Klassik- Filmmusikfans - welchen InEar empfehlt ihr?

+A -A
Autor
Beitrag
TUX-LAN
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2007, 09:15
Ab und zu kann ich keine Riesenohrmuscheln benutzen, dann bräuchte ich einen InEar-Kopfhörer.

Für klassische Musik und Filmmusik

hätt ich gern einen hochkarätigen InEar-Kopfhörer - welche benutzt bzw. empfehlt ihr?

Ausgewogenheit zwischen

leise und laut,

Höhen und Bässe,

ist Pflicht. Und ein Tschinkarassabum muss auch klar (ohne Überlagerung bzw. Klirren) zu hören sein - z.B. Star Wars-Marsch.

Ich danke euch schon mal für eure Postings!
hAbI_rAbI
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2007, 09:32
Budget? Sonst sag ich einfach mal Shure E500 oder E530
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 31. Jan 2007, 11:32
das budget wäre noch wichtig und ob du PERFEKT neutral oder eher höhenlastig haben willst.
TUX-LAN
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Jan 2007, 18:02
Hi Leutz, so um die 100 Euro, und eher mehr Höhen als waber-waber Sound - kristallklar, das mein ich - aber wenn es ein Super-Perfekt gäbe, gäbe ich auch gern mehr aus - schon mal herzlichen Dank für die Postings!
Silent117
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2007, 18:07
shure e500
etymotic er4
super.fi 3 studio

wären meine tips , von teuer zu billig...
rhymesgalore
Inventar
#6 erstellt: 31. Jan 2007, 19:50
Also wenns um kristallklar geht, wäre aber meiner Meinung nach Etymotic immer vorne, auch vor Shure E500.

E500 ist insgeamt zwar ausgeglichener, aber transparanter ist doch der Ety.

Aber die sind ja leider beide weit außerhalb des Preisrahmens...


[Beitrag von rhymesgalore am 31. Jan 2007, 19:51 bearbeitet]
TUX-LAN
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Feb 2007, 09:55
Oua, wusste gar nicht, dass die Dinger 500 und mehr kosten können, nö, dass is mich zu vielle - ich schau mal ob ich die Bose Triport IE im Bose Laden ausprobieren kann - werde berichten ...
sai-bot
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2007, 12:12

TUX-LAN schrieb:
Oua, wusste gar nicht, dass die Dinger 500 und mehr kosten können, nö, dass is mich zu vielle - ich schau mal ob ich die Bose Triport IE im Bose Laden ausprobieren kann - werde berichten ...

Argh!
Bevor's zu spät ist: Ich empfehle hier mal meine guten alten (?) Audio Technica ATH-CK7, für mich immer wieder eine Empfehlung wert, wenn jemand einen eher mitten-/höhenlastigen transparenten InEar sucht, der die 100 Euro-Grenze deutlich unterschreitet. Um einem anderen Mitglied hier im Forum mal eine Aussage über das Abschneiden des CK7 bei Filmmusik zu machen, hab ich mich mal in die Untiefen von Filmmusik ala Herr der Ringe und Star Wars gewagt und war erstaunt, wie gut die kleinen Stöpsel das bringen.
Alternativ natürlich Etys, die ER6(i) sind ja auch noch so ungefähr im Preisrahmen.
Silent117
Inventar
#9 erstellt: 01. Feb 2007, 15:16
ety er6 , tu dir Bose nicht an!
dagdeb
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Feb 2007, 15:48
Hallo TUX-LAN,

bei Deinen Anforderungen kann ich nicht umhin, meine Empfehlung an den Mann zu bringen: ultimate ears super.fi 3 Studio. Mir gefällt deren ausgewogener Klang (im Sinne von neutral, nichts betonend) sehr gut und nach Deinen Beschreibungen kann ich mir gut vorstellen, daß sie Dir ebenso taugen. Ich habe meine für 99,- Euro bei Thomann gekauft.

Ciao!

DagDeb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
InEar Aufsätze: welchen?
Innoce am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  5 Beiträge
beratungsanfrage: kopfhoerer / inear fuer klassik, jazz, lounge und rock
vinzent am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  15 Beiträge
InEar bis 250 Euro
Mr._Blonde am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer <-> InEar
MaxNoller am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  9 Beiträge
Einstiegs-InEar: Creative oder Koss?
carolin69 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  10 Beiträge
InEar oder aufliegend für Unterwegs
Klassix am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  12 Beiträge
InEar Kopfhörer?
milchschnittae am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  4 Beiträge
Inear Kaufempfehlung!
akouri am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
InEar One
Tob8i am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  3 Beiträge
wireless inear
Stefferson am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedFloppotron
  • Gesamtzahl an Themen1.464.019
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.187

Hersteller in diesem Thread Widget schließen