Audiovista für KH-Freunde am 14. und 15.9.2019

+A -A
Autor
Beitrag
RunWithOne
Inventar
#1 erstellt: 07. Jul 2019, 07:53
Das ist sicher für viele von uns Infizierten interessant:

Am 14. und 15.9.2019 wird in Krefeld im Mercure Landhotel Krefeld-Traar wieder eine Audiovista stattfinden. Ich selbst war noch nie dabei und habe mich nauch diesmal nicht nicht fest entschlossen hin zu fahren, liebäugle aber schon damit.

Hier könnt ihr mehr darüber lesen.
Plut0
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Jul 2019, 10:28
Schön, da war es im letzten Jahr richtig interressant und unterhaltsam.
Dieses Mal plane ich etwas mehr Zeit dafür ein.
MLSensai
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2019, 11:43
Ich habe mich direkt im Hotel einquartiert, bin beide Tage dort.
Da gibt es heiße Ohren. 😉
Plut0
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jul 2019, 13:08
Du hast es gut, ist bestimmt gemütlich.


[Beitrag von Plut0 am 09. Jul 2019, 13:09 bearbeitet]
MLSensai
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2019, 13:00
Keine Ahnung, das werde ich dann sehen. Auf jeden Fall entspannt mit der doppelten Zeit.
Plut0
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jul 2019, 06:39
Weiss irgend jemand, ob Raal vertreten sein wird?
Codobor
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2019, 21:22
Nach meinen Erkenntnissen ist Raal im Community Bereich vertreten.
Es ist darüber hinaus geplant, neben dem Raal auch den ShangriLa, den HE-1, den Orpheus und den Aperio von Warwick in der Community zu versammeln.
Plus einige weitere Schätze.
Damit man das Ganze auch vernünftig vergleichen kann


[Beitrag von Codobor am 14. Aug 2019, 21:24 bearbeitet]
Hirsch2k
Stammgast
#8 erstellt: 18. Aug 2019, 08:27
Ich werde am 14. + 15. hin fahren. Wer Lust auf eine Fahrgemeinschaft vom Rhein-Main-Gebiet aus hat, kann sich per PM bei mir melden.
Firschi
Stammgast
#9 erstellt: 01. Sep 2019, 14:10
Wer sich als Besucher und/oder Sympathisant der beiden Audiovistas in 2018 nicht in die Newsletter-Liste eingetragen hat, kann sicher im aktuellsten Rundschreiben Informationen finden, die die Entscheidung erleichtern, an der kommenden Audiovista in 2 Wochen teilzunehmen:


Liebe Besucher der letzten Audiovista,

am Samstag, 14. September und Sonntag, 15. September findet im Tagungshotel Mercure in Krefeld die AUDIOVISTA 2019 statt, zum dritten Mal und mittlerweile als einzige Spezialmesse zum Thema Hifi und Kopfhörer in Deutschland. Unter dem Slogan "meet & hear" können Kopfhörer-Fans neue Entwicklungen und Trends der Branche kennenlernen und wertvolle Tipps und Tricks aus Bloggerszene und Forenlandschaft erhalten und ausprobieren.

Die Liste unserer Aussteller ist länger geworden, Details dazu findet man auf unserer Internetseite. Es wird auch wieder einige Weltpremieren geben, das Country-Projekt von Meier Audio, neue Inear-Systeme und einiges mehr. Für das leibliche Wohl wird in der Bar "Treffpunkt"
bestens gesorgt. Die ruhige Lage des Hotels, eingebettet in niederrheinischer Landschaft inmitten eines Golfplatzes lädt zudem zu entspannten Spaziergängen zwischen den Hörsessions ein.

Wie immer fokussiert die Audiovista den Communitygedanken. Mitglieder diverser Audioforen, Blogger, Youtuber und Fachredaktionen sind vor Ort und freuen sich auf Gespräche und Fachsimpeleien in einem ruhigen und dennoch anregenden Ambiente.

