Kopfhörer bis 130 €

+A -A
Autor
Beitrag
Doc_Holliday89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Okt 2004, 21:56
Hallo, ich möchte mir kopfhörer zulegen.
Ich bin jedoch vollkommend unentschlossen welche ich mir kaufen soll. gibt schließlich so viele.
der Kopfhörer sollte, soweit dies in der Preisklasse möglich ist, besitzen.
-bequem
-Möglicht gute Soundqualität PC-Spiele Musik und Filme
-gute abschiermung von aussen, ist aber nicht ganz so wichtig
- ganz wichtig ist Einseitige Kabelfürhrung.
-gute verarbeitung und robust

vieleicht noch ein auswechselbares ansteckkabel.
so, in etwa den Sennheiser HD 590-V1 http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/root/04486

könnt ihr mir da zustimmen oder einen eienen besseren Empfehlen. Er sollte halt 130€ nicht überschreiten.

oder soll ich mir lieber einen billigeren kaufen???

Danke im voraus
Toni
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Okt 2004, 01:26
Hallo,

es ist natürlich alles Geschmacksache. Welchen Sound bevorzugst du denn? Basslastig, oder höhenlastig, oder linear? Der Sennheiser ist schon ein guter. Wie du aber auch schon erkannt hast gibt es jede Menge. Ich habe ganze 18 Monate nach meinem gesucht. Schildere mal deinen Soundgeschmack und dann schaun wir mal.

Grüsse, Tonio


[Beitrag von Toni am 03. Okt 2004, 01:28 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2004, 03:11
Der HD590 ist ein älteres Modell und zudem noch offen, isoliert also erstmal gar nicht und wird vom billigeren neuen HD555 in so ziemlich allen Bereichen übertroffen.
Zu geschlossenen Kopfhörer kann ich die unter http://home.t-online.de/home/meier-audio/ angeboteten Ultrasone-Systeme sehr empfehlen. Zum einen den Trackmaster, der eher analytisch vorgeht, den Bassbetonten HFI-700 DVD oder die Mischung daraus, den HFI-500 (Alle Preise mit Versand). Können sehr gut an normalen Ausgängen betrieben werden, isolieren gut und sind sehr bequem. Und die Soundqualität ist über alle Zweifel erhaben, je nachdem für welchen Hörer man sich entscheidet.
Eine andere Option für geschlossene Kopfhörer wären die Audio Technica A500 und A900 Kopfhörer, erhältlich über www.bluetin.com .. diese sind ebenfalls dafür bekannt dass sie sich an normalen Ausgängen gut betreiben lassen.

-Taurui


[Beitrag von Taurui am 03. Okt 2004, 03:29 bearbeitet]
Doc_Holliday89
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Okt 2004, 09:32
Danke schonmal,
Also mein Musikgeschmack:
Heavey Matel Rock Punk Hip Hop und Volksmusik.
Also am liebsten wäre mir ein Allrounder, schließlich möchte ich wenn ich einmal Classic hören möchte nicht eien neuen Kopfhörer kaufen müssen.

Bass: beim bass bin noch unentschieden, aber sollte halt nicht zu überdimensioniert sein. Er sollte eben gemeinsam mit den höhen ein gutes neutrales Klangbild ergeben,
weil wenn ich dann mehr bass haben will kann ich des ja am Computer einstellen....

Geschlossen und Halbgeschlossen.
Welcher ist bequemer? und um wieviel mehr wird durchschnittlich isoliert im gegensatz zu den Ganz Geschlossenen.

Dann so DJ schnick schnack wie drehbare Ohrmuschel muss nicht sein. Der Kopfhörer soll lieber robuster sein und die nächsten 5-XX Jahre überleben.
Toni
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Okt 2004, 14:44
Also wenn du was robustes brauchst, kommst du mit ´nem Studiokopfhörer, z.B. Akg K 240 Studio oder sogar k 271 Studio, mit Sicherheit sehr gut zurecht. Wobei der 271 dein Buget etwas sprengt. Beide sind sehr robust, und alle Verschleissteile (hauptsächlich Kabel und Ohrpolster) sind einfach zu ersetzen. Was den Klang angeht sind beide gute Allrounder, wobei ich allerdings den 271 vorziehen würde. Höre dir am besten mal viele Kopfhörer an. Aber nur mit Musikmaterial was du gut kennst(CD mitbingen). Denn nur dein Geschmack entscheidet. Um diese Hörorgien wirst du nicht drum rum kommen. Ich hoffe ich konnte dir einige Tipps geben. Wenn es um Preise geht kann ich dir dann ein paar gute Suchmaschinen empfehlen. Zum Schluss noch ein Schnäppchen: Philips Sbc HP 890. Ein Super Preis-Leistungsverhältniss. Habe ihn bis vor Kurzem selbst benutzt.Na dann viel Spass beim durchhören.

