Möchte Funkkopfhörer kaufen, aber welchen?

+A -A
Autor
Beitrag
jayjay2002
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2007, 03:54
Hallo,

möchte mir unbedingt einen Funkkopfhörer anschaffen aber weiss ehrlich gesagt nicht welchen. Eine empfiehlt AKG und eine andere empfiehlt Sennheiser?? ich bin ehrlich gesagt sehr verwirrt und kann mich nicht entscheiden.

Ich weiss das einige Spezialisten mir wegen der Qualitaet eines Funkkopfhörer zu kaufen abraten werden, ich möchte aber trotzdem einen ''Funk'' Kopfhörer kaufen.

Was würdet ihr mir empfehlen?? es sollte allerdings nicht über € 150 kosten.

Gruss

jayjay2002
NoXter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Mrz 2007, 04:22
Ich hatte mal den Sennheiser RS140. Der liegt in deiner Preisklasse und ist klanglich ganz passabel für einen Funker. Tragekomfort und Akkuleistung (Akkus problemlos austauschbar) ist auch in Ordnung.
Class_B
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Mrz 2007, 07:02
Dies ist das Hi-Fi Forum ,da können wir mit gutem Gewissen nichts empfehlen

Gruß
Thomas


[Beitrag von Class_B am 22. Mrz 2007, 13:06 bearbeitet]
jayjay2002
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2007, 03:41

tontom schrieb:
Dies ist das Hi-Fi Forum ,da können wir mit gutem Gewissen nichts empfehlen 8)


Tschuldige, das ich geboren wurde..

Dann frage ich mal so.. es wurden doch bestimmt auch Tests von Funkkopfhörern in Fachzeitschriften veröffentlicht. Gibt es aktuelle Tests die euch bekannt?

Gruss

jayjay2002
Class_B
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Mrz 2007, 07:51

jayjay2002 schrieb:

tontom schrieb:
Dies ist das Hi-Fi Forum ,da können wir mit gutem Gewissen nichts empfehlen 8)


Tschuldige, das ich geboren wurde..



Gruss

jayjay2002


Entschuldigung angenommen!
Gr@vity
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2007, 08:44
Hallo,

vielleicht ne blöde Frage, aber an was liegt es denn, dass Funkkopfhörer so verschrieen sind, was den Klang angeht? Hat man da wirklich sooo viel Klangverlust?

Inwiefern klingt denn ein Funk-KH schlecht? Fehlen Höhen? Rauscht er?

Ich habe noch keinen gehört, deswegen interessiert mich das grundsätzlich mal.


Viele Grüße
Pierre
Class_B
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Mrz 2007, 09:00
Fast immer Probleme mit Rauschen.

Gruß
Thomas
cynric
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2007, 14:35
Es gibt mittlerweile auch digitale Funker, die eigentlich nicht rauschen sollten.. Allerdings sind die meist schweineteuer und ob der Hörer an sich dann was taugt ist ungewiss (gehört habe ich noch keinen)..
Ich habe hier einen AKG Hearo 777 (25€ bei Elektroladenpleite); Ohne jegliche Modifikationen klingt er grausam. Keine Auflösung, keine Dynamik, scheppernde Bässe. Ich habe letztens beim Sender die automatische lautstärkeanpassung deaktiviert (dazu muss ein Pin auf der PLatine auf Masse gelegt werden), das hat die Dynamik und den Gesamtklang deutlich verbessert; am Hörer habe ich die Schrauben nachgezogen, seit dem scheppern die Bässe auch nciht mehr.
Die Klangqualität kommt allerdings immer noch nicht annähernd an die eines halbwegs brauchbaren Kabel KH heran... Außerdem ist das Rauschen permanent vorhanden und kann teilweise tierisch nerven. Je nach Aufenthaltsort kommt öfters noch ein hohes Pfeifen/Surren dazu, das noch dazu bei Bewegung mit dem KH mal lauter mal leiser wird...

Da der AKG eigentlich schon als einer der besseren Funker zählt, will ich garnicht wissen, wie sich da schlechtere Geräte verhalten... Um beim Staubsaugen mal Musik zu hören ist der KH gut geeignet; für alles andere würde ich dringend zu einem Kabel-kollegen raten.
jayjay2002
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mrz 2007, 15:53

tontom schrieb:
Entschuldigung angenommen!


Entschuldigung nicht angenommen!