Besonders freut uns, dass wir neben der Fachausstellung die weltbesten Kopfhörersysteme für euch organisieren konnten, u.a. Warwick Aperio, Raal SR1a, Sennheiser Orpheus, HE-1 und diverse Stax HighEnd Systeme inklusive dem SR-009s. Diese High-Ender zusammen in einem Raum zum direkten Vergleich - das ist eine echte Premiere und kommt so wohl nie wieder.

Das Team der Audiovista und die Aussteller würden sich sehr freuen, euch auch dieses Mal in Krefeld begrüßen zu dürfen. Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 11 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr.
Parkplätze sind reichlich vorhanden. Der Eintritt ist frei!

Herzliche Grüße
Hans Buxbaum



Wir sehen uns dort
John22
Inventar
#10 erstellt: 15. Sep 2019, 20:35
Keiner dort gewesen um erste Eindrücke zu schildern?
MLSensai
Inventar
#11 erstellt: 16. Sep 2019, 17:09
Doch schon, ich war zwei Tage dort und Eindrücke gibt es reichlich. Da ich selbst online präsent bin, wird dort aber der Ort sein, an dem diese im Detail zu lesen und anzusehen sind.
Dauert noch etwas.

Unterm Strich kann ich aber sagen, dass die Veranstaltung aus meiner Sicht super war. Die Aussteller waren sehr sialogfreudig zu mir als Besucher und Blogger.

Was ich da musikalisch zu hören bekommen habe, war ausnahmslos sehr gut. Für jeden Geschmack und Geldbeutel gab es dort Kopfhörerverstärker, Kopfhörer, Streaming-Lösungen usw.

Die Organisation war super und es gab nie Leerlauf. Unterhaltungen sind über die Produkte spontan entstanden, gleichermassen unter Profis wie auch Einsteiger und gemischt.
So stelle ich mir den Austausch unter Gleichgesinnten vor.

Nächstes Jahr wieder!


Ein paar Impressionen des ersten Tages sind hier zu sehen...
https://youtu.be/7TyQyIV_jOM

PS: Ich würde mich freuen, wenn der Link hier überlebt.


[Beitrag von MLSensai am 16. Sep 2019, 18:54 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2019, 08:45
Ich war am Sonntag da.
Es kann an mir liegen aber ich fand die Stimmung im Gegensatz zu letzem Jahr etwas seltsam.

Positiv sind mir insbesondere die Stände von Headtek und Audionext in Erinnerung geblieben. Beide hatten einige Hörer dabei, die ich noch nicht kannte und die auch nicht durchweg dem High End des High End zuzuordnen waren. An den beiden Ständen merkte man auch, dass die Leute auf der anderen Seite der Tische wirklich Bock auf die Veranstaltung hatten und trotzdem sich durchaus einen kritisch realistischen Blick auf die Szene und Enticklung dieser hatten.

Ich habe keine Ahnung was ich am Stand von Fischer Amps hätte machen müssen, um mal etwas hören zu können und damit meine ich noch niocht mal einen ihrer In Ears eine Information oder auch nur ein Hallo des in der Ecke vor sich hin starrenden Herren hätte ja schon mal ein Anfang sein können. Bei späteren Versuchen war auch noch eine Dame hinter dem Tisch, die mir allerdings ihre Aufmerksamkeit auch nicht schenken wollte.

In einem Raum hatte man die Flaggschiffe des Highends zum direkten Vergleich gesammelt. Im Grunde eine sehr gute Idee. Leider war bei meinen drei Besuchen in diesem Raum jeweils eine illustre Runde von Kopfhörerrabauken um Fidelio und Nomax in dem Raum, diese Truppe reichte dann einen Hörer immer weiter, der in einer Lautsärke betrieben würde, dass im ganzen Raum schon die berühmte Zimmerlautsärke herrschte, die den Lärm übertönenden Gespräche haben, mich dann überzeugt, dass die Flucht die beste Alternative war.

