KH für daheim bis 50€

+A -A
Autor
Beitrag
Megatron
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2006, 11:37
Hallo,
Da es meinen letzten Kopfhörer jetzt zerlegt hat, brauch ich ein mal was neues. Darf dann auch gerne besser sein, als der alte
Musikmäßig müssen die guten Stücke eigentlich fast querbet arbeiten. Um es kurz zu machen - alles außer HipHop und Musikantenstadel...
Das "knifflige" an der Sache ist, das ich die Teile brauche wenn ich mit meiner Freundin zusammen im Raum bin und dementsprechend einer normal über Lautsprecher hört und einer über Kopfhörer. Man will sich ja nicht stören.
Der Kopfhörer müsste dann also wahlweise an ner PC-Soundkarte oder am Fernsehgerät arbeiten.
Jetzt habe ich bei eBay so schmucke gebrauchte Beyerdymamic DT770 M gesehen, die laut Beschreibung eine recht gute Dämpfung der Außengeräusche haben - wäre also eigentlich ideal.
Dazu dann Punkt 1: Sind 50€ max. realistisch (oder mehr/weniger)
bzw. alternativ: Gibt es sonst noch was, was da als Gebrauchtware normalerweise in den gesteckten Rahmen fällt und die Anforderungen erfüllt.
Ach ja - der letzte Kopfhörer war ein "guter" H&H CD 20 aus dem Supermarkt (auch geschlossen)
Dake
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jul 2006, 11:51
Ich würde dir klar empfehlen nicht nach nem gebrauchten DT 770 zu greifen....die Impedanz geht zwar noch mit 80 Ohm, aber ganz 100prozentig optimal wäre das letztendlich auch nicht.
Also ich würde dir den AKG K81 DJ schwer ans Herz legen. Ich habe den dieses Wochenende mal getestet und alter Schwede, der hats echt drauf. Den bekommt man schon für 4x € im Netz, oder 50 € ohne weitere Versandkosten bei Amazon.
Der hat zwar nicht so die große Bühne und vielleicht ist auch die Klangfarbe etwas verfärbt und auf spaß-stil und nicht analytisches sezieren der Musik ausgelegt, aber der ist wirklich top für sein Geld. Wenn du einen großen Kopf hast, könnte vielleicht der Anpressdruck etwas negativ auffalen, aber bei mir saß der eigentlich ziemlich bequem, was auch einige andere so behaupten. Zwar nichts verglichen zu einem großen Beyer aber trotzdem gut. Nur gibts da wieder andere, die den schrecklich im Tragekomfort finden...kann das gar nicht nachvollziehen. Da finde ich persönnlich den HD 25-1 wesentlich unkomfortabler.
Wir haben auch einen riesen Thread im Forum zum K81. Musst du mal ein oder zwei Seiten weiterblättern- da wirst du dutzende Seiten an Infos zu dem finden.
Zu guter letzt will ich noch anmerken, dass der auch portabel einsetzbar ist und auch eine gute Dämmung hat, der er eben geschlossen gebaut ist. Das passt also in deine Anforderungen rein.
Gibt zwar sicher KH's die noch besser dämmen, aber wohl keine nennenswerten in dem Preisspektrum (obwohl...HD 485?- finde ich aber nicht so gut, habe die auch direktverglichen). Der könnte allerdins auch noch für dich interessant sein.

MfG,

Dake

[EDIT]: Habe hier mal die URL zu dem Thread rausgesucht: http://www.hifi-foru...=110&thread=2145&z=1
Viel Spaß beim Lesen


[Beitrag von Dake am 11. Jul 2006, 12:19 bearbeitet]
hAbI_rAbI
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2006, 12:04
Der HD 485 ist offen also nicht so geeignet. Der K81 ist aber bei dem Budget eine gute Empfehlung. Am besten bei Amazon bestellen und ausprobieren. Es gibt Leute, die den so unbequem fanden, dass sie ihn zurückgeschickt haben. Andere haben überhaupt keine Probleme. Vom Sound her sicher sehr gut in der Preisklasse.
Dake
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jul 2006, 12:11
Naja was heißt der HD 485 ist nicht so geeignet? Für zu Hause ist auch der geeignet...unterwegs hättest du mit dem "Klopper" natürlich ein Problem (obwohl manche selbst mit sowas draußen rumlaufen^^). Impedanzmäßig is der HD 485 auch noch vertretbar...der hat nämlich wie der K81 nur 32 Ohm Impedanz.
Für mich hat der 485 auch klar gewisse Vorteile dem K81 gegenüber. Allein wegen seiner größe z.B. schonmal einen geringfügig besseren Tragekomfort aber auch die soundstage hat mehr zu bieten.

