Kopfhörer für Filme & Zocken

+A -A
Autor
Beitrag
jjulianm2
Stammgast
#1 erstellt: 31. Dez 2006, 22:19
Ich bin derzeit am Überlegen, ob ich mir einen Kopfhörer(+eventuell KHV) zum Filme gucken (XBox 360 als DVD Player) und zum Zocken (Xbox360 Halo2/3)) zulegen soll. Eine Anlage habe ich nicht und zur Zeit schaue ich Filme mit den Boxen meines TVs (Samsung le32m51b) und spiele 360 mit diesen Boxen bzw. Sennheiser MX51 durch einen Adapter (2 x Cinch Buchse auf 3,5mm Klinkenkupplung). Die 360 hat Stereo Ausgang(heißen diese L/R Ausgänge so??) sowie einen optischen Anschluss. Brauch man Surroundsound zum spielen (Halo3 wird 5.1 haben), gibt es sowas überhaupt beim Kopfhörer und ist es sinnvoll? Welcher Kopfhörer(+KHV) wäre zu empfehlen?

Also benutzt wird er für:
Musik auf der 360(nicht so wichtig wie die anderen Punkte)
Filme auf der 360 schauen
Spiele auf der 360 (shooter)
Eine LLautstärkeregelung will ich auf jeden Fall, die MX51 sind mir viel zu leise beim Zocken(Lautstärke bei der 360 kann man ja nur bei Musik einstellen)

Ich wollte nicht allzuviel Geld ausgeben, maximal 200€ insgesamt.

Vielen Dank schonmal für alle Antworten und guten Rutsch ins neue Jahr.
jjulianm2
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jan 2007, 12:26
*push*
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2007, 13:26

jjulianm2 schrieb:
*push*


Lautstärkeregelung gibt es bei vernünftigen Kopfhörern nicht. Entweder du entschließt dich zu einem adäquaten Verstärkerupdate (Suchfunktion Kopfhörerverstärker) oder es hat sich erledigt.

Marko
jjulianm2
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jan 2007, 14:30
Ich weiß nur noch nicht, welchen KHV ich nehme und welchen KH. Ich muss halt die 360 oder auch mal den PC(onboard sound...) anschließen können. Es genügt mir außerdem, wenn man nur einen KH an den KHV anschließen kann. Ich kenne mich noch nicht so gut aus, deswegen wäre ich froh über zu meinem Hörverhalten passende Vorschläge.

MfG jjulianm2
Tebasile
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2007, 14:43
Hallöchen,

bei Filmen habe ich mit dem AKG K301 XTRA sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Teil kostet z.Zt. etwa 70-80€. Da wäre dann noch ausreichen Geld für einen KHV übrig.
PC-Spiele habe ich mit dem Teil noch nicht versucht. Wenn Du möchtest, mache ich mal D**M3 an und probier´s aus.

Der K301 klingt mittig schön sauber und die Höhen sind auch sehr klar. Die Bässe "hört" man eher als Geräusch als als Ton. Insgesamt fühlt man auch viel vom Baß.

Der K301 ist Ohrumschließend, offen und mit 55 Ohm ein "Impedanz-Leichtgewicht" (zumindest, was nicht-portable KHs angeht).

Schöne Grüße,
Tebasile


[Beitrag von Tebasile am 01. Jan 2007, 14:44 bearbeitet]
jjulianm2
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jan 2007, 15:09
K301Xtra...

Klingt ja schonmal nicht schlecht, ist er auch für Musik geeigent, ich denke mal schon. Preislich kommt mir das auch Recht


Bloß welchen KHV soll ich nehmen. Bis jetzt habe ich nur ein bisschen über den B-tech gelesen und im Forum gestöbert. Wie gesagt soll beides zusammen eher nicht 200€ übertreffn.

MfG jjulianm2
Tebasile
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2007, 15:13
Hi Du,

Musik macht der auch wirklich ordentlich. Wie gesagt, wenn Du nichts dagegen hast, die Bässe eher zu fühlen als zu hören.

In der Preisklasse halte ich den k301 für den Preis/Leistung-Sieger. Ich habe bisher nicht das Gefühl gehabt, zuviel ausgegeben zu haben. Bin SEHR zufrieden (obwohl ich die Bässe lieber hören würde )

Schöne Grüße,
Tebasile
jjulianm2
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jan 2007, 16:48
Dann werde ich mir diese wohl zulegen.