Ach ja noch etwas.. lieber etwas produktiv und detailiert antworten als solche unnütze Antworten zu schreiben!
Class_B
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:02
Na ,wenn Du mir so dumm kommst wie :

"Tschuldige das ich geboren bin"

Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, dass wir hier im Hi-Fi Forum so einen 'Funkschrott' nicht gerne empfehlen.
on_waves
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:11
jayjay, denk nach bevor du Leute anmachst die sich mit der Materie sicher besser auskennen als du.
Ich hatte einen Funkkopfhörer von Sennheiser und habe ihn gleich wieder zurückgegeben. Dachte mir es wird schon gehen für ein wenig Musik nebenbei, wenn ich irgendwie in der Wohnung herumlaufe. Vergiss es. Es rauscht. Und wenn man eine gute Wiedergabe mit Boxen oder über KH kennt, wird man diese Qualität der Musikwiedergabe nicht tolerieren.
Wenn es nur um ein Gerät geht aus dem Schall dringt kauf dir irgendeinen. Geht es um HiFi - vergiß es.
jayjay2002
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:17

tontom schrieb:
Na ,wenn Du mir so dumm kommst wie :

"Tschuldige das ich geboren bin"

Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, dass wir hier im Hi-Fi Forum so einen 'Funkschrott' nicht gerne empfehlen.


Entschuldige aber wenn Du mir auf eine ganz normale Frage eine Antwort gibst wie;


Dies ist das Hi-Fi Forum ,da können wir mit gutem Gewissen nichts empfehlen


Auch wenn Du nichts empfehlen könntest, kannst Du solche Antworten sein lassen! womit ist mir hier geholfen?? schade um die Zeit in dem Du diese Antwort gegeben hast.

Was Du als Funkschrott betittelst haben andere eventuell gern?? ich muss ja nicht ein Ferrari mögen weil du ein Ferrari magst, oder?? vielleicht gefaellt mir ein Aston Martin Vanquish mehr als Ferrari?? so ist es in dem Fall genau so??

Und schreibe nicht ''dass wir hier im Hi-Fi Forum so einen 'Funkschrott' nicht gerne empfehlen''

Du kannst doch nicht in Namen von tausenden Usern schreiben die hier registriert sind, oder kennst Du von allen die Meinung zu Funkkopfhörern??
jayjay2002
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:25

on_waves schrieb:
jayjay, denk nach bevor du Leute anmachst


Wer mach hier wen an??

Du sollst lieber die jenigen kritiesieren die unproduktiv sind und sich nicht in andere hineninversetzen können. Auch wenn euch die Klangergebnis eines Funkkopfhörers nicht zusagen sollte dann könnt ihr doch wenigstens bei der Entscheidung eines Hilfesuchenden behilflich sein?? oder für was ist diese Board da?? etwa um Leute Antworten zu geben damit die mehr verwirrt werden?? oder was ihr nicht lesen bzw. nicht passt einfach als doof darstellen???

Und woher weisst Du eigentlich das ich den Klangunterschied zwischen einem kabelgebundenen und einem kabellosen Kopfhörer nicht kenne??
hAbI_rAbI
Inventar
#14 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:28

jayjay2002 schrieb:

Dies ist das Hi-Fi Forum ,da können wir mit gutem Gewissen nichts empfehlen


Auch wenn Du nichts empfehlen könntest, kannst Du solche Antworten sein lassen! womit ist mir hier geholfen?? schade um die Zeit in dem Du diese Antwort gegeben hast.

Was Du als Funkschrott betittelst haben andere eventuell gern?? ich muss ja nicht ein Ferrari mögen weil du ein Ferrari magst, oder?? vielleicht gefaellt mir ein Aston Martin Vanquish mehr als Ferrari?? so ist es in dem Fall genau so??

Und schreibe nicht ''dass wir hier im Hi-Fi Forum so einen 'Funkschrott' nicht gerne empfehlen''

Du kannst doch nicht in Namen von tausenden Usern schreiben die hier registriert sind, oder kennst Du von allen die Meinung zu Funkkopfhörern??


So jetzt aber Schluss mit diesem Kinderkram. FunkKH sind objektiv schlechter als KabelKH. Es gab auch noch niemanden in diesem Forum, der behauptet hat, dass ein FunkKH bei gleichem Preis einen KabelKH geschlagen hat. Somit fällt dein ganzer Ferrari vs. Aston Martin Vergleich flach, da diese sich ja in einer vergleichbaren Qualitätsklasse befinden.

Sogar im FAQ steht drin, dass FunkKH generell nicht wirklich was taugen.


