Creative EP-630 vs. UE Super.fi 3 Studio

+A -A
Autor
Beitrag
stage_bottle
Inventar
#1 erstellt: 10. Dez 2006, 14:13

Vul_Kuolun schrieb:

stage_bottle schrieb:
Heute bei mir angekommen:



Ultimate Ears super.fi 3 Studio

Gruß
stage_bottle


Da wäre ich einigermaßen gespannt auf einen Vergleich zu 630 und 880.


Hier also ein kurzer Vergleich der beiden o.g. Inears. Eins vorneweg: Man merkt auf jeden Fall, dass die UE viermal soviel kosten wie die Creative. Die UE kommen mit mehr Aufsätzen, haben eine eigene kleine Transportbox, das Kabel ist austauschbar und auch insgesamt wirken die UE deutlich stabiler als die Creative.

Ich habe einen Direktvergleich an meinem Maxfield Flashplayer zwischen den beiden Inears gemacht.

Was mir zuerst aufgefallen ist: Die UE machen eine größere Bühne als die Creative. Die Im-Kopf-Lokalisation ist weniger stark ausgeprägt. Das ist natürlich alles in Relationen zu sehen. Wir sprechen hier immer noch von zwei Inears! Die Bühne der UE ist natürlich in keinster weise mit der eines Beyer 880 zu vergleichen!

Klanglich fällt mir ganz massiv auf (ich habe meinen Vergleich ohne Equalizer gemacht), das der Bass der Creatives alle andere Frequenzbereiche droht zu überdecken. Eine starke Betonung im Bassbereich, die dazu noch sehr matschig und unpräzise ist. Bei den UE ist der Bassbereich sehr dezent, man möchte meinen fast ein wenig reduziert im Vergleich zu den übrigen Frequenzen. Dieser Inear ist definitiv nichts für Bassfetischisten!!! Insgesamt ist der Bassbereich ehrheblich präziser dargestellt. Dadurch kommen die Mitten und Höhen auch besser zum Vorschein.

Der Creative neigt stärker dazu bei den Höhen Zischlaute zu produzieren, wenn man die Lautstärke erhöht. Die UE lösen mehr Details auf (vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil die UE nicht das Klangspektrum mit einem Bassteppich zudecken?).

Insgesamt klingen die UE natürlicher, wenn für den einen oder anderen vielleicht auch etwas zu dünn bzw. manchen fehlt vielleicht die Wärme aus dem Grundtonbereich.

Vom Handling sind beide Inears sehr einfach einzusetzen, wobei die Isolation der UE ganz erheblich besser ist, als die der Creative (war für mich das Hauptkaufargument).

Bevor hier rumgeflamt wird: Ich halte die Creative nach wie vor für sehr gute Inears in ihrer Preisklasse. Der Bassteppich, der alle anderen Frequenzen zudeckt, ist eine Übertreibung meinerseits, um die Klangunterschiede deutlicher herauszustellen. Dies ist mein persönlicher Eindruck, der entstanden ist, wenn ich nur diese beiden Inears miteinander vergleiche. Also ruhig Blut falls ich die Creative hier zu schlecht gemacht haben sollte

Im Vergleich zum Beyer 880 sind die UE noch etwas neutraler von der Abstimmung. Der Bassbereich ist nicht ganz so knackig und auch die Auflösung ist schlechter. Einen Vergleich der beiden Bühnen verkneife ich mir jetzt mal

Gruß
stage_bottle
sai-bot
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2006, 14:30
Klingt ja ganz gut, vielleicht wären die super.fi 3 studio für mich auch etwas. Mit der Bassbetonung des ep630 hatte ich auch Probleme und bin deshalb auf ATH-CK7 gewechselt. Der Effekt war ähnlich - "dünner" (d.h. nicht so viel Wärme im Grundtonbereich), aber viel höhere Auflösung.

Dann viel Spaß mit den neuen InEars!
McMusic
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2006, 17:31
Danke für den Vergleich und viel Spass mit den SF3!
Vul_Kuolun
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2006, 18:31
Danke auch von meiner Seite;

Für mich sind die SF 3 damit aus dem Rennen, da ich gerade in den In-Ear-Situationen (abends im Bett, unterwegs) eher etwas mehr Bass brauche. Der hat mir bei den Etys (ER6) auch schon gefehlt.
stage_bottle
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2006, 19:58
Ja, wenn du Bass willst, bist du mit den Teilen mit Sicherheit schlecht beraten.

Gruß
stage_bottle
Peer
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2006, 00:55
Wunderbar, dass unsere allgemein im Kopfhörer-Forum stehenden Meinungen auch von nicht ganz so vorbelasteten Usern geteilt wird. Sagmal, ständest du nochmal vor der Entscheidung, würdest du den Creative oder den UE kaufen?
stage_bottle
Inventar
#7 erstellt: 11. Dez 2006, 08:23
Wenn ich mich nochmal entscheiden müsste, würde ich ganz klar die UE nehmen (bin aber auch nicht so der Basskopf ).

Aber ich hab die UE erst seit Samstag, die Aussage ist also mit Vorsicht zu genießen (das neue Spielzeug ist erstmal immer besser ). Mal schauen wie ich in ein paar Monaten drüber denke....

Gruß
stage_bottle
nermin
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Okt 2007, 12:35

stage_bottle schrieb:
Wenn ich mich nochmal entscheiden müsste, würde ich ganz klar die UE nehmen (bin aber auch nicht so der Basskopf ).

Aber ich hab die UE erst seit Samstag, die Aussage ist also mit Vorsicht zu genießen (das neue Spielzeug ist erstmal immer besser ). Mal schauen wie ich in ein paar Monaten drüber denke....

Gruß
stage_bottle

Inzwischen ist ja schon etwas Zeit vergangen. Was sind so deine Erfahrugen mit dem UE Super FI.3 ? Immeroch gut?
stage_bottle
Inventar
#9 erstellt: 21. Okt 2007, 13:10
Mittlerweile gegen Westone UM1 ausgetauscht worden

Das soll aber nicht heißen, dass die UE jetzt klanglich schlechter wären als die Westone. Der Klang ist einfach anders. Hab hier im Forum auch noch nen Vergleich UE gegen Westone gepostet. Musst du mal nach suchen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative EP 630 vs. ?
e_y am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  6 Beiträge
Beyerdynamic vs. creative ep 630
horstsack am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  12 Beiträge
Creative Ep-630/Ep-635
oettlerbier am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  2 Beiträge
Creative EP 630/ UE-SF 3 am Flashplayer
stage_bottle am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  3 Beiträge
Creative EP 630
techniklaie@rock am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  12 Beiträge
Creative EP 630 - Erfahrungen
ma66ot am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  16 Beiträge
WICHTIG Creative ep 630
maru_k am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  9 Beiträge
Creative EP 630
Prophecy am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  9 Beiträge
Creative EP-630 - Aufsatzwechsel
HD-Mann5 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  5 Beiträge
Creative EP 630 Preis
esrox am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedBen_the_Man
  • Gesamtzahl an Themen1.463.281
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.680