Bitte um Hilfe bei Kopfhörerkauf

+A -A
Autor
Beitrag
E-Buddha
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2006, 11:31
Hallo erstmal. Bin vollkommen neu hier im Forum und hab dann auch noch gleich ne Bitte an euch: Ich bin momentan bei der Marine auf dem Schiff stationiert.Mein Problem ist jetzt, das ich zu meinem arbeitsplatz stets 6stunden mit dem Zug fahren muss und das jede Woche 2mal(heimfahrt). Auf dem Schiff ist es zudem auch durch ständige Lüftergeräusche etwas lauter und da ich trotzdem nicht auf meinen Musikgenuß verzichten will, möchte ich mir jetzt ein paar richtig gute Kopfhörer kaufen! Der Preis ist mir dabei relativ egal, nur mehr als 250€sollten nicht unbedingt überschritten werden. Ansonsten lege ich natürlich drauf wert, das man den Kopfhörer auch relativ lange tragen kann ohne gleich Kopfschmerzen zu bekommen. Desweiteren höre ich sehr gerne leise Musik wobei ich auf satten, voluminösen und klaren klang wert lege! Musikrichtungen möchte ich hier aber nicht wirklich eingrenzen, da ich zwar hauptsächlich Reggae(Gentlemen),Club&Lounge aber eben auch ma Eros Ramazzotti,Rock oder sogar Musik wie Linkin Park höre, also eher weitgefächert! Hoffe da gibt es überhaupt was. Was die größe angeht,lege ich in erster Linie wert auf den tragekomfort. Nur zu groß sollte er dann doch nicht sein.

Also dann, hoffe mal ihr könnt mir da weiterhelfen...
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2006, 12:10
Hört sich für mich nach A900 an, was denkt ihr?


Du soltest auf jeden Fall zu einem geschlossenen greifen.
K271 scheint nichts für dich zu sein. :/

m00h
-resu-
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2006, 12:26
Hi,
ja, ich denke der A900 wäre was.
Allerdings sprach er von "nicht zu gross" - nunja, bekanntlich geht´s nicht größer

Ich dachte erst an den HD25-1 - der wiederrum ist nicht soo bequem.

JETZT denke ich, dass ein IEM her muss.
Die dämmen ordentlich, haben super Klang, und wenn´s der richtige ist, auch super bequem.

Was denkt ihr?
Ich würd sagen diesen Thread mal anschaun und überlegen, ob das was wäre!?

http://www.hifi-foru...um_id=110&thread=535

Gruss
Frank
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2006, 12:55
Vermutlich vielleicht nicht die schlechteste Wahl, also IEMs. Allerdings doch stark davon abhängig, ob man damt klar kommt.

m00h
E-Buddha
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Mrz 2006, 13:57
Danke schonmal für die schnellen Antworten. Habe mich ja auch vorab schon n bisschen informiert und da ich den Kopfhörer auch zu Hause gerne benutzen würde, bin ich dann auf den AKG K601 gestoßen der ja nicht schlecht sein sol. Jetzt würde ich gerne wissen was ihr von dem haltet. Lohnt es sich in ihn zu investieren und ist er für meine Zwecke geeignet?
Danke schonma

Achja, In Ears möchte ich nicht unbedingt, da ich von diesen nicht allzusehr überzeugt bin und auch deren Sitz nicht als angenehm empfinde.
-resu-
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2006, 15:08
Hallo,
sicher ein netter Kopfhörer.
Aber hat unterwegs natürlich ein paar Nachteile:

-schwer, gross
-nicht faltbar
-für den Anschluss an Netzgeräte gedacht

Hat jemand Erfahrung damit, wie gut/schlecht der an mobilen Geräten läuft?
Notfalls kann man aber ja noch n mobilen KHV dazu packen:

http://cgi.ebay.at/H...yZ3280QQcmdZViewItem

oder:
http://www.meier-audio.homepage.t-online.de/portacorda.htm

Gruss
Frank
E-Buddha
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Mrz 2006, 16:15
Ob er nun faltbar oder nicht ist, istmir eientlich ziemlich egal, zumal ich eher den Eindruck hatte, dass die nichtfaltbaren Kopfhörer angenehmer saßen. Zumeist hatten sie auch eine angenehmere Ohrmuschel da sie nicht nur auf dem Ohr saß, sondern dieses umschloß. Was so einen Amplifier angeht, naja, eigentlich wollte ich den KH direkt an meinen MP3 Player anschließen (für die Anlage zu Hause ist das dann wieder ne andre Geschichte, deshalb will ich ja gleich was richtiges kaufen). Ist das also ohne Verstärker nicht möglich oder hält er dann nicht lange oder wie ist das mit solchen großen Kopfhörern? Ansonsten was wäre dann von ähnlicher Qualität und Art, nur für den mobilen Gebrauch zu benutzen?
ich, weiß, sorry für die vielen Fragen, aber bevor ich mir irgendeinen Mist kauf...
-resu-
Inventar
#8 erstellt: 07. Mrz 2006, 16:38
Hallo,
es ist dann so, dass der KH schlichtweg nicht laut genug wird, oder aber einfach nicht sein volles Können ausspielen kann.
Hinzu kommt, dass die Batterien des Players zusätzlich belastet werden.

Ein guter Portabler ist der HD25-1 - aber eben nicht sehr bequem.

Ob der K601 nun geeignet für Portable ist, oder nicht müssen die anderen sagen - da weiss ich nicht genug drüber Becheid.

Und du solltest uns vielleicht noch sagen, wo der KH dran angeschlossen werden soll (Hersteller, genaue Bezeichnung)

Gruss
Frank
E-Buddha
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Mrz 2006, 16:45
Achja, sorry: Der Kopfhörer soll an einen Olympus M:Robe angeschlossen werden. Der Kopfhörer sollte aber nach Möglichkeit den Player nicht so entsaften, dass ich nach 3 1/2 Stunden nicht mehr hören kann. Im Moment kann ich ohne weiteres etwa 7-8Stunden hören. 6Stunden sollten also mindestens übrig bleiben.
Danke
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 07. Mrz 2006, 22:05
Da du ja keine geschlossenen Hörer möchtest, lege ich dir hiermit (mal wieder) den HD595 ans Herz.

Vielleicht hast du in einem Elektrogroßmarkt in deiner Nähre die Chance, den mal anzuhören.
Ist wohl einer der besten Kompromisse aus Preis, Klang und MP3-Player-Tauglichkeit.

m00h
E-Buddha
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Mrz 2006, 18:45
hab den hd595 schon mal angehört, aber der hat mich nicht wirklich vom hocker gehaun...
kann mir den keiner sagwn, wie sich der akg k601 an meinem mp3player bemerkbar machen würde (akkumäßig?)
is das überhaupt richtig durchführbar?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe beim Kopfhörerkauf
kjng am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kopfhörerkauf !
Schakal_ am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  12 Beiträge
Kopfhörerkauf
The_Mars_Volta am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  3 Beiträge
Kopfhörerkauf
peter46 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
Hilfe beim Kopfhörerkauf!
Muckelfips am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  20 Beiträge
Brauche Hile beim Kopfhörerkauf
Eskrima-One am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  3 Beiträge
Unsicherheit bei Kopfhörerkauf...
Cheymo am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  10 Beiträge
Beratung für Kopfhörerkauf
cygnus am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  20 Beiträge
Brauche Tps beim Kopfhörerkauf
zementmartin am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  2 Beiträge
Kopfhörerkauf schwierige Entscheidung
Beilster am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  33 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedjturtle777
  • Gesamtzahl an Themen1.463.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.198

Hersteller in diesem Thread Widget schließen