Welchen KHV könnt ihr mir denn dazu empfehlen?
Sind mobile arg schlechter als stationäre?

MfG jjulianm2
Tebasile
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2007, 16:53
*räusper*

Hat hier sonst niemand eine Meinung?

@julianm2: Ich bin nicht sonderlich erfahren mit kh. Ich habe kaum Vergleichsmöglichkeiten... Wenn mögl. hör Dir die k301 erstmal an...
Nur, weil ich sie gut finde, heißt das nicht, daß für Dich die Senn HD 485 nicht besser wären.
Hast Du eine Möglichkeit, mal probezuhören?

Mit KHV kenne ich mich leider gar nicht aus. *insForumruf*

Grüße,
Tebasile
jjulianm2
Stammgast
#10 erstellt: 01. Jan 2007, 21:08
Welchen KHV könnt ihr mir denn empfehlen?
jjulianm2
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jan 2007, 05:44
*push*
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 02. Jan 2007, 07:37

jjulianm2 schrieb:
*push*


Bevor du nochmal "pushst" solltest du dir per Suchfunktion erstmal alles zu KHVs hier durchlesen, das ist nämlich ne Menge!
jjulianm2
Stammgast
#13 erstellt: 02. Jan 2007, 15:08
http://www.headphone...=view&headphoneId=25 / oder der K271S

Dieser hier scheint mit dem richtigen KHV ja auch nicht schlecht zu sein. Vielleicht ist dieser KH ja auch eine Überlegung wert. Der KH soll wie gesagt hauptsächlich an der 360 (durch den oben genannten Adapter am 360 M$ VGA Kabel angedockt) benutzt werden. Möglicherweise habt ihr ja noch andere Vorschläge. Bass ist mir wichtig und der KH soll zum Zocken/für Filme/Musik taglich sein.

Jetzt nochmal zum KHV, ich will mir auf jeden Fall einen KHV kaufen, da mir die Lautstärkeregelung wichtig ist und der Sound des K301xtra und des K240S ja deutlich besser sein sollte.

Welchen KHV weiß ich aber immernoch nicht, auf jeden Fall keinen gemoddeten B-tech, da ich nicht auf die Garantie verzichten will(selber löten kann ich auch nicht). Es muss möglich sein PC/MP3-Player und vor Allem die Xbox360 anschließen zu können(immer nur eins davon gleichzeitig). Habe noch nichts passendes gefunden (in der unteren Preisklasse wird häufig der B-tech empfohlen...)


@Tebasile: Wäre nett, wenn dus mal ausprobieren könntest am PC und deine Ergebnisse dann hier postest.

MfG jjulianm2


[Beitrag von jjulianm2 am 02. Jan 2007, 15:17 bearbeitet]
jjulianm2
Stammgast
#14 erstellt: 02. Jan 2007, 22:08
Kann mir denn niemand was zu den KHs sagen?
jjulianm2
Stammgast
#15 erstellt: 03. Jan 2007, 13:31
Ich würde mir gerne sicher sein, bevor ich mir den KH bestelle, deswegen wäre es sehr nett, wenn jemand mir nochmal einen Ratschlag geben könnte, die Frage zu portablen/stationären KHVs besteht weiterhin...


Vielen Dank für die Antworten

MfG jjulianm2
Peer
Inventar
#16 erstellt: 03. Jan 2007, 13:38
Auf garkeinen Fall AKG K271 und noch weniger K301Xtra. Das sind analytische Musikhörer, mit denen du bei Filmen und spielen keinen Spaß haben wirst.

Nimm den Sennheiser HD485. Klangregelung gibt es für einen Kopfhörer nicht, da brauchst du einen KHV; z.B. B-Tech.
Tebasile
Inventar
#17 erstellt: 03. Jan 2007, 13:44
p32r,

ich habe Spaß mit dem k301 beim Filmegucken. Mir sind die Bässe aber auch nicht sonderlich wichtig. Mir gefallen die Mitten und Höhen beim k301 aber ausgesprochen gut (sehr klar und präzise).
Aber der 485 soll ja der bessere allrounder sein... Ist wahrscheinlich Geschmacksache...