Ansonsten gab es viele schöne Geräte zu sehen und zu hören, bei mir hat sich aber mittlerweile eine gewisse Übersättigung eingestellt, vom Hocker und total begeistert hat mich eigentlich nichts. Im für mich spannendsten Bereich dem Inear Markt, gab es leider nicht viel.

Mein Higlight war im Grunde dann ein Gerät was gar nicht richtig ausgestellt war. Klaus von Headtek hatte einen portablen Chord KHV mit einem angeflanschten Streaming/Musikserver Modul dabei, das war wirklich beeindruckend durchdacht und sehr gut verarbeitet.
RunWithOne
Inventar
#13 erstellt: 17. Sep 2019, 17:52

liesbeth (Beitrag #12) schrieb:
Ich war am Sonntag da.
Ich habe keine Ahnung was ich am Stand von Fischer Amps hätte machen müssen, um mal etwas hören zu können und damit meine ich noch niocht mal einen ihrer In Ears eine Information oder auch nur ein Hallo des in der Ecke vor sich hin starrenden Herren hätte ja schon mal ein Anfang sein können. Bei späteren Versuchen war auch noch eine Dame hinter dem Tisch, die mir allerdings ihre Aufmerksamkeit auch nicht schenken wollte.

Das war auch mein Eindruck. Die waren anders als die anderen.

Da ich nicht alles doppelt schreiben möchte, finden sich meine komprimierten Eindrücke hier.
Hirsch2k
Stammgast
#14 erstellt: 18. Sep 2019, 07:22
Ich hatte auch das Gefühl, dass viele die aufgestellten "Pssst" Schilder einfach als Dekoration aufgefasst haben. Jan Meier war irgendwann so genervt, dass er den Anwesenden mal ins Gewissen geredet hat.

Leider war auch im Orpheus-Raum Partylautstärke. Ich fand dann trotzdem mal 10 ruhige Minuten und konnte den HE90 gegen den HE-1 im direkten Vergleich hören, was wirklich ein einmaliges Erlebnis war. Ich muss jedoch sagen, dass der HE-1 mich nicht vom Hocker gehauen hat

Ich persönlich konnte eine wichtige Erkenntnis mitnehmen, nämlich dass nicht unbedingt der höhere Preis in meinen Ohren automatisch den besseren Sound ergibt, dass der Stax 404 mit Vesper-Pads ein fantastisch klingender Hörer für "schmalen" Geldbeutel ist und dass mein persönlicher Lieblingshörer der ganzen Messe (unabhängig vom Preis) der Stax 007 MK2 ist. Hier habe ich endlich meinen persönlichen Traumhörer gefunden, was alleine die Reise schon wert war

Danke an alle, die es möglich gemacht haben!


[Beitrag von Hirsch2k am 18. Sep 2019, 07:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Community-Treffen: Audiovista 2018
Huo am 16.01.2018  –  Letzte Antwort am 01.04.2018  –  186 Beiträge
Audiovista 24.-25.11.2018 in Krefeld
John22 am 21.09.2018  –  Letzte Antwort am 04.01.2019  –  47 Beiträge
KH-Freunde während High-End (6. bis 9.5.) in München?
rpnfan am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  2 Beiträge
KH am iRiver
Nattydraddy am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  15 Beiträge
Welchen KH am K240DF?
Stern am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  4 Beiträge
Ab wann schrotten KH?
maduk am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  10 Beiträge
geschlossener Funk KH am PC
MadEyeMoo am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  29 Beiträge
KH für Phillips HDD100, Widerstand?
ls_brb am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  9 Beiträge
KHV und KH für Studiobetrieb
aigo_de am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  9 Beiträge
Benötige Kaufempfehlung für KH
Evidence am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.308 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedJürgen/
  • Gesamtzahl an Themen1.535.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.212.920

Hersteller in diesem Thread Widget schließen