Alternativen zum ATH 900

+A -A
Autor
Beitrag
Robhob
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2006, 08:50
Hallo zusammen

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Da die Sammelbestellung ja nun voll ist und schon einige deshalb entäuscht sind würde ich hier gerne nach alternativen suchen.

Also gesucht wird ein Kopfhörer der dem ATH 900 möglichst nahe kommt (also gleiche klangliche eigenschaften, aufbau usw).

Einige Kriterien sind aber noch wichtig:

-Sollte in Deutschland erhältlich sein
-Sollte nicht mehr als der 900er Kosten (sprich max. 150 Euro)
- kleines privates Kritrerium: vielleicht etwas kleiner da ich ihn unterwegs einsetzen will

Greetz Robhob


[Beitrag von Robhob am 28. Mrz 2006, 08:51 bearbeitet]
$ir_Marc
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2006, 11:09

-Sollte nicht mehr als der 900er Kosten (sprich max. 150 Euro)

Wo gibts denn so billig?

- kleines privates Kritrerium: vielleicht etwas kleiner da ich ihn unterwegs einsetzen will

Ist dir eigentlich bewußt, wie groß der A900 ist?


[Beitrag von $ir_Marc am 28. Mrz 2006, 11:19 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#3 erstellt: 28. Mrz 2006, 11:11
Hmmm...nicht ganz banal...

Lassen wir mal das Kriterium "geschlossen" weg (sonst geht wenig) und machen uns auf die Suche nach einem bequemen Allrounder, nicht zu schlank abgestimmt, mit guter räumlicher Darstellung und ...einigermaßen... niedriger Impedanz. Habe ich Dich richtig verstanden?

Da fällt mir natürlich primär das "häßliche Entlein" Senn HD590 ein, das von den wenigen bekannten Besitzern sehr gelobt wird.
Sicher hier besser geeignet als die HD595, die eher hell klingen und keinerlei Bühne bieten.
Eine Alternative (auf niedrigerem Klangniveau) in geschlossen wäre dann der HD280. Oder in offen die HD485 (jetzt werden wir aber wirklich bescheiden).

AKG...eher nicht...der K240S hat zu wenig Bühne und vermutlich zu viel Bass...der K81 kommt klanglich und bühnenmäßig hin, ist aber ohraufliegend und unbequem...

Mal bei Beyer gucken. Auch nix rechtes. Die ganzen DT*31, DT250, DT440 und DT660 sind vermutlich entweder unten rum etwas zu schlank oder aber auf "Bang-direkt auf Trommelfell" abgestimmt.

Fazit:
HD590.

Robhob
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2006, 12:02
@ $ir_Marc


Wo gibts denn so billig?


ich hab jetzt den reinen kaufpreis genommen: bluetin: 140 euro, audiocubes: 160 euro


Ist dir eigentlich bewußt, wie groß der A900 ist?


ja das ist mir bewust aber ich treibe ja auch kein sport mit den dingern, ich brauch sie eingentlich nur für die zug und busfahrt. Da ich auch schwere Stiefel und einen schweren Mantel trage werde ich mich auch an einen "schweren" Kopfhörer gewöhnen.


@ Nickchen66


Ich kenne mich mit Kopfhörern nicht so gut aus. ´


Lassen wir mal das Kriterium "geschlossen" weg

Wo genau besteht der unterschied? Wenn es nur ein Unterschied ist wieviel die Umgebung mitbekommt wäre geschlossen vielleicht sinnvoller aber ich bin kein extrem laut hörer und versuche mein umfeld zu schonen ist also nicht ganz so wichtig.


nicht zu schlank abgestimmt, mit guter räumlicher Darstellung:

Ja das stimmt. Wie der ATH 900 halt.


und ...einigermaßen... niedriger Impedanz


Betrieben soll er mit einem Ipod 3G werden, zuhause an den Verstärker soll er aber auch mal dürfen. Wie das ganau mit den Impendanzen funktioniert weiß ich nicht (jedenfalls wenns um KH geht).


Fazit:
HD590


Nach durchlesen deines Post, und kurzer internetrechere scheinst du recht zu haben. Der K240 sieht zu hässlich aus, bei den HD280/485 vertrau ich auf deine aussage (ich will ja was hochwertiges)und Beyer sagt mir spontan erstmal auch nicht zu.

der HD 590 sieht eigentlich ziemlich gut aus meiner Meinung nach, ich werde mich bemühen ihn demnächst mal probezu hören um deine Empfehlung zu bestätigen.

Greetz Robhob
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2006, 12:15
Also.

Eine andere Möglichkeit:
Auf meine zweite SB warten, oder erstmal abwarten, ob einer der bestellten A900 dem Besitzernicht zusagt und den abkaufen.

Der HD590 ist ein sehr guter Hörer, aber er ist alt.
Das bedeutet hohe Impedanz und geringer Wirkungsgrad, da wird dein G3 an die Grenzen des machbaren fahren.

