KH fürs Heimkino um 100-150Euro

+A -A
Autor
Beitrag
fx001
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2006, 22:15
Hallo, zusammen,
der Titel sagts schon, ich suche nen Kopfhörer, mit dem das Filmegucken über den Beamer Spass macht. Ich würd eher selten Musik damit hören von daher such ich einen, der Klangtechnisch auf die Filmanforderungen zugeschnitten ist.
5.1 KHs solln ja leider Schrott sein ...
kann ruhig eine offene Bauform haben.

Hier im Forum schwören viele ja auf die Sennheiser-Modelle. Wenn ihr solche auch mit meinen Anforderungen empfehlen würdet, welche genau?


Vielen Dank für euer Bemühen im Vorraus!
Peer
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2006, 23:02
HD485
Narsil
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2006, 23:18
Imho mach der Dt770 bei Filmen durch den extremen Bass ne gute Figur.
fx001
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2006, 23:22
HD485 kostet nur 60 Euro? ist das der beste für meine Anforderungen in der Preisklasse bis 150 Euro?

Würd mich freuen, bin jetzt grad nur baff wenns so ist?!
Peer
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2006, 23:25
Das ist mein Rat. Es gibt bessere für 150, aber für Filme kann ich ohne schlechtes Gewissen denoch den 485 empfehlen. Filme stellen keine besonderen Anforderungen, ES SEI DENN: du hast bestimme Kriterien. Z.B. du willst b00mb00m Bass, gute Sprachverständlichkeit oder sowas.
fx001
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Dez 2006, 23:32
Ja super danke, werd den bestellen.
Peer
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2006, 23:33

fx001 schrieb:
Ja super danke, werd den bestellen.


Am Besten bei einem Versandhandel, der ein Rückgaberecht anbietet (bei Unklarheit: Nachfragen, Aushandeln).
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2006, 23:39

p32r schrieb:
Filme stellen keine besonderen Anforderungen


Na, ich weiß nicht... Wenn er doch mehr ausgeben will!
der 485 hat ein sehr gutes P/L Verhältnis (habe ich auch - neben den anderen 20...), aber gegen einen -zB- DT 880 "alt" hat er nunmal gar keine Schnitte. Mit den Filmen, die keine Anforderungen stellen: stimmt mE auf keinen Fall! Man denke an die SEs v LOTR. Auch darf man nicht vergessen, dass es ne Menge Musik-DVDs bekommt, da lohnt es sich schon, ein wenig mehr auszugeben.
Für Film-Ballerbass der K 81; ähnlicher Charakter, aber deutlich besser, der DT 770. All in one Krönung, der 880.

Nicht falsch verstehen: der 485 ist ein sehr anständiger KH, das Bessere ist des Guten Feind...

Der Mehrpreis ist mE gerechtfertigt.

Marko
Peer
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2006, 23:43

Apalone schrieb:

p32r schrieb:
Filme stellen keine besonderen Anforderungen


Na, ich weiß nicht... Wenn er doch mehr ausgeben will!
der 485 hat ein sehr gutes P/L Verhältnis (habe ich auch - neben den anderen 20...), aber gegen einen -zB- DT 880 "alt" hat er nunmal gar keine Schnitte. Mit den Filmen, die keine Anforderungen stellen: stimmt mE auf keinen Fall! Man denke an die SEs v LOTR. Auch darf man nicht vergessen, dass es ne Menge Musik-DVDs bekommt, da lohnt es sich schon, ein wenig mehr auszugeben.
Für Film-Ballerbass der K 81; ähnlicher Charakter, aber deutlich besser, der DT 770. All in one Krönung, der 880.

Nicht falsch verstehen: der 485 ist ein sehr anständiger KH, das Bessere ist des Guten Feind...

Der Mehrpreis ist mE gerechtfertigt.

Marko

Du hast die Beiden aber schon a/b verglichen? Ich glaube nicht, sonst wärst du nicht zu diesem Ergebnis gekommen. Ich habe selbst den DT880, und habe ihn aus gutem Grund nicht gegen den HD485 in Filmen empfohlen. Stünde in der Anfrage auch nur ein Wort zur Musik (in Richtung Rock z.B.) wäre die Empfehlung klar. Aber so
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 19. Dez 2006, 09:58

p32r schrieb:
Du hast die Beiden aber schon a/b verglichen?


Natürlich! Vielleicht liegt es ja an der "Befeuerung": mit guten KHVs -in diesem Fall Grapevine Class A an AKG Hearo Decoder/DD und Creative DDTS/Mischpultkette für DTS-: dass da ein 485er besser geeignet sein soll, ist mir schleierhaft. Deutlich akzentuiertere Wiedergabe des 880, ohne jede Chance eines 485. Bei Filmen greift dieselbe Argumentation wie bei Musik: es gibt bessere und schlechtere, eine generelle Eignung im Wortsinne für das eine oder andere Genre halte ich für verfehlt. Warum soll ein Stax Omega in der entsprechenden Kette nicht LOTR wiedergeben können?!?
Also bitte: 485 ist in Ordnung, besser ist der 880!

Marko
Peer
Inventar
#11 erstellt: 19. Dez 2006, 15:53
Ich muss leider darauf bestehen, dass ich die Mehrausgabe 485->880 für komplett sinnlos halte, wenn es um Filme geht. Der Beyer ist besser, klar. Aber das was er bei Filmen besser macht, ist imho den Preis nicht wert!
-resu-
Inventar
#12 erstellt: 19. Dez 2006, 15:57
Einigt euch doch auf: Probehören!
Apalone
Inventar
#13 erstellt: 19. Dez 2006, 18:39

p32r schrieb:
Ich muss leider darauf bestehen, dass ich die Mehrausgabe 485->880 für komplett sinnlos halte, wenn es um Filme geht. Der Beyer ist besser, klar. Aber das was er bei Filmen besser macht, ist imho den Preis nicht wert!


Gut, das ist aber eine ganz andere Aussage als deine erste! Ob das einem das wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Dein erster Post zu dem Thema lautete, der 485 sei bei Filmen absolut besser geeignet und das stimmt nicht.

Marko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino KH mit bester räumlicher Abbildung
sterilizator am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  12 Beiträge
KH fürs Leben?
bobek am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  70 Beiträge
Kopfkörer ca. 150Euro
Sommergewitter am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  5 Beiträge
Einsteiger sucht kopfhörer bis ~150euro
count-grishnackh am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  16 Beiträge
KH bis 150? für "Heimkino"
derkleineMuck am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  35 Beiträge
100% Progressive Rock KH um die 200?
Enchant am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  27 Beiträge
KH an M-Audio-Soundkarte
Jungblut am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  56 Beiträge
Bitte um Kaufempfehlung KH
Evii am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  41 Beiträge
KH Heimkino Philips 1502 und Ultrasone
alexsibbe7 am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  9 Beiträge
KH im Heimkino - was haltet ihr davon?
Leve1013 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedPidi72*
  • Gesamtzahl an Themen1.508.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.187

Hersteller in diesem Thread Widget schließen