dir gut gefallen haben.
Danke nochmal
Gruß
Odilon
Rollensatz
Stammgast
#15 erstellt: 14. Jan 2019, 16:18
Wenn du einen offenen Kopfhörer bis 600€ suchst - gerne

Wichtig erst einmal:

Was hörst du gerne/ welches Musikgenre (Pop,Hip Hip/Rap/Schlager etc.?
Wie laut hörst du (am besten dB)
Was hast du für Gerätschaften? Kopfhörerverstärker? PC? Telefon? DAP?
Welche Kopfhörer hattest du schon und was hat dir an deinen Modellen vom Klang her besonders gefallen/missfallen?
Wo kommst du her? Wir können dir dann einen guten Kopfhörerladen in deiner Nähe?

Wenn du das beantworten könntest, sehen wir weiter. So ins Blaue möchte ich dir nichts empfehlen, da ich deine Präferenzen nicht kenne.
Odilon
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Jan 2019, 23:20
Hallo Rollensatz

Danke für deine Antwort.

Höre meist Pop oder auch Dub.
Bei Dub ist der Sub Bass sehr wichtig und da werde ich auch vermutlich bei geschlossenen KH bleiben müssen.
Daneben auch Klassik und Folk , das aber nicht so oft. ..
Hörlautstärke eher mittlere Lautstärke . DB kann ich nicht genau sagen.
Höre über KHV Violectra HPA V 90.
Hatte früher über viele Jahre einen sehr guten geschlossenen Pioneer KH ( Model weiss ich nicht mehr ) Danach den Beyerdynamik DT 831 den ich jetzt noch Super finde. Dieser hat eine leichte Bassanhebung. Wurde damals bei Stereoplay mit " überragend " getestet. War noch eine Zeit wo auch Preis / Leistung " überragend " war
Zur Zeit höre ich den Denon 7200. Der gefällt mir sehr gut.
Im Headfi Forum waren viele Vergleiche zum Fostex 900 . Der Unterschied soll nur marginal sein wenn überhaupt. Manche Meinungen gehen dahin , den Denon noch vor dem Fostex zu sehen. Und kostet nur die Hälfte vom Fostex 900.
Wohne in Nähe von Karlsruhe , also in der Nähe des SG Akustik Studios.
Nach vielem Lesen in Foren tendiere ich zum Hifiman 560.Der soll etwas mehr Bass haben als Hifimann 400 i

Gruß
Odilon
.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was bedeutet: geschlossene KH, offene KH usw?
necoicould322 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  2 Beiträge
Bevorzugt ihr offene oder geschlossene KH?
HifiMark am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  30 Beiträge
Offene oder geschlossene KH für Klassik?
Kakapofreund am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  32 Beiträge
Kopf(hörer)schmerzen: Offene, geschlossene oder halb-offene KH?
Shiro9x am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  23 Beiträge
Geschlossene KH für PC
Tafkar am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  9 Beiträge
Geschlossene KH bis 150 ?
huescheider am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  3 Beiträge
geschlossene KH bis 200 ?
Tax23 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  48 Beiträge
Geschlossene KH o. IEM ?
sKarma am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  50 Beiträge
Trommelfell und geschlossene KH
shaft8 am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  17 Beiträge
Geschlossene KH mit warmer Räumlichkeit
zeppp am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBin_neu
  • Gesamtzahl an Themen1.508.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.899

Hersteller in diesem Thread Widget schließen