Wollte ich nur erwähnen...

m00h
Robhob
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mrz 2006, 12:19
ich werde ihn mal im geschäft testen, wenn er mir zusagt nehme ich ihn ansonsten warte ich.

Preislich ist ja doch ein kleiner Unterschied vorhanden der vielleicht für den HD590 spricht.

Greetz Robhob
Nickchen66
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2006, 12:37
Ja stimmt, 120 Ohm an iPod könnte eng werden. Vielleicht geht es ja _so eben_ noch...

Ansonsten nehme ich an, daß der HD590 recht günstig zu bekommen ist und Du die Mehrkosten des A900 in einen portablen kleinen KHV investieren kannst (~50€).

Aber Mooh hat schon Recht. Das ideale für Dich angesichts iPod wär' schon der A900, alles andere sind Kompromisse (auch der HD590).
-resu-
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2006, 13:36

Robhob schrieb:
@ $ir_Marc


Wo gibts denn so billig?


ich hab jetzt den reinen kaufpreis genommen: bluetin: 140 euro, audiocubes: 160 euro



Denk dran, die Preise sindabsolute Netto-Preise.
Hinzu kommt Versand nach D, Zoll und MwSt - und bei einer Sammelbestellung der Versand zu dir!

Sind ~180 Euro (bei bluetin) !

Gruss
Frank
Robhob
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2006, 13:46
ja ich weiß aber da ich ja ein vergleichsprodukt haben wollte habe ich nur den absoluten nettopreis genommen.

etwaige zusatzkosten sind unterschiedlich deswegen bleiben sie außen vor.
$ir_Marc
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2006, 14:50

-resu- schrieb:

Robhob schrieb:
@ $ir_Marc


Wo gibts denn so billig?


ich hab jetzt den reinen kaufpreis genommen: bluetin: 140 euro, audiocubes: 160 euro



Denk dran, die Preise sindabsolute Netto-Preise.
Hinzu kommt Versand nach D, Zoll und MwSt - und bei einer Sammelbestellung der Versand zu dir!

Sind ~180 Euro (bei bluetin) !

Gruss
Frank

Deshalb hab ich doch gefragt, bin doch selbst ein Sammelbesteller!

Sag lieber welchen Bruttobetrag du zu zahlen bereit bist!?


[Beitrag von $ir_Marc am 28. Mrz 2006, 14:51 bearbeitet]
Robhob
Stammgast
#11 erstellt: 28. Mrz 2006, 18:56
ansich ist 140-150€ schon der maximale preis, zZ gibt es bei mir vielleicht noch möglichkeiten zu diesem preis an die KH zu kommen (ein arbeitskollege fährt nächste woche nach singapur, mein onkel aus amerika fährt auch öfters nach asien).

am 7.4. Werd ich genau wissen ob sich da was machen lässt bis dahin suche ich erstmal nach alternativen.

Vielleicht werd ich aber doch zu den 900er greifen, auf jedenfall schreib ich dann nochmal ins forum wegen einer sammelbestellung.

Greetz Robhob


PS: Hab herausgefunden das man die HD590 zwar in einigen Onlineshops bestellen kann aber leider längst nicht in allen. Geschäfte zum Probehören waren überhaupt nicht ausfindig zu machen. So lange ich nicht probehören kann werde ich mir keine "halbe sache" zulegen sondern lieber doch den 900er kaufen. Wenn schon Blind dann das wo man mit höchster wahrscheinlichkeit sagen kann das es passt.
Nickchen66
Inventar
#12 erstellt: 28. Mrz 2006, 19:13

So lange ich nicht probehören kann werde ich mir keine "halbe sache" zulegen sondern lieber doch den 900er kaufen. Wenn schon Blind dann das wo man mit höchster wahrscheinlichkeit sagen kann das es passt.
Amen dazu.
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 28. Mrz 2006, 20:43

-resu- schrieb:
Sind ~180 Euro (bei bluetin) !


Aber nur bei mir!

Der HD590 hängt bei mir im MediaMarkt rum.
Aber du hast recht, bei dem anderen MM und den beides Saturns auf meinem Heimweg hängt keiner...

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATH-A900 vs. ATH-900 LTD vs. ATH-1000
Mike9000 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  7 Beiträge
HD 580 > HD 595 > ATH-A-900 > ?
discofied am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  12 Beiträge
KHV für Audio-Technica ATH 900 sinnvoll?
DrKolossos am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  4 Beiträge
ATH-A900 ?
Florian_Wardell am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  23 Beiträge
ATH-A900
maduk am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
ATH-W1000
silber am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  11 Beiträge
ATH-A950LTD
sinus1982 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  89 Beiträge
ATH A900
romance_8 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  10 Beiträge
Audio Technica ATH-M50/ ATH-M50S Unterschied?
Akitoyo am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.09.2013  –  10 Beiträge
Audio Technica ATH-AD1000
ax3 am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedetienne3d
  • Gesamtzahl an Themen1.463.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.067

Hersteller in diesem Thread Widget schließen