Rauschen

+A -A
Autor
Beitrag
Katiene
Neuling
#1 erstellt: 30. Jan 2006, 16:19
Hallo!
Ich habe lange Jahre veraltete Kopfhörer(in-Ohr) von Sony benutzt und habe dann nachdem ich mich 2 jahrelang damit rumgeägert habe beschlossen neue zu kaufen. Was mich gestört hat war das Rauschen im Hintergrund. Bei Rock-Lieder etc. ist das gar kein Problem doch bei ruhigeren Passagen werde ich sprich wörtlich wahnsinnig. Es ist das Gegenteil von Hörvergnügen. Da ich kein Elektronik-Geschäft in der Nähe habe bin ich in einen Supermarkt gegangen und habe mit neue Kopfhörer von Sony für circa 20 Euro gekauft, doch das Ergebnis war enttäuschend, denn das penetrante Rauschen begleitet meine Musik immer noch.Ich bin auf dem Gebiet "Audio" ein absoluter Neuling und würde zum Einstieg erstmal gerne den Unterschied zwischen "line in" und "line out" wissen. Und warum kein Rauschen ensteht, wenn ich meine Kopfhörer in "line out" anschliesse, doch dann die Lautstärke nicht verändern kann. Vielleicht gibt es ja einen guten Link im Internet, wo alles zum Thema Audio übersichichtlich erklärt wird. Es wäre super, wenn ihr mir vielleicht auch noch sagen könntet worauf ich bei dem Kauf neuer Kopfhörer (diesmal darfs auch mehr als 20 Euro kosten) achten muss und wie ich das Rauschen vermeiden kann.
Ich danke schon mal im voraus. Ich wünsche mir so gerne ein rauschfreies Hörvergnügen mit mp3-player oder Discman.
-Bine
KPMarco
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Jan 2006, 16:23
in = rein
out = raus

klingelts?
Jazzy
Inventar
#3 erstellt: 30. Jan 2006, 16:41
Hi!
Das Rauschen kommt nicht vom KH sondern vom Gerät.
Du mußt dir also ein rauscharmes Gerät(iRiver z.B.)kaufen.
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2006, 22:03
Ich denk auch, dein MP3-Player (vermutlich Flash?) leistet da alles andere als gute Arbeit.
Und der Linout-Ausgang ist lediglich ein Signalübertrager, kein "Signalverstärker".
Das heißt, er ist nicht dafür geschaffen, eine Masse zu bewegen, wie es der Verstärker im KH-Ausgang tun muss. Und die dieser scheint dein Rauschen zu verursachen.
Außerdem solltest du neben einem hochwertigen MP3-Player (Creative oder Iriver z.B.) auch nur gute MP3s verwenden (LAME Codec, min.192K, am besten VBR-falls dein Player das kann).

Du könntest auch versuchen, einen Kopfhörer mit einer höheren Impedanz zu verwenden. Löst oft das Rauschproblem, allerdings denke ich bei dir wirklich, dass es am Player liegt.

m00h
Winston_Wolf
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jan 2006, 23:59
Das dürfte am schlechten Player liegen, denn selbst die billigen Sonys rauschen nicht, solang sie intakt sind.
Iriver wäre natürlich die beste Lösung und dazu noch bessere KH.
Aber wenn man auf den Preis achtet würde ich Creative empfehlen. Ich bin ziemlicher Anhänger von Creative im Bereich Player und Soundkarten und bis jetzt noch nicht entäuscht worden.(große KH von Creative sind dafür Mist )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen Kopfhörer
ChrisR am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  10 Beiträge
Kratzen/ Rauschen im Kopfhörer
Budi91 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  9 Beiträge
neue kopfhörer
heyde am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  13 Beiträge
Kopfhörer rauschen "normal" ab gewisser Lautstärke?
Mr_Tom_ am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  47 Beiträge
Neue Kopfhörer notwendig?
d3sp3rados am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer Rauschen ab bestimmter Lautstärke
Pntls am 09.04.2018  –  Letzte Antwort am 10.04.2018  –  4 Beiträge
Ton sehr leise und Rauschen
piefke91 am 29.10.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  17 Beiträge
Habe ich meine Kopfhörer beschädigt?
roxbury1 am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  4 Beiträge
Basskräftige In-Ohr-Kopfhörer?
FloImSchnee am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  16 Beiträge
Kopfhörer rauschen und *gurgeln*! Defekt?
Philipp1988 am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedstar_club_peter
  • Gesamtzahl an Themen1.463.704
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.835.887