kein Klinke Ausgang - lieber Stereo - oder KH - Verstärker oder

+A -A
Autor
Beitrag
Nabu1984
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Aug 2006, 20:08
Hallo,

ich weis nicht ob ich hier richtig bin, aber das geballte Wissen in dieser Kategorie hat mich dazu gebracht meine Frage hier zu stellen.

Also ich habe einen Philips DVP 720 SA, zum abspielen von DVDs und AudioCDs, an einem Teufel Concept E Magnum und bin damit sehr zufrieden. Nun habe ich mir allerdings, nach grübdlichen studieren dieses Forums, einen Sennheiser HD 485 gekauft. Da weder der DVD-Player noch die Aktivboxen einen Klinkeausgang besitzen hängt der KH momentan am Fehrnsehr, was nicht wirklich optimal ist.

Nun also zu meiner Frage, ist es besser einen blligen Stereoversträcker (hatte so an 50 € gedacht, gibts bei eBay schon gebrauchte Markenprodukte für) oder ist ein Kopfhörerverstärker in der Preisklasse besser?
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2006, 20:25
Hm.
Also für den HD485 würde ich auf jeden Fall keinen allzu großen Aufwand betreiben, weil man schon ohne viel (finanziellen) Aufwand das meiste aus ihm raus bekommt.

Ein Kopfhörerverstärker wäre vermutlich besser, weil er einfach kleiner ist!
Andererseits gibt es aber einfach keine billigen KHVs, die den Klang nicht verschlechtern.

Also ich würde vermutlich eher weiter am Fernseher hören als mir nur fpr den KH einen Stereoverstärker in die Bude zu stellen.

Aber wenn du das wirklich vor hast, frag den Verkäufer vorher über die tech. Daten des Kopfhörerausgangs. Er sollte eine möglichst niedrige Impedanz haben, idealerweise um die 100 Ohm.
Dann ist das schon ok.

m00h
Nabu1984
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Aug 2006, 20:31
Naja das Problem ist, es ist ein Mono-Fernseher.

Gibt es denn überhaupt KHV um 50€? Hab da nicht wirklich was gefunden, außer mobilen für den iPod
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 17. Aug 2006, 20:37

Nabu1984 schrieb:
Naja das Problem ist, es ist ein Mono-Fernseher.

Gibt es denn überhaupt KHV um 50€? Hab da nicht wirklich was gefunden, außer mobilen für den iPod


Mobile KHVs sind auch OK, viele lassen sich mit Netzteil betreiben und klingen dazu noch ordentlich.

Ansonsten gibts ab 35€ z.B. den B-tech, der ist annehmbar, wenn man die Klangregelung deaktiviert (zwei Teile rauslöten, easy).

m00h
Pitsburgh
Stammgast
#5 erstellt: 20. Aug 2006, 00:22

m00hk00h schrieb:

Ansonsten gibts ab 35€ z.B. den B-tech, der ist annehmbar, wenn man die Klangregelung deaktiviert (zwei Teile rauslöten, easy).

m00h


Oder ganz faul bei mir kauft...

Pit
kani
Stammgast
#6 erstellt: 20. Aug 2006, 00:53
Wer versemmelt die Dinger denn noch alles? Dachte Resu's arbeit wäre auf Nickenchen und p32r übergegangen ?! Naja, wayne
Pitsburgh
Stammgast
#7 erstellt: 20. Aug 2006, 01:10

kani schrieb:
Wer versemmelt die Dinger denn noch alles? Dachte Resu's arbeit wäre auf Nickenchen und p32r übergegangen ?! Naja, wayne ;)


Vollkommen richtig, meiner ist auch von -Resu-.

Pit
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 20. Aug 2006, 10:03

Nabu1984 schrieb:
Hallo,

ich weis nicht ob ich hier richtig bin, aber das geballte Wissen in dieser Kategorie hat mich dazu gebracht meine Frage hier zu stellen.

Also ich habe einen Philips DVP 720 SA, zum abspielen von DVDs und AudioCDs, an einem Teufel Concept E Magnum und bin damit sehr zufrieden. Nun habe ich mir allerdings, nach grübdlichen studieren dieses Forums, einen Sennheiser HD 485 gekauft. Da weder der DVD-Player noch die Aktivboxen einen Klinkeausgang besitzen hängt der KH momentan am Fehrnsehr, was nicht wirklich optimal ist.

Nun also zu meiner Frage, ist es besser einen blligen Stereoversträcker (hatte so an 50 € gedacht, gibts bei eBay schon gebrauchte Markenprodukte für) oder ist ein Kopfhörerverstärker in der Preisklasse besser?


Hi all!
Bin jetzt auch glücklicher Besitzer eines B-tech "powered by resu" (KHV Nr. 10 oder 11 oder so... ); an dieser Stelle -werde ich wohl auch im b-tech-Thread wiederholen- ein Riesenlob an Frank! Supergut, was der aus dem Teilchen rausgeholt hat!
Nimm den v Pit, schließ ihn per Y-Cinch out an deinen Player an und du wirst dich wundern!
Den 485 habe ich auch, kann also vergleichen!

Mit der 485/B-tech Kombi wirst du glücklich sein, nur: der B-tech kann mehr! Hör mal ein paar Wochen und besorg dir einen K 701 nur zum Hören/Vergleichen....

Viele Grüße
Marko
Nickchen66
Inventar
#9 erstellt: 20. Aug 2006, 14:23
Marko, was fährst Du denn außer dem 485 noch an dem BTech? Schreib' doch mal was hier...
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2006, 17:24

Nickchen66 schrieb:
Marko, was fährst Du denn außer dem 485 noch an dem BTech? Schreib' doch mal was hier...


Klar, aber das wird dauern; habe den B-tech heute erst angeschlossen!
Im Moment sieht's nach K 701, DT 880, 81 DJ und Fostex T 50 RP aus, die an dem Kleinen zeigen können, was sie drauf haben.
Was ist v der Conrad Katalogangabe zu halten "nur v 20 - 200 Ohm"?

Viele Grüße
Marko
Nickchen66
Inventar
#11 erstellt: 20. Aug 2006, 18:06
Keine Ahnung. Unter 32 Ohm wird es grenzwertig (Lautstärke kaum regelbar), aber mehr als 200 Ohm sind ihm herzlich egal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter oder schlechter KH Ausgang?
unfrog am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
Surround KH Lösung oder sehr guter Stereo-KH Verstärker
tizzy11 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  117 Beiträge
Neuer KH oder lieber KHV?
trashok am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  5 Beiträge
Kopfhörer anschließen an Verstärker ohne KH-Ausgang ?
Rüdi74 am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  7 Beiträge
KH Verstärker : Ja oder Nein
indiana165 am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  2 Beiträge
KH an Cinch-Ausgang/Adapter?
stereo-leo am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  4 Beiträge
wie schließe ich KH ohne KH-Ausgang am Verstärker an?
Hedo am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  17 Beiträge
KH Verstärker
Jim! am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
KH ohne Verstärker betreiben
maibuN am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  3 Beiträge
Unsymmetrische KH an symmetrischen KH-Ausgang betreiben?
alexfra am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedGaibinger_Josef
  • Gesamtzahl an Themen1.463.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.705

Hersteller in diesem Thread Widget schließen