ATH-A900 vs. ATH-900 LTD vs. ATH-1000

+A -A
Autor
Beitrag
Mike9000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2006, 23:53
Kurze Frage an die Audiotechnica Spezialisten: Wo liegt der Unterschied? Von dem was ich per Google an Infos finden konnte, hat der A1000 praktisch die gleichen Spezifikationen wie der A900LTD und ähnliche wie die des normalen A900 mit dem Unterschied dass der A900 mit "nur" 101 statt 103 dB einen etwas niedrigeren Schalldruckpegel hat. Und der A900 hat nen blaues Gehäuse was mir persönlich nicht so sehr gefällt wie die beiden anderen in silber bzw. schwarz. Der A1000 scheint zudem noch etwas dickere Polster zu haben, wenn die Fotos nicht täuschen. Insgesamt wirken die Techn. Angaben aller Modelle bzgl. Treiberdurchmesser, Nennbelastbarkeit und max. Schalldruck denen hochwertiger DJ-Kopfhörer zu ähneln, was ich persönlich auch nicht übel finde. Nur wie sind so die Klangunterschiede untereinander? Welcher ist der Bassstärkste, und dabei im Mittel-Hochton-Bereich noch ausgewogen bzw. (subjektiv) linear?

Ach und letzte Frage: Sind die beiden Modelle A1000 und A900LTD überhaupt noch zu kriegen und wenn ja noch bis max. 300 € (für den A1000)?
Silent117
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 23:56
A1000 kenne ich nicht und wird auch selten erwähnt. Meines erachtens nicht mehr erhältlich.

A900 selbst hat eine ziemlich dicke badewanne. D.h. bass und höhen angehoben. Mitten fehlen ein wenig. Beim A900 LTD gibts ein wenig mehr mitten spendiert allerdings sind das echt nur nuancen...

A900 ist ziemlich weit entfernt von linear spielen. ALlerdings gibt es für <300€ wohl kaum etwas was dem A900 das wasser reichen kann...

Detail , Räumlichkeit alles stimmt. Pegelfest ist der auch.
Mike9000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Aug 2006, 00:05
Dumme Frage, warum erhöht man eigentlich immer die Höhen gegenüber den Mitten? Beim Bass kann ich es ja noch verstehen.

Naja Detail (im HT-Bereich), Räumlichkeit und Pegelfestigkeit das sind Eigenschaften die auch auf den DT-770 2005 meines Erachtens zutreffen, aber damit allein bin ich noch lange nicht glücklich...


[Beitrag von Mike9000 am 29. Aug 2006, 00:06 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2006, 00:06
A1000 und A900LTD haben die gleichen Pads, der A900 andere.

An den A1000 kommt man nurnoch ganz ganz selten gebraucht - das Teil ist schwerer zu finden als der LTD, den man auch nur gebraucht bekommen kann (vielleicht irgendwo Restposten im hintersten Eck in Japan).

Jetzt zum Hörensagen:
Der LTD soll ein A900 mit ausgewogeneren Mitten und insgesamt verfeinerterem Klangbild sein.
Der A1000 soll ganz anders klingen. Nicht mehr so badewannenmäßig wie der A900 (weniger fun) aber auch nicht wirklich ausgewogen. Hab eigentlich nie was rein positives über ihn gelesen. Weil er eben nicht so beliebt war, ist er schließlich auch abgesetzt worden.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 29. Aug 2006, 00:16
Der A1000 war audio-technicas Versuch, die W1000-Treiber in ein billiges Alugehäuse zu stecken und so noch ein paar mehr dieser Treiber abzusetzen.
Allerdings klingen die W1000-Treiber schon in dem speziell für sie entwickeltem Holzgehöuase nicht gut (IMHO!), daher würd ich die Finger von lassen.

Der A900Ltd. hat die A1000 Pads, war wohl eine Überproduktion und der A900Ltd. ein guter Anlass diese endlich zu verwerten.

Ansonsten ider der A900 dem DT770 in fast allen belagen überlegen, so sagt man, für mich sind die beiden zu verschieden um das so unterschreiben zu können.


m00h
Pitsburgh
Stammgast
#6 erstellt: 29. Aug 2006, 01:04
Hier ein Vergleich zwischen A900 und der LTD Version:

http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=2666

Pit
christianxxx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Aug 2006, 07:15

m00hk00h schrieb:
Der A1000 war audio-technicas Versuch, die W1000-Treiber in ein billiges Alugehäuse zu stecken und so noch ein paar mehr dieser Treiber abzusetzen.


Quelle?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATH-A900 ?
Florian_Wardell am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  23 Beiträge
DT 440 vs ATH-A900
maduk am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  8 Beiträge
ATH-A900
maduk am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  2 Beiträge
ATH A900
romance_8 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  10 Beiträge
ATH-A900 oder A900 LTD kaufen?
chewie am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
ATH-A900 ist angekommen
00gurke am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  6 Beiträge
ATH-A900 - das richtige?
MacFrank am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  20 Beiträge
ATH-A900 allroundfähig?
theronin am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  36 Beiträge
ATH-A900 zu verkaufen
SoulPower'74 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  5 Beiträge
K1000 vs ATH W5000
e.lurch am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedthogoe
  • Gesamtzahl an Themen1.509.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.537

Hersteller in diesem Thread Widget schließen