Das ist dann eher eine Geschmacksfrage.

Ich werde mir persönlich aber wohl demnächst mal den K81 kaufen....der gefällt mir bei manchen Sachen sogar besser als mein Beyer DT 990 und vor allem is der auch portabel geeignet. Wäre was für den mp3 Player.

MfG,

Dake
hAbI_rAbI
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2006, 12:36

Dake schrieb:
Naja was heißt der HD 485 ist nicht so geeignet? Für zu Hause ist auch der geeignet...unterwegs hättest du mit dem "Klopper" natürlich ein Problem (obwohl manche selbst mit sowas draußen rumlaufen^^).


Vielleicht solltest du die Anforderungen nochmal durchlesen. Er sagt er möchte im gleichen Raum mit seiner Freundin Musik hören. Einer soll über Boxen der andere über KH Musik hören können. Für eine solche Situation halte ich einen offenen KH für ungeeignet.
Dake
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jul 2006, 12:59
Das stimmt, habe ich eben nicht beachtet.

MfG,

Dake
Megatron
Neuling
#7 erstellt: 11. Jul 2006, 14:13
Ok - danke für die Antworten - soweit liest sich das ja mit dem AKG recht gut. Mal sehen wo ich den zum testen finde.
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2006, 14:46
Finger weg vom DT770 und erst recht von der M-Version!

Ich finde den K81 zu unbequem und zu intensiv abgestimmt, um damit relaxt Musik zu hören. Aber der große Erfolg dieses Hörer spricht denke ich für sich.
Ausprobieren schadet nicht!

Ansonsten triffst du mit deiner Anfrage ein Marktsegment, das leider nicht gut besetzt ist. Geschlossene Hörer für 50€ klingen scheußlich verglichen mit dem, was gleichteure offene schaffen.

Also wirds wohl doch auf den K81 hinauslaufen. Probier ihn einfach aus...

m00h
Megatron
Neuling
#9 erstellt: 11. Jul 2006, 16:01
Naja - was bringt mir ein offener, wenn ich dann zum Beispiel meine Fernsehsendung und dazu das Computerspiel der Freundin hör. Oder umgekehrt...
Hab ja schon geschrieben, das auch Gebrauchtware nicht unbedingt das Thema wäre.
Ich kann halt z.B. bei eBay nur absolut nicht einschätzen, wo sich da ein Schnäppchen anbahnt oder was dann am Ende doch nicht passt. Ebend so wie jetzt mit den Beyerdynamic...
In ein paar Stunden sind auch noch ein paar Technics RP-F 550 zu haben. Vielleicht sind die ja eher was...
maduk
Stammgast
#10 erstellt: 11. Jul 2006, 20:27
zum K-81

Es gibt Leute, die den so unbequem fanden, dass sie ihn zurückgeschickt haben


Ich dachte Anfangs auch mir platzt gleich die Birne, aber daran gewöhnt man sich ziemlich schnell. Mittlerweile kann ich ihn 1-2 Stunden am Stück auf Stufe 10 aufhaben.
Megatron
Neuling
#11 erstellt: 16. Jul 2006, 20:35
So - ich war gestern mal einkaufen - und habe die AKG geholt.
War im MM gewesen und hatte dort diese schöne Reihe unterschiedlicher Kopfhörer gesehen. An sich sind die Teile wirklich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Also mal kurz ein paar andere um die 50€ aufgesetzt und dann auch dazu gekommen - die AKG klangen selbst bei dem Gedudel am besten.
Die Abschirmung der Umgebungsgeräusche finde ich auch sehr gut.

Also thx nochmal für die Empfehlung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[S] geschlossenen KH für daheim
dbdrwdn am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  13 Beiträge
KH bis 50?
Nappy am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  22 Beiträge
Kaufhilfe: IE-KH bis 50 ?
Goblin22 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  36 Beiträge
KH bis 90 EUR
ipanema77 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  4 Beiträge
KH für unterwegs für ca. 50 Euro
JeffistheMan! am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  27 Beiträge
Welcher KH bis ca. 50 Euro?
Joey911 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  25 Beiträge
WANTED: Geschlossener KH bis ca. 50 ?.
alexfra am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  9 Beiträge
mal wieder KH bis 80?
rile am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  8 Beiträge
such Kopfhörer bis 50 Euro...
lukas_ASVV am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  4 Beiträge
KH für Rock/Metal (50 bis 100 Euro)
jan80 am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedStevv886#
  • Gesamtzahl an Themen1.464.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.328

Hersteller in diesem Thread Widget schließen