[Beitrag von hAbI_rAbI am 24. Mrz 2007, 16:29 bearbeitet]
on_waves
Stammgast
#15 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:28

jayjay2002 schrieb:
oder für was ist diese Board da??


wenn du jemanden suchst der dir von berufswegen Honig um den Mund schmiert, geh in ein Geschäft in dem sie Funkkopfhörer verkaufen. Der freundliche Herr oder die nette Dame wird dir sicher sagen das Funkkopfhörer super sind und nicht schlechter als kabelbasierte.
Und keiner ist hier zu irgendetwas verpflichtet. Also weder dir Rat zu geben, noch dir zu sagen, was du hören willst.
Und jetzt schalte einen Gang zurück, gehe heute noch in ein paar Geschäfte und hör dir die Objekte der Begierde an und urteile selber.
Class_B
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:29
@jaja2002

Dann warten wir mal gemeinsam auf die tausend Meinungen der anderen User

Entschuldige bitte diese unsachliche Antwort.

Ich werde mich aber jetzt auch nicht mehr dazu äußern!
Versprochen !!!


Thomas


[Beitrag von Class_B am 24. Mrz 2007, 16:31 bearbeitet]
jayjay2002
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:39
Leute..

keine Ahnung was los ist...

Was heisst hier Kinderkram?

Für einen ist ein Aston der letzte Schrott für anderen ist Ferrari das beste oder umgekehrt, ihr versteht wie es euch passt!!

Und ausserdem habe ich niemals behauptet das Funkkopfhörer besser sind als kabelgebundene!! wo habe ich das geschrieben?? und wo habe ich geschrieben das mir jemand verpflichtet ist zu helfen??

@tomurks

Entschuldigung angenommen und vielen Dank für dein Versprechen

jayjay2002


[Beitrag von jayjay2002 am 24. Mrz 2007, 16:51 bearbeitet]
NoXter
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:53
Ich möchte dann nochmal ganz dezent auf die erste Antwort in diesem Thread hinweisen.
kani
Stammgast
#19 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:02
Wäre denn ein kleiner mp3-Player + Kabel-KH eine Alternative?
Preislich dürfte der Unterschied recht klein sein und besser klingen wird es wohl trotzdem.
(Das fällt natürlcih weg, wenn du z.B. Fernsehn kucken möchtest mit dem Teil.)
jayjay2002
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:02

NoXter schrieb:
Ich möchte dann nochmal ganz dezent auf die erste Antwort in diesem Thread hinweisen. :Y


Danke nochmal für den dezenten Hinweiss

Wie du siehst hat nicht jeder die Begabung oder den Willen einem produktiv zu helfen. Nur eine brauchbare Antwort die von dir kam. Auch die Frage von Gr@vity wurde nicht sorgfaeltig beantwortet.

Ich warte mal noch ab, vielleicht haben von den über 200.000 Usern einige einsicht und helfen am Ende doch noch

Gruss

jayjay2002
Apalone
Inventar
#21 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:10

jayjay2002 schrieb:
... dann könnt ihr doch wenigstens bei der Entscheidung eines Hilfesuchenden behilflich sein?? oder für was ist diese Board da?? etwa um Leute Antworten zu geben damit die mehr verwirrt werden?? oder was ihr nicht lesen bzw. nicht passt einfach als doof darstellen???


Du musst dir zumindest vorwerfen lassen, die Suche nicht intensiv genug bemüht zu haben.
zu den Nachteilen v Funkern ist in der Tat schon tausendfach geschrieben worden - auch dass die teuersten im Vergleich zu Kabel-KH Schrott sind.

Und immer wieder alles wiederholen, ist auch nicht so mein Ding.

Also: wenn dir Klang egal ist, kauf dir so ein Teil1 Aber so gut wie jeder Kabel-KH ab 50,- ist besser!

Marko
jayjay2002
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:20

Apalone schrieb:
Du musst dir zumindest vorwerfen lassen, die Suche nicht intensiv genug bemüht zu haben.
zu den Nachteilen v Funkern ist in der Tat schon tausendfach geschrieben worden - auch dass die teuersten im Vergleich zu Kabel-KH Schrott sind.


Ich denke mal das ich mir überhaupt nichts vorwerfen lassen muss!! und was hat diese Behauptung mit meine Frage zu tun?? ich habe gefragt was für ein kabellose Funkkopfhörer ihr mir empfehlen könnt und nicht gefragt wo der Unterschied ist, oder liege ich hier falsch?? und wie können andere über mich ihre Meiung aeuessern das ich überhaupt nicht recherchiert habe?? wer sagt das? oder woher sieht ihr das?? oder nimmst Du das nur an??