Tebasile
Peer
Inventar
#18 erstellt: 03. Jan 2007, 13:53
Du musst lernen mehr auf die Anfragen zu Hören. Ganz offensichtlich handelt es sich hier um einen Einsteiger in die Kopfhörerwelt, der nur einen guten Rat für seine XBOX will. Dort ist analytische Auflösung nicht fehl am Platz, aber sicher nicht halb so empfehlenswert wie unser absoluter Preis/Leistungssieger und Spaßbringer: HD485.
jjulianm2
Stammgast
#19 erstellt: 03. Jan 2007, 13:54
Erstmal Danke für die Antwort, ich haette mir beinahe einen der KHs bestellt.

Ich glaube 70€ KH und mit dem Rest(130€) KHV zu kaufen ist nicht so eine gute Kombi. Da nehme ich lieber einen besseren KH (bringt es mehr, wenn ich eine Nummer besser bei dem Sennheiser HD nehme und mir dafür einen 50€ portablen KHV kaufe(mir geht es beim KHV eigentlich nur um die Lautstärkeregelung und weniger um Verstärkung). Also würde es sich lohnen einen besseren KH zu kaufen(habe ja insgesamt 200€ zur Verfügung)?

MfG jjulianm2
Peer
Inventar
#20 erstellt: 03. Jan 2007, 14:00
Du brauchst keinen B-Tech und auch keinen anderen KHV. Du brauchst eine simple Lautstärkeregelung (einfach bei Conrad kaufen).

Zum Kopfhörer: für deine Ansprüche wäre der 485 eigentlich ideal. Eventuell könnte man dir noch mit einem Audio Technica ATH-A900 dienen.
jjulianm2
Stammgast
#21 erstellt: 03. Jan 2007, 14:16
Bei conrad finde ich nur einen 30€ 5m Kabel Lautstärkeregler, so teuer sind ja schon fast portable KHVs der Einsteigerklasse. Den KH werde ich mir wohl bei amazon bestellen(65€). Kabel brauche cih keine neuen, oder? Habe z.Z. einen Adapter von al-kabelshop mit dem ich aus den L/R Steckern des 360 VGA Kabels einen Klinkeneingang mache.


MfG jjulianm2
jjulianm2
Stammgast
#22 erstellt: 03. Jan 2007, 21:34
Habe mir jetzt die Sennheiser HD 485 bei amazon für 65€ gekauft, vielleicht kommen sie ja noch diese Woche..

Jetzt brauch ich nur noch ein Gerät zur Laustärkeregelung.


Danke für alle eure Beiträge

MfG jjulianm2
jjulianm2
Stammgast
#23 erstellt: 05. Jan 2007, 12:52
Ich habe jetzt fast überall gesucht und keinen anständigen Lautstärkeregler gefunden.

Soll ich mir jetzt einfach einen 30€ portablen KHV kaufen?

Bis der KHV/der Lautstärkeregler dann ankommt werde ich erstmal 8€ Boxen benutzen, die ich hier noch rumfliegen habe, hoffentlich leidet die Tonqualität darunter nicht so stark...



MfG jjulianm2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für Filme und Games
MasterLoki am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  19 Beiträge
Kopfhörer zum Zocken
swoosh am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  10 Beiträge
Geschlossener Kopfhörer für Filme gesucht
Mcd723 am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  2 Beiträge
Filme über Soundkarte und Kopfhörer
jonnydoe1 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  44 Beiträge
Surround Kopfhörer für DVD Filme, aber welchen?
sirsteven75 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  14 Beiträge
Sind In-Ohr-Kopfhörer geeignet für Filme?
Alex1983 am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  9 Beiträge
Kopfhörer für Musik Spiele und Filme
pantherAT am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  2 Beiträge
Kopfhörer für Filme und Spiele (PC)
Calin_HH am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  12 Beiträge
Beyerdynamic Headzone H1 - Kopfhörer für Filme
hydraulikB am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  14 Beiträge
Filme über Kopfhörer. Stereo-Receiver?
Murdocderdon am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDophope
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.318

Hersteller in diesem Thread Widget schließen