Kopfhörer AKG K 17 - steinalt

+A -A
Autor
Beitrag
aileena
Gesperrt
#1 erstellt: 16. Jan 2007, 17:20
-- URL entfernt ---- URL entfernt ---- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]-- URL entfernt ---- URL entfernt --[/URL]


[Beitrag von aileena am 16. Jan 2007, 17:50 bearbeitet]
Peer
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2007, 21:39
Meint Tipp: reiß den Stecker ab und löte einen neuen dran. Bei AKG habe ich des Öfteren mit Kabelproblemen am Stecker zu kämpfen gehabt!
aileena
Gesperrt
#3 erstellt: 16. Jan 2007, 21:43
Meinst Du den DIN-Stecker? Ist von Hirschmann und habe ich schon nachgelötet. Ich dachte, es könne nur noch in der Muschel sein.
aileena
Gesperrt
#4 erstellt: 17. Jan 2007, 01:13
Kennt den überhaupt jemand?
fabifri
Inventar
#5 erstellt: 17. Jan 2007, 11:14
vielleicht kennt ihn keiner, da er schon älter ist, als die leute die hier schreiben
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 17. Jan 2007, 14:35
Kann gut sein. Von Aufmachung der Verpackung und des KH selber her tippe ich auf die 60er. Und sicher auch kein HighEnd. Aber er würde ein stimmiges Bild zu meinen alten Monstern abgeben.
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2007, 17:13

aileena schrieb:
Kann gut sein. Von Aufmachung der Verpackung und des KH selber her tippe ich auf die 60er. Und sicher auch kein HighEnd. Aber er würde ein stimmiges Bild zu meinen alten Monstern abgeben.


Frag doch mal direkt bei AKG.

m00h

PS:

Beiträge: 4658
Mitglied seit: Dez 2005


Woha, ein noch fieserer "Spammer" als ich. Respekt!
lotharpe
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2007, 18:16
Hallo Ben,

halte dich ran, bei dem Tempo hast Du ihn bald.

Viele Grüße
Lothar
aileena
Gesperrt
#9 erstellt: 17. Jan 2007, 20:41
Gute Idee. AKG gibt es ja noch
Aber Hoffnung habe ich da nicht. Historie ist ja immer klein geschrieben bei den Firmen.
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 17. Jan 2007, 21:48

aileena schrieb:
Gute Idee. AKG gibt es ja noch
Aber Hoffnung habe ich da nicht. Historie ist ja immer klein geschrieben bei den Firmen.


Hab eher das Gegentel erlebt...und fragen kostet ja nichts!

m00h
aileena
Gesperrt
#11 erstellt: 18. Jan 2007, 00:19
Ich gehe es an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG K 270 - vergleichbarer Kopfhörer?
Maliq am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  23 Beiträge
AKG K 141 Studio Kopfhörer
Schujeng am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  3 Beiträge
AKG K 540 Test/Kaufberatung
dodgilein am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  31 Beiträge
AKG K 530
Thorsten1977 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  3 Beiträge
AKG K 301 xtra?
Hellmy am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  12 Beiträge
AKG K 444
PrimeTime. am 17.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  4 Beiträge
AKG K 530
Patika am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer AKG
maboo am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  2 Beiträge
AKG K 81
Yavem am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  20 Beiträge
AKG K 141
Child_of_death am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedAlex28463
  • Gesamtzahl an Themen1.464.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.845.328