DT880 Kabeltausch

+A -A
Autor
Beitrag
SRVBlues
Inventar
#1 erstellt: 27. Jan 2007, 10:33
Da mich das Kabel vom DT880 nicht überzeugt, wollte ich jetzt einfach das "curl" Kabel vom Ultrasone hfi650 mit dem Standardkabel vom DT880 tauschen.
Aber, beim DT880 ist da so eine Metallplombe im Durchgang:


Wie macht man das Kabel da raus?
Am Ultrasone ist das Kabel vermutlich in den Knickschutz eingeklebt.
Würde mich über Ideen freuen, wie man die Kabel aus dem Knickschutz bekommt, ohne diese kaputt zu machen.

Chris
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 10:35
Ein noch kleineres Bild hast enicht gehbat, wa?

Ich würd sage: frag doch mal direkt bei Beyer nach.
(Oder größeres Bild )

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 27. Jan 2007, 10:37 bearbeitet]
SRVBlues
Inventar
#3 erstellt: 27. Jan 2007, 10:44
Na ja, wenn das Bild nicht ausreicht, dann sind die Erfahrungswerte nicht wirklich ausreichend, um einen verlässlichen Tipp zu gegen. Ich wollte die Aktion ohne Schaden durchführen. Risikoreiches experimentieren kann ich selbst
Noja, Beyer würde vermutlich sagen, kaufen sie sich für 22 Euro ein "curl" Kabel und tauschen sie es. Dann kann ich das alte raus schneiden

Chris
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2007, 10:54

SRVBlues schrieb:
Noja, Beyer würde vermutlich sagen, kaufen sie sich für 22 Euro ein "curl" Kabel und tauschen sie es. Dann kann ich das alte raus schneiden


Da kennst du Beyer aber schlecht.

m00h
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2007, 14:08
Der Metallplombe -ich hab' mir das mal angeguckt- würde ich notgedrungen grobmotorisch zu Leibe rücken - am besten mit einer kleinen Kneifzange oder einem Knipser, möglichst kein 1,99€ Werkzeug aus dem Baumarkt. Der Gummi-Knickschutz selbst sollte danach kein Thema sein. Beim neuen Kabel tuts auch ein Knoten oder etwas feiner Bindedraht anstelle der orginalen Messingplombe.

Keine Ahnung, wie das Ultrasone beschaffen ist, aber vorsicht mit unterschiedlichen Kabellängen bei Nachrüstkabeln, die einseitig eingeführt werden. Ist wie verhext, aber die zusätzlichen 25cm für die eine Seite hört man echt raus, ist spürbar leiser. Meine 880er (HD650 Kabel, einseitig) haben jetzt umständehalber eine "Schlaufe" in einer Gehäuseseite, um das auszugleichen. Aber da geht es bei den Beyer Schweinetrögen ja bekanntlich sehr geräumig zu.
civicep1
Inventar
#6 erstellt: 21. Feb 2008, 13:26
Ich krame den Thread mal aus.
Folgenden Grund habe ich dafür.
da ich zur Zeit etwas am überlegen bin, wie ich an einen 600 Ohm DT880 komme, kam mir vorhin die Idee. Anstelle ca. 300 Euro in einen Manufaktor-neuen zu investieren, könnte ich auch die Treiber bestellen und selber tauschen, bzw. mir jemanden suchen, der davon Ahnung hat. Im Zuge der Umtauschaktion könnte ich dann gleich das original Kabel gegen ein Zubehörexemplar austauschen. Wo bekommt man gute Kabel für KH her? Wie ist das nun mit der einseitigen Kabelführung des DT 880.
Nickchen schreibt ja, dass man die 25cm hört. Was ist da bei den originalen anders?

Gruß
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2008, 14:35

civicep1 schrieb:
Nickchen schreibt ja, dass man die 25cm hört. Was ist da bei den originalen anders?


Nickchen hat damals einfach was falsch gemacht.

Und ein neues Kabel würd ich mir sparen.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamics DT880
GoldenGurke am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  91 Beiträge
DT880
Nickchen66 am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  39 Beiträge
DT880
ChrisR am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  7 Beiträge
DT880 vs. DT880 (Edition '05)
m00hk00h am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2007  –  58 Beiträge
"Vibrationsgeräusche" beim DT880
BoomerBoss am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  7 Beiträge
DT880 Mod?
RCZ am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2019  –  15 Beiträge
Beyerdynamic DT880
Whatshappen am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  2 Beiträge
Dem DT880 sein Schaumstoff kratzt.
Milchkaffee am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  17 Beiträge
DT880 Alt öffnen?
wannabe am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  3 Beiträge
82er DT880 gepimpt.
embe am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  24 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDophope
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.354

Hersteller in diesem Thread Widget schließen