Tonio
Doc_Holliday89
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Okt 2004, 18:28
Kann man so einen Kopfhörer eigentlich problemlos an einen Diskman oder MP3 Palyer anschließen?
Natürlich breuch ich ein adapter, aber ich mein hat so ein player überhaupt genug power?
Doc_Holliday89
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Okt 2004, 18:57
Noch ein kleiner Nachtrag

Die AKGs gefallen mir optisch gut, besonders der 271 die muss ich mir unbedingt mal anhören, wisst ihr wo man da am besten hingeht?

Eine frage zum 271, da steht dass der soblad man ihn abnimmt automatisch den sond abstellt. Meine Frage: weis einer wie das funtioniert ? und arbeitet das zuverlässlich
siehe : http://www.netzmarkt...hoerer_prodinfo.html
Taurui
Inventar
#8 erstellt: 03. Okt 2004, 19:36
Für die oben genannten Kopfhörer sollte jeder Ausgang ordentlich reichen, die AKGs brauchen allerdings um gut zu klingen schon mehr Power, drum hab ich sie auch nicht empfohlen (Und klingen, das ist aber Geschmackssache, für mich sowieso nicht so gut wie die Ultrasones).
Prozentsatz der Isolation.. kann ich dir leider nicht sagen. Halboffen kenn ich leider eh nur den 240S und der isoliert.. naja.. eher muffelt die Umgebungsgeräusche etwas ab.
Der HP890 ist in der Tat ein guter Kopfhörer, kann aber nicht viel ab (Plastik kriegt leicht Risse) und isoliert überhaupt nicht
Zum 271: Im Kopfband ist ein kleiner Kippschalter drin der das bewerkstelligt. Stört manche Leute zwar, mir wärs aber egal.

-Taurui

Nachtrag: Die Ultrasones bei Meier haben 30 Tage Rückgaberecht - kannst sie also ruhig mal zum ausprobieren und vergleichen bestellen


[Beitrag von Taurui am 03. Okt 2004, 19:39 bearbeitet]
liberté
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Okt 2004, 20:04
Nur ein kurzes Statement von mir:

Hab seit einiger Zeit einen AKG K 55 und bin vollauf zufrieden damit - klar, der K 55 ist einige Preisklassen unter denen die du angesprochen hast ... aber: vielleicht gilt ja auch hier: ... der Apfel fällt nich weit vom Stamm ...
Doc_Holliday89
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Okt 2004, 20:42
Ja gut, danke für die Hilfestellung.
Ich glaube ich muss sie mir alle mal anschauen und dann such ich mir einen raus
Mein favoriet zur zeit ist der akg k 271 na ja muss ihn mir anhören.
Kann mir einer sagen wo ich da am besten in münchen hingehen soll?
Toni
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Okt 2004, 22:53
Nimm dir Zeit zum hören. Der K 271 ist allerdings ein geschlossener Hörer. Trotzdem trägt er sich sehr gut. Im Sommer kann es allerdings etwas warm darunter werden. Ich habe ihn im direkten Vergleich mit einem Sennheiser HD 600 gehört. Der 271 klang für mich mit Abstand raümlicher und natürlicher. Ist aber, wie schon gesagt, wirklich Geschmacksache.(Ich glaube jetzt habe ich alle Sennheiserfans gegen mich). Also nochmal viel Spass beim testhören.Kenne mich leider in München nicht aus. Aber ich glaube einen Media Markt oder so habt ihr mit Sicherheit. Vergleiche aber bitte dann die Preise mit denen im Internet.

Gruss, Tonio


[Beitrag von Toni am 03. Okt 2004, 22:57 bearbeitet]
tomstull
Neuling
#12 erstellt: 29. Okt 2004, 12:01
also ich hab seit einem dreiviertel jahr den akg k240 studio.
der k240 monitor ist sicher nichts für diskman horchen, der akg ist akzeptabel, allerdings sollte der diskman schon etwas power haben, damit sich das auch wirklich gut anhört.

klanglich ist der k240 exterm detailgetreu und linear. der tragekomfort ist sehr gut. allerdings ist der k501 noch um einiges besser (da die lederpolster des 240er etwas zur transpiartion anregen können *gg*).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH oh. KHV bis 130?
verres am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Beratung: In- Ear bis 130?
jaxker am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  17 Beiträge
Kabelloser Kopfhörer bis 100?
rauchsten.mgh am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  2 Beiträge
Welcher Kopfhörer
Heinzrot am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  44 Beiträge
Surround mit Kopfhörer
smolipe am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  9 Beiträge
Kopfhörer bis 200 Euro?
classA am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  25 Beiträge
Kopfhörer bis max. 180EUR
SaschaS am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  15 Beiträge
Kopfhörer bis 150 Euro
mocilo74 am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörer "HighEnd" bis 180?
OrganSwinger am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  14 Beiträge
Kopfhörer bis 250 EUR
FackingKolibri am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedWerner1402
  • Gesamtzahl an Themen1.420.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.455

Hersteller in diesem Thread Widget schließen