Also: wenn dir Klang egal ist, kauf dir so ein Teil1 Aber so gut wie jeder Kabel-KH ab 50,- ist besser!


Danke für den Tip
Apalone
Inventar
#23 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:27

jayjay2002 schrieb:
Ich denke mal das ich mir überhaupt nichts vorwerfen lassen muss!! und was hat diese Behauptung mit meine Frage zu tun?? ich habe gefragt was für ein kabellose Funkkopfhörer ihr mir empfehlen könnt und nicht gefragt wo der Unterschied ist, oder liege ich hier falsch??


Jetzt reicht es aber mit deiner Haarspalterei! Wenn du die Suche bemüht hättest, würdest du wissen, dass dir hier KEIN Funk-KH empohlen wird und das hat mit deiner Frage zu tun!
Wenn du beratungsresistent bist, solltest du Foren meiden und in einen Blödmarkt gehen, die beraten dich sicher kompetent...
jayjay2002
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:43

Apalone schrieb:
Jetzt reicht es aber mit deiner Haarspalterei! Wenn du die Suche bemüht hättest, würdest du wissen, dass dir hier KEIN Funk-KH empohlen wird und das hat mit deiner Frage zu tun!
Wenn du beratungsresistent bist, solltest du Foren meiden und in einen Blödmarkt gehen, die beraten dich sicher kompetent...


ooohhh, wird hier eine etwa agressiv??

Was verstehst Du unter Haarspalterei??


Wenn du die Suche bemüht hättest, würdest du wissen, dass dir hier KEIN Funk-KH empohlen wird


Ach sooo, deswegen werden allein hier im Forum 1210 Beitraege über Funkkopfhörer gefunden :D, auch wenn es hierbei bei allen gefundenen Beitraegen nicht um Kaufberatungen geht.

Stell dir mal vor, das ich so ein erfahrener Konsument bin so das ich nicht zum Blödmarkt gehe..

Ausserdem, ich nehme meine Danksagung wieder zurück da Du wahrscheinlich meine freundliche Seite mit schwaeche verwechselst!! Eine Danksagung verdient nur eine der es auch verdient!
Apalone
Inventar
#25 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:52

jayjay2002 schrieb:
Eine Danksagung verdient nur eine der es auch verdient!



Genau! Schönen Dank für deine interessanten sauber formulierten fehlerfreien Beiträge!

Eben jene 1210 Beiträge sind der Grund, warum sich deine Elaborate nunmehr erledigt haben sollten.

Frohes Lernen und Erfahrungsammeln!
cynric
Inventar
#26 erstellt: 24. Mrz 2007, 18:23
Ich glaube, ich habe den Faden verloren...
Wer will hier nochmal Hilfe von wem?
-resu-
Inventar
#27 erstellt: 24. Mrz 2007, 18:49
Hallo.

@ll: Schluß mit dem Kinderkram hier! Wer nichts sinnvolles zum Thema (Funkkopfhörer!) beizutragen hat, schreibt auch nix.

Sollte sich nicht dran gehalten werden, wird der Thread geschlossen/moderiert !

Mein Senf zum Thema:
Erst einmal die Forum-Suche nutzen. Da kommt schon einiges zum Thema Funkkopfhörer raus.

-Funkkopfhörer rauschen meistens und haben immer Fehler wenn man sich bewegt
-Funkkopfhörer sind schwerer, weil sie von Akkus angetrieben werden
-Funkkopfhörer klingen schlechter, weil sie von Akkus betrieben werden, die keine ausreichende Spannung aufbauen können

Sollte es jedoch keine Alternative geben (MP3-Player+KH oder Verlängerungskabel), wären die Sennheiser RS140 zu empfehlen, da diese im Forum des öfteren Lob kassiert haben!

Gruß
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Funkkopfhörer?
Frychen am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  6 Beiträge
welchen surround funkkopfhörer?
Mr.Beamer am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  3 Beiträge
Funkkopfhörer?
Erlkönig am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  4 Beiträge
Funkkopfhörer
schleifi am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  12 Beiträge
Funkkopfhörer
wolfg1 am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  3 Beiträge
Funkkopfhörer
Gande am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Funkkopfhörer
Aug&Ohr am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  4 Beiträge
Funkkopfhörer
Phanatik am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  20 Beiträge
Funkkopfhörer ?
nowatt am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  5 Beiträge
Funkkopfhörer und Funkboxen?
dion-sxf am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCrazyMechanic
  • Gesamtzahl an Themen1.463.262
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.169